Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Motovlog.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

German_Sausage

unregistriert

1

14.01.2014, 10:24

kamera position test

http://youtu.be/Zjy544OfX-I

da die kamera sehr nah am motor ist, hab ich leider ein bissel gewackel, aber ich denke es kommt auf die RPM an
muss noch mal sehen ob weniger FPS vielleicht was bringen (30 fps im vid)
hab leider vergessen ein bild zu machen um zu zeigen wo die kamera genau angebracht ist.
werd das hier nachher posten

ich denke so als 2. kam ist die position evtl. interresant in kurven etc :)

  • »TimoS« ist männlich

Beiträge: 2 297

Wohnort: Darmstadt

Beruf: IT-Mensch

Vorname: Timo

Cam: Drift HD Ghost

Vehikel: Yamaha FZ8

  • Nachricht senden

2

14.01.2014, 10:56

Ich finde solche Kamerapositionen immer interessant, vor allem am eigenen Motorrad. Das sieht man richtig was das Motorrad so macht, was einem oben drauf verborgen bleibt.
Man merkt du sehnst dich auch schon richtig nach Kurven (wegen dem Schlangenlinien fahren). :)
vlog the planet!
Grüßle vom Timo


Als normaler Nutzer schreibe ich in dieser Farbe und als Admin schreibe ich in Grün.

German_Sausage

unregistriert

3

14.01.2014, 11:11

wollt halt sehen was die kamera macht undwie der reifen wirkt

war ja nur einmal ums haus rum, hab nichtmal sachen angehabt xD
war schoen kalt

Ron

Amateur-Profi

(12)

  • »Ron« ist männlich

Beiträge: 216

Wohnort: Baden-Baden

Beruf: Werkzeugmechaniker

Cam: GoPro Hero 3+ Black

Vehikel: Yamaha XJ6 Diversion F

  • Nachricht senden

4

14.01.2014, 15:19

war ja nur einmal ums haus rum, hab nichtmal sachen angehabt xD
war schoen kalt
Immer diese perversen Motorrad Flitzer........ :fluch:

;P

MotovlogKI

Pirat Hrrrrrr

(78)

  • »MotovlogKI« ist männlich

Beiträge: 814

Wohnort: Kiel

Beruf: Koch

Vorname: Stefan

Cam: Helm Cam: GoPro Hero 4 Session, Pinkies Cam: GoPro Hero 3 White Slim Edition, Heckcam:Drift HD 1080p

Vehikel: Honda CBR 600 RR

  • Nachricht senden

5

14.01.2014, 16:20

Jo gute Position das gefällt mir.

Und nochmehr gefällt mir, dass man deine Nacktheit nicht sieht XD
Hier könnte auch etwas sinnvolles stehen z.B. ein Bier.



Schniepelfotos[/align]

Kori

Motovlogger

(40)

  • »Kori« ist männlich

Beiträge: 224

Wohnort: Berlin

Beruf: Mich klonen um, bei dem wiederholtem Versuch die Weltherrschaft an mich zu reißen, wieder einmal drauf zu gehn.

Cam: Go Pro 3 Silver

Vehikel: Yamaha XT660 X

  • Nachricht senden

6

14.01.2014, 19:28

Als 2. Cam Perspektive zum reinschneiden finde ich diese Posi Super. Hat man gleich ein wenig mehr Abwechslung im Video. :thumbsup:

Sven

the king of BULLSHIT

(107)

  • »Sven« ist männlich

Beiträge: 911

Wohnort: Kapsweyer

Beruf: Fotograf

Vorname: Sven

Cam: GoPro HD Hero3 Black

Vehikel: Honda CBR600 PC31 ; Yamaha DT125-R 4BL ; Honda CBF 500 ; Kawasaki ZX 6 R 636C ; KTM 640 LC4 SM

  • Nachricht senden

7

14.01.2014, 20:21

muss kori da leider widersprechen, ich hoffe er köpft mich nicht :D aber zum hin und her schneiden eignen sich eher verschiedene blickrichtungen, also nach vorn und hingen gerichtet z.b abwechseln...

zur position als solches: ich würd die cam weiter nach hinten und weiter nach innen machen, sodass man die gabel den reifen die bremse schön sieht, weil das ja doch ne sehr technisch orientierte perspektive ist, dann sollte die technik nicht nur so marginal am rand sein.
aber macht schon mords fun das auszuprobieren ect. hab letzt sogar irgendwo gesehen, wie jemand ne gopro auf die sozius fußraste gemacht hat! sah auch geil aus
https://www.youtube.com/user/mehq

MotovlogKI

Pirat Hrrrrrr

(78)

  • »MotovlogKI« ist männlich

Beiträge: 814

Wohnort: Kiel

Beruf: Koch

Vorname: Stefan

Cam: Helm Cam: GoPro Hero 4 Session, Pinkies Cam: GoPro Hero 3 White Slim Edition, Heckcam:Drift HD 1080p

Vehikel: Honda CBR 600 RR

  • Nachricht senden

8

14.01.2014, 20:33

Da spricht der Fotograf :) naja wenn man so drüber nachdenkt dann hat Sven auch recht, mit seinen Verbesserungsvorschlägen.
Hier könnte auch etwas sinnvolles stehen z.B. ein Bier.



