Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Motovlog.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DasPegga

Oden Son

(107)

  • »DasPegga« ist männlich
  • »DasPegga« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 628

Wohnort: Nähe Mannheim/Heidelberg

Beruf: Werkschutz

Vorname: Patrick

Cam: Drift Ghost S - GoPro 3

Vehikel: Suzuki GSX-R 600

  • Nachricht senden

1

19.06.2014, 22:24

Drift Ghost S welche kabellose Audio Setup

Servus, ich will mir nach dem ich den lappen habe und das bike in dr Garage steht ne Drift Ghost S holen, da ich kein Freund von kabeln bin suche ich natürlich ne Wireless alternative. Quali sollte Gut sein, schrecke aber auch nicht vor Audio Bearbeitung zurück. Folgende punkte sind mir wichtig :

1. Gute Quali
2. Mit der Dirt ohne Probleme kompatibel
4. Guter Akku
5. Bluetooth o.ä
6. Evtl. fuer mind. 2 Fahrer erweiterbar ( Sozius oder 2. Bike)


Evtl hat ja wer nen Video zu dem Thema parat.


Linke zum Gruss


DasPegga

Gesendet von meinem SM-T535 mit Tapatalk



  • »TimoS« ist männlich

Beiträge: 2 300

Wohnort: Darmstadt

Beruf: IT-Mensch

Vorname: Timo

Cam: Drift HD Ghost

Vehikel: Yamaha FZ8

  • Nachricht senden

2

20.06.2014, 09:12

Was genau möchtest du denn machen? Das geht irgendwie aus dem Beitrag nicht hervor.

Du willst mit jemand anderem reden, das am besten ohne 10 Meter Kabel zwischen den motorrädern :D, und dabei den Ton in die Kamera führen. Kommt das in etwa so hin?

Wenn ja, denke ich dass das nicht geht.

Icke hatte irgendwo im Audio Bereich mal so eine Bluetooth Lösung vorgestellt, bei der du ein Empfänger an die gopro machst und an einem Sender das Mikro anschließen kannst.

Dabei hast dann aber zwei zusätzliche Geräte mit rum zu schleppen.

Sag erstmal nochmal genau, was deine Idee war.
vlog the planet!
Grüßle vom Timo


Als normaler Nutzer schreibe ich in dieser Farbe und als Admin schreibe ich in Grün.

DasPegga

Oden Son

(107)

  • »DasPegga« ist männlich
  • »DasPegga« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 628

Wohnort: Nähe Mannheim/Heidelberg

Beruf: Werkschutz

Vorname: Patrick

Cam: Drift Ghost S - GoPro 3

Vehikel: Suzuki GSX-R 600

  • Nachricht senden

3

20.06.2014, 20:21

Nicht mal das. Sondern einfach fuer mich selbst was kabelloses. Wenns mit mehreren teilnehmern geht is ok aber kein muss

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk



TazR

Türke auf zwei Rädern

(23)

  • »TazR« ist männlich

Beiträge: 155

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

Vorname: Cem

Cam: Intova SP1

Vehikel: Suzuki SV650 (K3)

  • Nachricht senden

4

20.06.2014, 21:33

Eventuell wäre das Sena SMH10 (oder ähnliches) was für dich.

Wurde hier von German_Sausage und ATR bereits drüber berichtet. Scheint echt ein gutes Teil zu sein, werds wohl auch demnächst besorgen.

----> sena smh 10

Ist natürlich etwas kostspielig aber dafür haste viele neue Spielereien. :D
Die schönste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Kurve!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pegga (21.06.2014)

DasPegga

Oden Son

(107)

  • »DasPegga« ist männlich
  • »DasPegga« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 628

Wohnort: Nähe Mannheim/Heidelberg

Beruf: Werkschutz

Vorname: Patrick

Cam: Drift Ghost S - GoPro 3

Vehikel: Suzuki GSX-R 600

  • Nachricht senden

5

21.06.2014, 17:11

Die Frage ist nur ob zb die Drift Ghost S im Sortiment nen Bluetooth adapter o.ä hat ? Im Netzt find ich leider garnichts dazu.



