Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Motovlog.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bloargh

Feine Sache!

(32)

  • »bloargh« ist männlich
  • »bloargh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 510

Wohnort: Lübeck

Beruf: IT-Heini

Cam: GoPro HD Hero 3

Vehikel: Yamaha MT-07

  • Nachricht senden

1

27.02.2015, 17:44

Einfache Verbesserung der Video-Qualität

Moin Leute,

ich habe bereits ein paar Leuten einen kleinen, aber feinen Tipp gegeben, damit die Videos nicht so platt aussehen.
Dies ist relativ einfach in Premiere zu machen:

Das Effekt das wir dazu brauchen nennt sich Lumacurve (Luminanzkurve):



Das schiebt ihr auf den jeweiligen Video-Clip. Am besten gleich am Anfang, so müsst ihr den beim Schneiden nicht immer wieder neu anwenden.

Dann müsst ihr die Effekteinstellungen öffnen und verändert die Linie zu einer leichten S-Kurve, da müsst ihr einfach mal etwas spielen, bis es euch gefällt:



So, das war es dann auch schon... Hier kommen dann nochmal zwei Vergleichsbilder inkl Link zur Originalgröße (links vorher , rechts nachher ):



Viel Erfolg beim ausprobieren ;)

Gruß
Bloargh
---------YouTube---------------------Facebook-------------------------Instagram

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TimoS (27.02.2015), Sp4rtan (08.04.2015)

  • »TimoS« ist männlich

Beiträge: 2 297

Wohnort: Darmstadt

Beruf: IT-Mensch

Vorname: Timo

Cam: Drift HD Ghost

Vehikel: Yamaha FZ8

  • Nachricht senden

2

27.02.2015, 18:21

Super Tipp. Danke! :thumbup:
Denke das wird den einen oder anderen sicherlich zum rumspielen motivieren :)
vlog the planet!
Grüßle vom Timo


Als normaler Nutzer schreibe ich in dieser Farbe und als Admin schreibe ich in Grün.

Sp4rtan

Kurvenjäger

(62)

  • »Sp4rtan« ist männlich

Beiträge: 244

Wohnort: Lübeck

Beruf: Student

Cam: GoPro Hero 3+

Vehikel: Yamaha 700 Raptor

  • Nachricht senden

3

28.04.2015, 12:03

Schwupps!
Dazu fällt mir noch ein:

Nachträgliches Einfügen des Effekts beibereits getrennten Clips:

- Einen Clip auswählen und Effekt anwenden.

- Rechte Maustaste auf Clip und "Kopieren" wählen (alternativ Strg+C)

- Alle Clips wählen, auf die der jeweilige Effekt übertragen werden soll (Shift+Linke Maustaste, oder mit Markierungsfenster)

- Rechte Maustatste auf ausgewählte Clips uns "Atribute einfügen" wählen.

- Nun können alle gewünschten Effekte des kopierten Clips eingefügt werden (bei unterschiedlichen Deckkräften, Skalierungen, etc. diese unbedingt abwählen!)

Viel Spaß! :thumbup:

bloargh

Feine Sache!

(32)

  • »bloargh« ist männlich
  • »bloargh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 510

Wohnort: Lübeck

Beruf: IT-Heini

Cam: GoPro HD Hero 3

Vehikel: Yamaha MT-07

  • Nachricht senden

4

28.04.2015, 12:22

Geht noch einfacher, man nimmt einfach eine Einstellungsebene, einmalig den Effekt drauf, Effekt noch einstellen, wie man es gerne hätte und Bumms fertig :D

Geht sogar glaube ich mit Audio-Einstellungen, da bin ich mir aber gerade nicht ganz sicher.
---------YouTube---------------------Facebook-------------------------Instagram

Sp4rtan

Kurvenjäger

(62)

  • »Sp4rtan« ist männlich

Beiträge: 244

Wohnort: Lübeck

Beruf: Student

Cam: GoPro Hero 3+

Vehikel: Yamaha 700 Raptor

  • Nachricht senden

5

28.04.2015, 13:03

Das stimmt, aber es kommt drauf an wie die Sequenz aussieht.

Bei sowas wird es schwierig mit Einstellungsebenen ;)

bloargh

Feine Sache!

(32)

  • »bloargh« ist männlich
  • »bloargh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 510

Wohnort: Lübeck

Beruf: IT-Heini

Cam: GoPro HD Hero 3

Vehikel: Yamaha MT-07

  • Nachricht senden

6

28.04.2015, 13:15

Nicht zwangsweise. Wenn der Effekt trotzdem ohne Anpassung anwendbar ist, dann kann man die Ebene schon verwenden ;)


Hier habe ich nur Dreiwege-Farbkorrektur und Lumina(blabla, keine Ahnung, wie der Wert jetzt genau heißt, aber ist nicht die Lumacurve) angewendet.

Solange die Lichtverhältnisse gleich bleiben und man zeitlich im Rahmen bleibt.





Aber naja, viele Wege führen nach Rom ;)
---------YouTube---------------------Facebook-------------------------Instagram