Schniepelfotos[/align]

German_Sausage

unregistriert

9

14.01.2014, 22:37

jup war ja nur n test :) hab hinten schon 2 halterungen und nun ganz vorn 1 und rechts knapp da wo die vorderen blinker sind

aber die beifahrer fussrasten hoert sich interessant an :P

ich bekomm balt taschen zeugs fuers motorrad, werd die halterungen hinten dann nochma ueberdenken muessen

  • »Chaingrinder666« ist männlich

Beiträge: 240

Wohnort: Wetzlar

Beruf: Groß & Außenhandelskaufmann

Cam: Gopro HD Hero 2 / 3

Vehikel: CBR 600 RR

  • Nachricht senden

10

15.01.2014, 14:35

Hab die Cam auch ein bisschen weiter vorne damit man die Gabel besser arbeiten sieht und mehr von der Strecke erkennt.
Musst außerdem aufpassen wenns zu nah am Motor ist, dass dir das Klebepad nicht wegschmilzt und die Cam flöten geht :D ... Ist mir jetzt noch nicht passiert aber wenn der Motor im Stau oder so mal 100°C erreicht könnt ichs mir vorstellen..

German_Sausage

unregistriert

11

15.01.2014, 15:11

benutz keine klebe pads trau mich nicht xD
ist alles verschraubt

die camera sitzt an der ecke beim kueher filter ventilator luft ansaug dingens
muss am wochenende mal nen foto machen xD

aber sven hat schon recht, wenn man das motorrad seitlich sieht ist schon nett

hab hinten links/rechts jeweils 1 mount
vorn recht blinker einen mount (soll nach hinten fimen)

und jetzt hat ganz vorne fast aufm vorder reifen und ca 30-40 cm vom boden

Fahmulan

Kennt sich hier aus

(15)

  • »Fahmulan« ist männlich

Beiträge: 149

Wohnort: Harz

Beruf: Lagerlogistik

Vorname: Steffen

Cam: GoPro Hero 2

Vehikel: Honda CBR 600RR und KTM SX-F 250

  • Nachricht senden

12

11.02.2014, 11:22

Viele haben hier zwar schon geantwortet aber mal das Thema
erweitern.



Voraus gesetzt man hat nur eine Kamera und will sie am Helm fest machen wo
findet ihr sie am besten oben auf dem Helm , rechte Seite oder linke Seite ?





Dann zweite frage wo findet ihr die eine Kamera generell am besten wo ihr sagt
die Position finde ich als Zuschauer cool da gucke ich gerne zu.



Zweites Szenario ihr habt 2 Kameras wo würdet ihr sie am besten positioniert
finden wenn ihr das Video angucken wollt ?

MotovlogKI

Pirat Hrrrrrr

(78)

  • »MotovlogKI« ist männlich

Beiträge: 814

Wohnort: Kiel

Beruf: Koch

Vorname: Stefan

Cam: Helm Cam: GoPro Hero 4 Session, Pinkies Cam: GoPro Hero 3 White Slim Edition, Heckcam:Drift HD 1080p

Vehikel: Honda CBR 600 RR

  • Nachricht senden

13

11.02.2014, 12:16

Ich finde die Sicht am Besten die der Fahrersicht am meisten ähnelt. Nen Stück Helm sollte zu sehen sein, damit man nen festen Punkt hat, sonst wird man besoffen beim gucken. Oben aufm Helm ist mir persönlich zu weit oben, das kommt einem komisch vor, so als wenn der Fahrer 2m groß ist.
Hier könnte auch etwas sinnvolles stehen z.B. ein Bier.



Schniepelfotos[/align]

combene

Turbosportler

(19)

  • »combene« ist männlich

Beiträge: 270

Wohnort: Wiesbaden

Cam: GoPro Hero 3+ Silver

  • Nachricht senden

14

11.02.2014, 15:24

Also wenn die Cam am Helm montiert werden soll, dann kommen für mich nur die Seiten in Frage. Oben drauf finde ich persönlich gesehen nicht gut. Vorteil der linken Seite ist, dass man die Kupplungshand sieht. Vorteil der rechten Seite ist, dass man die Gashand sieht. Hat beides seinen Reiz und deswegen ist es mir eigentlich egal ob rechts oder links.