  • »TimoS« ist männlich

Beiträge: 2 300

Wohnort: Darmstadt

Beruf: IT-Mensch

Vorname: Timo

Cam: Drift HD Ghost

Vehikel: Yamaha FZ8

  • Nachricht senden

6

22.06.2014, 10:36

Nee, glaube ich nicht.
aber für GoPros gibts dann für das Bluetooth Headset das hier:
SENA Bluetooth Pack für Gopro

Ansonsten könnte sowas hier etwas für dich sein:
http://www.amazon.de/TaoTronics%C2%AE-TT…+klinke+adapter
vlog the planet!
Grüßle vom Timo


Als normaler Nutzer schreibe ich in dieser Farbe und als Admin schreibe ich in Grün.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sp4rtan (27.06.2014)

DasPegga

Oden Son

(107)

  • »DasPegga« ist männlich
  • »DasPegga« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 628

Wohnort: Nähe Mannheim/Heidelberg

Beruf: Werkschutz

Vorname: Patrick

Cam: Drift Ghost S - GoPro 3

Vehikel: Suzuki GSX-R 600

  • Nachricht senden

7

27.06.2014, 01:29

Ma ne andere Idee... mein "Neuer" Helm *hust hust* XLite X-702 GT DYNAMIC hat so ne N-COM vorbereitung für das BX4+ was mit Kabel und Bluetooth geht. Das könnte ich ja mit Kabel an der Drift verbinden oder da es ja Kabellos sein soll via Bluetooth an ner GoPro ? Hoffe damit kennt sich jemand aus =)



  • »Doc Tor Sauer-Stoff« ist männlich

Beiträge: 327

Wohnort: Lübeck

Beruf: dipl. Freizeit-Technolog

Vorname: Doc

Cam: Arriflex 300

Vehikel: Airbus A380

  • Nachricht senden

8

27.06.2014, 11:29

Der "Prof" und meine Wenigkeit fahren das N-COM in unseren Nolan Helmen (Bei Nolan heißt das N-Com-System halt nur anders -> "B4+"...).

Ich habe das "B4+" leider erst seit paar Tagen und kann noch nichts dazu sagen,...aber der "Prof" fährt bestimmt schon mind. ein Jahr mit N-Com durch die Gegend. Ich werde ihn mal anhaun ... mal schauen ob er was dazu sagen kann ;)

DasPegga

Oden Son

(107)

  • »DasPegga« ist männlich
  • »DasPegga« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 628

Wohnort: Nähe Mannheim/Heidelberg

Beruf: Werkschutz

Vorname: Patrick

Cam: Drift Ghost S - GoPro 3

Vehikel: Suzuki GSX-R 600

  • Nachricht senden

9

27.06.2014, 14:03

Ja wäre Cool, weil das ja je nach dem meine Kaufentscheidung beeinflussne würde. Was die Cam angeht.



  • »Pro F Sauer-Stoff« ist männlich

Beiträge: 244

Wohnort: Lübeck

Beruf: Student

Cam: GoPro Hero 3+

Vehikel: Yamaha 700 Raptor

  • Nachricht senden

10

27.06.2014, 19:54

Nach meinem Wissensstand ist N-Com das "Nolan Communication System". Das ist speziell von Nolan und auch nur für Nolan Helme soweit ich weis.
Hab mir den XLite mal angesehen und hab keine Ahnung was die jetzt mit N-Com meinen. Sieht aber nicht wie das B4+ von Nolan aus.

Ich fahre das N-Com B3, knn somit auch nur etwas dazu sagen.
Sollte aber bei anderen Herstellern ähnlich sein vom Funktionsumfang.

Ich koppel das mit meinem iPhone zum Musik hören und telefonieren.

Aufnehmen kann man mit dem iPhone dann auch.

Meine Frau hat ein einfaches Headset was über Klinke an das N-Com gesteckt werden kann. Durch die Verstärkung vom N-Com können wir uns dann unterhalten.
Zusätzlich kann ich dann noch Bluetooth nutzen, sprich wir können beide Musik, Navi befehle oder Anrufe hören (und natürlich auch sprechen).

Wenn du also über die Klinkenbuchse vom N-Com in den Audioeingang der Drift kommst, solltest du Den Sound vom Microfon mit der Drift aufnehmen können und dich zusätzlich per Bluetooth mit einem Smartphone oder weiteren N-Coms verbinden können. Alles was Dort dann an Audio reinkommt (Musik, Navi oder anderer Fahrer) sollte dann auch mit aufgezeichent werden.

Ich kann morgen mal nen USB Stecker für die GoPro zusammen löten und das damit mal ausprobieren.

Für mich wäre das Sena Bluetooth Kit ganz interessant, wenn sich das zusätzlich zum Doc pairen lässt :rolleyes:

Zitat

da ich kein Freund von kabeln bin suche ich natürlich ne Wireless alternative.

Zitat

Nicht mal das. Sondern einfach fuer mich selbst was kabelloses.
Ich hab leider immer noch nicht richtig verstanden was genau du jetzt suchst ^^

Drift <Bluetooth> N-Com - Wenn es kein Bluetooth für die Drift gibt geht das nicht. Gibt es Bluetooth für die Drift ist es nicht gewährleistet, dass die sich pairen lassen (Hersteller fragen oder ausprobieren)

Drift <Kabel> N-Com <Bluetooth> 2tes N.Com - Das sollte funktionieren. 100%tig, wenn beide das gleiche N-Com Kit haben.
Wenn das nicht der Fall ist,nicht Hersteller fragen oder ausprobieren ob es geht (Bei mir und dem Doc steht das auch noch an).

Drift <Bluetoothl> N-Com <Bluetooth> 2tes N.Com :
1. Bluetooth für Drift
2. N-Com Kompatibilität,
3. Es muss möglich sein unterschiedliche Systeme (2. N-Com und Drift BT) simultan zu pairen
Denke das wird schwierig bis unmöglich -> werd ich aber auch versuchen: GoPro (Sena) <Bluetooth> N-Com <Bluetooth> 2tes N.Com <Bluetooth> iPhone

Ich drück uns die Daumen :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Pro F Sauer-Stoff« (27.06.2014, 20:08)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TimoS (27.06.2014)

DasPegga

Oden Son

(107)

  • »DasPegga« ist männlich
  • »DasPegga« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 628

Wohnort: Nähe Mannheim/Heidelberg

Beruf: Werkschutz

Vorname: Patrick

Cam: Drift Ghost S - GoPro 3

Vehikel: Suzuki GSX-R 600

  • Nachricht senden

11

27.06.2014, 22:37

Danke dir erstmal ausführlich für deinen Bericht.



Ich meinte das eigentlich so um es mal aufn Punkt zu bringen



Variante 1. GoPro <Bluetooth> N-Com --> EinzelVlog

1.1 GoPro <Bluetooth> N-Com <Bluetooth> N-Com --> DualVlog



Variante 2. Drift <Kabel> N-com --> EinzelVlog

2.1 Drift <Kabel> N-com <Bluetooth> N-com --> DualVlog


Vorraussetzung Natürlich die Selben Endgeräte was Audio angeht für den DualVlog, wobei der wiederrum nicht auf der Enscheidungskräftigsten Position liegt für meine Auswahl.

Zitat aus nem Testbericht des 702 GT


Zitat

Maßgeschneidert für den neuen X-702GT ist das hauseigene System n-com X-Series BT4+. Die neuen „Plus“-Versionen der bekannten n-com-Systeme bieten zahlreiche zusätzliche Features, beispielsweise einer DSP-Unterstützung für Top-Soundqualität, der „Universal Intercom“-Funktion für Verbindung mit Systemen anderer Hersteller und einer „Voice Prompt“-Option zur besseren Orientierung in den Untermenüs. Zudem gibt es nun exklusiv eine n-com-App für Android-Systeme, mit der sich zahlreiche Optionen von n-com-Helmen leicht am Smartphone steuern lassen.



  • »Pro F Sauer-Stoff« ist männlich

Beiträge: 244

Wohnort: Lübeck

Beruf: Student

Cam: GoPro Hero 3+

Vehikel: Yamaha 700 Raptor

  • Nachricht senden

12

27.06.2014, 23:02

Ach mensch, wenn man nicht weis, dass X-Lite zu Nolan gehört... :dash:
Mea Culpa! ^^

Also Variante 1 werde(n) ich/wir auch versuchen. Ich werde aber wohl nicht das SENA nehmen, da man so kein GoPro Gehäuse mehr nehmen kann :thumbdown:
Ich werde mal versuchen so einen Bluetoothadapter wie ihn der Timo gepostet hat auf MicroUSB zu löten, so dass nur ein Kurzes Kabel aus dem Gehäuse kommt und ich das Dongle hinten drauf kleben kann. Das bekommt man dann für Witterung ausreichend abgedichtet.
EDIT: Ich seh grad, der Bluetoothadapter ist ein "Transmitter", man bräuchte aber einen "Receiver" für die Cams!!!

EDIT2: Da ist der Richtige :)

Denke für Variante 2 wird wohl auch max. das Dongle auf Klinke gehen und das ist bei der Drift durch die ergonomische Form wohl eher unschön...

Ich werde so ein Dongle mal bestellen, schauen ob das alles zusammen funktioniert und dann auch darüber berichten ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Pro F Sauer-Stoff« (27.06.2014, 23:11)


DasPegga

Oden Son

(107)

  • »DasPegga« ist männlich
  • »DasPegga« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 628

Wohnort: Nähe Mannheim/Heidelberg

Beruf: Werkschutz

Vorname: Patrick

Cam: Drift Ghost S - GoPro 3

Vehikel: Suzuki GSX-R 600

  • Nachricht senden

13

27.06.2014, 23:18

Zitat

Ach mensch, wenn man nicht weis, dass X-Lite zu Nolan gehört...
Mea Culpa!


Man weiß ja nie xD ;)


Für die GoPro gibt es ja doch ein Bluetoothadapter von Hausaus ? Oder meinst du jetzt an der Drift (Komm allmälig durcheinander lol)
Glaub mal en "TUT" wäre was feines, wenn du/ihr erfolg habt =)



  • »Pro F Sauer-Stoff« ist männlich

Beiträge: 244

Wohnort: Lübeck

Beruf: Student

Cam: GoPro Hero 3+

Vehikel: Yamaha 700 Raptor

  • Nachricht senden

14

27.06.2014, 23:37

Also ich habe keins gefunden und wüsste auch nicht, dass es eins gibt. Die GoPro wird ja bewusst per WLAN angesprochen, ich denke, wenn GoPro Bluetooth hätte anbieten wollen, hätte es auch noch irgendwo ins Gehäuse gepasst ^^
Ich hab mir den BT Receiver von Tao Tronics jetzt mal bestellt und werde berichten sobald das Teil da ist.

Je nachdem, wann mein Bruder mal die Zeit findet sich um seinen N-Com Einbau zu kümmern werde ich auch rüber die dortige Konnectivität berichten ;)

DasPegga

Oden Son

(107)

  • »DasPegga« ist männlich
  • »DasPegga« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 628

Wohnort: Nähe Mannheim/Heidelberg

Beruf: Werkschutz

Vorname: Patrick

Cam: Drift Ghost S - GoPro 3

Vehikel: Suzuki GSX-R 600

  • Nachricht senden

15

27.06.2014, 23:42

Ach ich Demlack... ne passt schon ^^ hab den SENA Adapter verwechselt *Sry*. Ich Schiebs jetzt mal auf die Arbeit und die momentane Zeit *Pfeif* XD

Naja bei mir hat ja "Cam und Audio" noch etwas zeit ;) auch wenn ich gern vorab schon etwas friemeln würde Hehe. Bin ma gespannt auf euer ergebnis.



  • »Pro F Sauer-Stoff« ist männlich

Beiträge: 244

Wohnort: Lübeck

Beruf: Student

Cam: GoPro Hero 3+

Vehikel: Yamaha 700 Raptor

  • Nachricht senden

16

28.06.2014, 21:31

Sooo, heute endlich der Einbau des N-Com beim Doc.
Das N-Com ist soundtechnisch echt super. Guter Klang, klare Stimme und keine Verzögerung :thumbsup:
Man hat 3 Modi:
1.Basic
2. Radio
3. Bike to Bike

Im Basic Mode kann man jeweils über Kabel oder Bluetooth Musik, Navi, etc. hören, telefonieren oder über Linkkabel mit einem anderen Fahrer sprechen (2tes N-Com oder wie bei meiner Frau ein einfaches Klinke-HeadSet).

Im Radiomodus kann man, welch Wunder: Radio hören ^^

Im Bike to Bike Modus kann man sich mit bis zu 4 anderen Teilnehmern über Bluetooth verbinden.

Doch das große ABER: Es kann jeweils nur ein Modus eingestellt werden (bzw. irgendwie ging glaub ich das Radio auch zusammen mit einem der anderen beiden Modi aber das bringt wohl recht wenig :rolleyes: )
Somit können wir uns im Bike to Bike Modus (nur) unterhalten, jedoch keine Musik (zusätzlich) hören also dazumischen oder unser Gespräch aufzeichen.
Wenn das iPhone gleichzeitig per Bluetooth gekoppelt ist (das funktioniert) und man erhält einen Anruf, wird die Bike to Bike Verbindung für die Dauer des Gesprächs abgebrochen.

Also bliebe uns höchstens die Möglichkeit uns anzurufen und das Gespräch aufzuzeichnen, doch dafür hab ich im iPhone auch noch keine Möglichkeit gefunden...

Wir werden das N-Com also wohl wirklich nur zur "Communication" nutzen können... ^^

Ach ja, das mit dem Transmitter wird dann wohl auch nicht funktionieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pro F Sauer-Stoff« (29.06.2014, 01:00)


DasPegga

Oden Son

(107)

  • »DasPegga« ist männlich
  • »DasPegga« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 628

Wohnort: Nähe Mannheim/Heidelberg

Beruf: Werkschutz

Vorname: Patrick

Cam: Drift Ghost S - GoPro 3

Vehikel: Suzuki GSX-R 600

  • Nachricht senden

17

29.06.2014, 00:02

Servus,

Naja alles auf einmal wäre doch auch ein bisle zu viel des Guten, is man ja nur noch abgelenkt und schwubs versteht mans navi falsch und klebt irgendwo.

Aber wenn du sagst Bike to Bike funktioniert Super (Gibts schon Material zum lauschen und begutachten ? ) dann hab ich ja schon meine Antwort ^^. =)



  • »Pro F Sauer-Stoff« ist männlich

Beiträge: 244

Wohnort: Lübeck

Beruf: Student

Cam: GoPro Hero 3+

Vehikel: Yamaha 700 Raptor

  • Nachricht senden

18

29.06.2014, 01:01

Haha, Material zum lauschen? Gern, sobald ich/wir herausgefunden habe(n) wie wir am besten an das Audiomaterial vom Mikrofon kommen :P

DasPegga

Oden Son

(107)

  • »DasPegga« ist männlich
  • »DasPegga« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 628

Wohnort: Nähe Mannheim/Heidelberg

Beruf: Werkschutz

Vorname: Patrick

Cam: Drift Ghost S - GoPro 3

Vehikel: Suzuki GSX-R 600

  • Nachricht senden

19

29.06.2014, 01:46

Ihr habt doch jetzt direkt über die cam den sound aufgenommen oder ? Ergo dürfte die cam nen Container gebildet haben (.avi..) Sprich verbirgt sich die tonspur in der Videospur ? Oder hab ich was überlesen *Deckung such* ;)



  • »Pro F Sauer-Stoff« ist männlich

Beiträge: 244

Wohnort: Lübeck

Beruf: Student

Cam: GoPro Hero 3+

Vehikel: Yamaha 700 Raptor

  • Nachricht senden

20

30.06.2014, 23:02

Deckung ist nicht erforderlich ;)
Wir haben bis jetzt noch gar keinen Sound aufnehmen können, da man entweder nur Bike to Bike oder Basic Mode nutzen kann.
Aufnahme wäre nur im Basic Mode möglich (über Klinke oder Bluetooth), dann geht aber Bike to Bike nicht mehr.
Also entweder unterhalten oder aufnehmen...
Ich habe heute bei der Nolan Group angerufen, da mein Bluetooth Receiver angekommen ist (schönes Teil, schön klein, leicht und hübsch siehts auch aus :) ) ich ihn aber nicht angebunden bekomme.
Der nette Herr vom Support hat mir gesagt, dass es zum einen keine Möglichkeit gibt eine Aufnahme über N-Com zu realisieren und zum andere, was ich so auch nicht aus der Bedienungsanleitung herauslesen konnte: Zwar Bike to Bike mit bis zu 4 Teilnehmern, doch: Immer nur mit einem! Keine Konferenz!
Will Fahrer 1 statt mit Fahrer 2 mit Fahrer 3 sprechen, muss er diesen Anwählen und die Verbindung zu Fahrer 1 wird beendet...
Deshalb wird für uns N-Com auch nur zur Verständigung untereinander genutzt werden, alles andere funktioniert einfach nicht.
Auf den Stecker für die GoPro warte ich noch.
Zwischenzeitlich habe ich meine SJ4000 so umgebaut, dass man dort nun auch ein externes Mikrofon anschließen kann.

SJ 4000 Audio Mod

Ähnliche Themen