Wenn mann noch eine zweite Kamera hat, würde ich sie mal abwechselnd an der Seite des Motorrads anbringen. Man kann sie mal nach vorne auf die vordere Gabel richten oder mit der Sicht nach hinten auf das Hinterrad. (eventuell bekommt man da dann noch den Ganghebel mit aufs Bild. Dann kann man auch die Schaltvorgänge schön beobachten).
Man kann sie aber auch an der Verkleidung neben der Frontscheibe anbringen und dann auf den Fahrer richten.

Sollten die verschiedenen Perspektiven mal zusammengeschnitten werden (Splittscreen), finde ich, dass die Helmkamera immer im Vordergrund stehen sollte.

Fahmulan

Kennt sich hier aus

(15)

  • »Fahmulan« ist männlich

Beiträge: 149

Wohnort: Harz

Beruf: Lagerlogistik

Vorname: Steffen

Cam: GoPro Hero 2

Vehikel: Honda CBR 600RR und KTM SX-F 250

  • Nachricht senden

15

11.02.2014, 23:45

ahh das klingt doch schon mal hilfreich
2 von 2 sind schon mal für die seiten am helm
mal gucken was die anderen so sagen

German_Sausage

unregistriert

16

12.02.2014, 12:57

jup seite am helm, oben waer zu hoch.

wuerde auch die innen seite der strasse nehmen(bei euch Links). ist ein bisschen nerfig (links) bei gopro da der mic stoepsel links ist. also wenn du ne gopro hast und das mic an die kamera haengst

zeig etwas, aber nicht zu viel vom helm (bei manchen sieht mal locker 20% vom helm).
richte also die kamera etwas seitlich aus. bei 120grad winkel da filmt mal also mehr von einer seite (ich jedenfals). deswegen wuerd ich innen seite der strasse vorschlagen.

zur 2ten kamera wuerd ich sagen das es fast "egal ist" ich versuch das immer ein bisschen abzuwechsen( also die 2te kam position) hab die frage aber auch schon mal gestellt. und denke es ist besser die beiden kameras im vid abzuwechseln. und nicht bilb im bild zu haben.

kannste bei mir aufm channel sehen. xD

ich denke das kommentar "bei 2 kams(bild in bild) weiss man nicht wo man hinschauen soll" ist schon war.

combene

Turbosportler

(19)

  • »combene« ist männlich

Beiträge: 270

Wohnort: Wiesbaden

Cam: GoPro Hero 3+ Silver

  • Nachricht senden

17

12.02.2014, 13:10

ich denke das kommentar "bei 2 kams(bild in bild) weiss man nicht wo man hinschauen soll" ist schon war.


Ja da hast du auch wieder recht. Wenn man die Kameras dann aber abwechselt, sollte trotzdem der Hauptbestanteil die Helmkamera sein und nur mal ab und zu die zweite Kameraposition verwendet werden. Das liegt daran, weil ich immer gerne den Straßenverlauf und den Tacho mit Drehzahlmesser im Blick haben möchte.

Das ist meine subjektive Meinung. Wie seht ihr dass denn ?

German_Sausage

unregistriert

18

12.02.2014, 14:49

2te kam kann ja auch nach vorn gerichtet sein :P

tacho siehste bei mir eigentlich nie. sitz ja eigentlich mehr aufrecht als die mit crotch rockets :P
geb dir aber recht, meistens benutz ich helm kam.

geht auch beim zusammen schneiden eigentlich viel schneller mit 1ner kam.

wuerd aber aufpassen mit dem kamera "feld" nicht zu viel helm und nicht zu viel bike.
aber das muss auch jeder selber wissen xD

wir sind ja alles amatuere

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

combene (12.02.2014)

ToastedMoto

Rollerschreck

(32)

  • »ToastedMoto« ist männlich

Beiträge: 351

Wohnort: Trier

Beruf: Informatikstudent

Cam: Sony HDR-AS15 Actioncam

Vehikel: 1999 Yamaha FZS 600 Fazer

  • Nachricht senden

19

12.02.2014, 17:42

Ich muss da auch mal gucken, wo ich meine Camhalterung an den Helm kleb. Ich hab mir von Sony so'n lustiges kleines Kugelgelenk besorgt, dann ist das Video bei mir auch mal grade und nicht schief.

Grüße, Lennart

combene

Turbosportler

(19)

  • »combene« ist männlich

Beiträge: 270

Wohnort: Wiesbaden

Cam: GoPro Hero 3+ Silver

  • Nachricht senden

20

12.02.2014, 18:18

Ja diese Dinger sind gut, dann braucht man auch nicht so viele Verbindungsteile um jede Richtung einstellen zu können.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen