Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Motovlog.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

02.11.2017, 19:46

Wegen YT-Videos Motorrad u Datenträger sichergestellt - Verfahren eingeleitet





Also fahrt immer schön nach Vorschrift ;) Wobei der genannte Fall schon extrem ist. Die 125er hat 30-35 PS und ist mit A1 nicht mehr legal fahrbar. Dazu kommen natürlich die zahlreichen anderen (kleineren) Delikte die das Fass zum überlaufen brachten. In meinen Augen ist das schon ein Härtefall und es war abzusehen, dass die irgendwann bei ihm vor der Tür stehen.
Mein YT-Kanal: RideAloneVlog | Instagram | Twitter

Dozzer

Boxpromotor :))

  • »Dozzer« ist männlich

Beiträge: 94

Wohnort: Helmstadt Unterfranken

Beruf: Arbeitsschwein

Vorname: Michael

Cam: Sena PrismTube SJ4000 Ghost HD

Vehikel: BMW R1100RS (Omma)

  • Nachricht senden

2

02.11.2017, 20:32

So denke ich auch.
Wir, also die meisten hier, sind mit unserer Fahrweise total uninteressant.
Aber ich bin mal gespannt was sich in Richtung ........ sagen wir mal so , STADTVLOGGERN tut. :nixweiss:
Da box ma uns durch : Michl :ladysman:

Mein Kanal : https://www.youtube.com/channel/UCKCIkUp5Gv2In3-bAYUPSBQ

:laola:

  • »Golfyarmani« ist männlich

Beiträge: 17

Wohnort: LK Hannover

Beruf: Qualitätssicherung bei VW

Vorname: Thomas

Cam: GitUp Git2 SJ4000

Vehikel: Aprilia Caponord 1200 Rally

  • Nachricht senden

3

02.11.2017, 21:15

So denke ich auch.
Wir, also die meisten hier, sind mit unserer Fahrweise total uninteressant.
Aber ich bin mal gespannt was sich in Richtung ........ sagen wir mal so , STADTVLOGGERN tut. :nixweiss:
Das war auch mein erster Gedanke, das die mehr ein Auge auf unsere Experten haben als auf uns Kleine.

Kradmelder24

Flachlandtiroler

  • »Kradmelder24« ist männlich

Beiträge: 602

Wohnort: Lüneburg

Beruf: Wollt Ihr nicht wissen.

Vorname: Fritze

Cam: Drift Ghost-S, FZ1000, Zoom H2n

Vehikel: BMW 1200 Adventure

  • Nachricht senden

4

02.11.2017, 22:45

Der neue § 315d StGB zeigt offenbar erste Wirkung.
DLzG, Fritze von Kradmelder24

Kradmelder24 Motovlog Homepage | Kradmelder24 on YouTube | Join Team Kradmelder24 on Telegram!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedBaron (03.11.2017)

5

02.11.2017, 23:10



Moin ! :|

Also fahrt immer schön nach Vorschrift ;) Wobei der genannte Fall schon extrem ist. Die 125er hat 30-35 PS und ist mit A1 nicht mehr legal fahrbar.
Dazu kommen natürlich die zahlreichen anderen (kleineren) Delikte die das Fass zum überlaufen brachten. In meinen Augen ist das schon ein Härtefall und
es war abzusehen, dass die irgendwann bei ihm vor der Tür stehen.




" also fahrt immer schön nach Vorschrift " ( solange die Cam läuft - pffff - der war gut ! ) .

Die Sache ist doch die - Vernunft ist nicht käuflich erwerbbar - eine Angelegenheit der persönlichen Reife - die bei dem einem mehr , beim anderen weniger und bei so
manchem - überhaupt nicht vorhanden zu sein scheint. Mit 20 hat man einen anderen Reifegrad wie mit 30 - mit 40 einen anderen wie mit 50
( wenn man sie denn wird .....die 50 ) . Die Verantwortung für das eigene Handeln auf und mit dem Motorrad endet da , wo der Adrenalin-Pegel steigt und die
" Lust an der Geschwindigkeit " und der " Freiheit " gepaart mit dem trügerischen Gefühl das man selbst " schon alles im Griff hat " .

Ich verstehe den Beitrag hier aber so , das schlicht aufgepasst werden soll sich nicht zu sehr in die eigenen Karten ( Stichwort : Moto-vlogerei ) schauen zu lassen
und das verstehe ich natürlich besonders gut - dann - wenn man befürchten müsste ansonsten auffällig zu werden.
Ich habe es mir mittlerweile fast komplett abgewöhnt andere Motorradfahrer die mein Hobby teilen " belehren " zu wollen. Meist kommt man damit ohnehin keinen
Millimeter weit und es breitet sich Frust darüber aus das augenscheinlich jede neue Generation - immer wieder aufs neue - leidvolle Erfahrungen sammeln " möchte " - und was
die " Alten " sagen so oder so Mist ist.

Also Resümee : " jeder fahre nach seinem Gusto - bitte aber beschwere sich dann auch nicht (!) - wenn`s auch mal in die Hose geht - weil man dann eben nicht " alles unter Kontrolle " hatte .... 8)

Kradmelder24

Flachlandtiroler

  • »Kradmelder24« ist männlich

Beiträge: 602

Wohnort: Lüneburg

Beruf: Wollt Ihr nicht wissen.

Vorname: Fritze

Cam: Drift Ghost-S, FZ1000, Zoom H2n

Vehikel: BMW 1200 Adventure

  • Nachricht senden

6

03.11.2017, 08:56

Man braucht sich nur mal wieder die Kommentare unter Sumoduros neuestem Fahrradvideo durchzulesen, um zu begreifen, welch unterbelichtetes Gefolge solche Youtuber haben.

Zitat

Ich verstehe den Beitrag hier aber so , das schlicht aufgepasst werden soll sich nicht zu sehr in die eigenen Karten ( Stichwort : Moto-vlogerei ) schauen zu lassen


Ja, den Eindruck habe ich auch. Leider lassen die MN ein eindeutiges Statement zur (wenigstens weitgehend) regelkonformen Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr - mal wieder - stark vermissen. Sowas kostet halt Abos.
DLzG, Fritze von Kradmelder24

Kradmelder24 Motovlog Homepage | Kradmelder24 on YouTube | Join Team Kradmelder24 on Telegram!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedBaron (03.11.2017), VariousMotoVlog (03.11.2017)

  • »VariousMotoVlog« ist männlich

Beiträge: 274

Wohnort: Berlin

Beruf: Student

Vorname: Leon

Cam: GoPro 4 Silver

Vehikel: Yamaha Yzf R3

  • Nachricht senden

7

03.11.2017, 09:48

Wenn man regelkonform fährt, ist man ja nicht interessant genug, um sich gegen andere behaupten zu können. Ich fahre jetzt immer 100 innerorts, damit ich Aufmerksamkeit bekomme. :'D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedBaron (03.11.2017)

  • »Hornet on Tour« ist männlich

Beiträge: 45

Wohnort: Greifswald

Vorname: Michael

Cam: GoPro Hero 5

Vehikel: Honda Hornet 900 (SC48)

  • Nachricht senden

8

03.11.2017, 10:40

Den ersten hat es erwischt, nun bin ich gespannt wer der nächste ist "schau nach Hamburg". Es hat sich viel geändert und der Hype wird nicht abreißen im gegenteil, jeder der sich nicht an die Regel hält bekommt noch mehr Zulauf.

Ich lehne mich zurück und schaue mir das ganze mal an. :D

Gruß

Michael
Motorradfahren hebt Grenzen auf, Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.

GTMatze MotoVlogs

Hollandschreck

  • »GTMatze MotoVlogs« ist männlich

Beiträge: 64

Wohnort: Bocholt

Beruf: Zerspnungsmechaniker/CNC-Dreher

Vorname: Matthias

Cam: TomTom Bandit

Vehikel: Hond CB SevenFifty

  • Nachricht senden

9

03.11.2017, 15:29

Da bin ich auch mal gespannt, wen es als nächstes erwischt. Da gibt es ja wirklich nen paar Kandidaten. Und in Berlin gibt's ja auch einen.
Der SevenFifty-MotoVlogger:
https://www.youtube.com/c/GTMatzeMotoVlogs

Alpen Andy

Kennt sich hier aus

  • »Alpen Andy« ist männlich

Beiträge: 101

Wohnort: München

Cam: Contour+2, GoPro Hero 5 Black

Vehikel: BMW

  • Nachricht senden

10

03.11.2017, 18:40

Also ich bin meine 125er früher auch offen gefahren und ich wurde auch erwischt...für damals in dem Alter war´s für mich ne echt richtig besch***ene Strafe die mich dann doch etwas zum Nachdenken angeregt hat.
Also ich verurteile niemanden der so ne kastrierte 2-Takter offen fährt, ich würd´s im Nachhinein wieder so machen, also, wär ich immer 17 Jahre jung... :D

Auch ich war damals nicht der klügste, hatte viel Mist im Kopf und hab Scheisse gebaut...aber bis auf ein paar engste Freunde wusste niemand, dass mein Moped offen ist, und vorallem hab ich auf der Straße (vorallem in Städten) alles getan , dass dies NICHT auffällt.


DESHALB und wofür er von mir überhaupt null Mitleid bekommt...im Gegenteil, ich denk mir ZURECHT: wenn man einfach so dermaßen ein Volldepp ist, und sich und sein offenes Bike in allen möglichen sozialen Netzwerken online stellt...... :dash:


Und mich wundert es eher allgemein, warum Leute Videos hochladen in denen offensichtlich gegen Gesetze verstoßen wird, und diese nicht schon immer überwacht und verfolgt wurden.
Da bin ich auch gespannt was demnächst so passiert. Viele werden jetz bestimmt Panik bekommen (siehe Blackouts neues Video, der hat´s schon angedeutet...), es werden bestimmt viele Videos plötzlich verschwinden,....und hoffentlich, werden die "großen" motovlogger jetzt indirekt etwas mehr dazu gezwungen, endlich mal content zu bringen und schöne Videos zu machen... :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kradmelder24 (03.11.2017)

Berti Unterwegs

Kennt sich hier aus

  • »Berti Unterwegs« ist männlich

Beiträge: 72

Wohnort: Berlin

Beruf: Bürofuzzi

Vorname: Berti

Cam: Drift Ghost

Vehikel: Suzuki V-Strom 1000

  • Nachricht senden

11

03.11.2017, 20:01

Hm.

Grundsätzlich ist es natürlich nicht sonderlich gescheit, illegale Dinge online zu stellen und sich öffentlich damit zu rühmen, quasi ohne passenden Führerschein für das entsprechende Mopped unterwegs zu sein.

Und sicherlich werden einige Videos bei YT "verschwinden". Auch wenn mich sicherlich keiner auf dem Schrim hat - habe ich heute 3 Videos gelöscht!

Bei einem waren einfach zu viele Kennzeichen anderer Motorradfahrer beim Filtern drauf, die ich in dem Umfang einfach nicht verpixeln konnte und wollte. Und schaden möchte ich mit meinen Filmchen wirklich niemanden.

Bei den beiden anderen habe ich mich selbst nicht so ganz regelkonform verhalten - und das muß man unter den gegebenen Umständen auch nicht öffentlich zeigen.

Liebe Grüße
Berti

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedBaron (04.11.2017)

  • »VariousMotoVlog« ist männlich

Beiträge: 274

Wohnort: Berlin

Beruf: Student

Vorname: Leon

Cam: GoPro 4 Silver

Vehikel: Yamaha Yzf R3

  • Nachricht senden

12

04.11.2017, 17:11

In Berlin gibt es sogar mehrere Kandidaten.. *räusper* :) Naja muss jeder selbst wissen, aber ein gutes Vorbild sein ist heutzutage nicht mehr so "IN" :huh:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedBaron (04.11.2017)

Alpen Andy

Kennt sich hier aus

  • »Alpen Andy« ist männlich

Beiträge: 101

Wohnort: München

Cam: Contour+2, GoPro Hero 5 Black

Vehikel: BMW

  • Nachricht senden

13

04.11.2017, 18:35

Ich finde es halt einfach nur...naja...etwas...wie soll ich es am besten ausdrücken..."erbärmlich"...naja trifft´s halt doch irgendwie...
wie mehrere der großen motovlogger vor einem halben Jahr noch Videos rausgebraucht haben, in denen sie (alle) mehr oder weniger wort-wörtlich Aussagen getätigt haben wie: "ich bin kein Vorbild/ich sehe mich nicht als Vorbild/ich will hier kein Vorbild sein/ ..." und PLÖTZLICH kommen von genau diesen vloggern Videos in denen sie genau das Gegenteil von sich behaupten, sie sind sich auf einmal ihrer "Verantwortung bewusst" blablabla , und auf einmal wirken sie von ihrer Persönlichkeit um 180° hirngewaschen....einem kaufe ich das ja mehr oder weniger ab, aber dem Rest... :thumbdown:
Naja sry aber erbärmlich trifft es dann doch ganz gut!
Weiss nicht was ich von solchen Menschen halten soll....

Kradmelder24

Flachlandtiroler

  • »Kradmelder24« ist männlich

Beiträge: 602

Wohnort: Lüneburg

Beruf: Wollt Ihr nicht wissen.

Vorname: Fritze

Cam: Drift Ghost-S, FZ1000, Zoom H2n

Vehikel: BMW 1200 Adventure

  • Nachricht senden

14

04.11.2017, 18:59

Aus gegebenem Anlass aus der Münchener Bikerszene: wie gewonnen, so zerronnen ;)

https://www.merkur.de/lokales/muenchen/s…ng-9040021.html
DLzG, Fritze von Kradmelder24

Kradmelder24 Motovlog Homepage | Kradmelder24 on YouTube | Join Team Kradmelder24 on Telegram!

Alpen Andy

Kennt sich hier aus

  • »Alpen Andy« ist männlich

Beiträge: 101

Wohnort: München

Cam: Contour+2, GoPro Hero 5 Black

Vehikel: BMW

  • Nachricht senden

15

04.11.2017, 19:29

Generation Youtube . . . .

RageDriver

Neuling

Beiträge: 7

Cam: Go Pro Hero +

Vehikel: Rage Buggy

  • Nachricht senden

16

04.11.2017, 21:10

Zitat aus dem Artikel von Kradmelder24: Messungen hätten Geschwindigkeitsüberschreitungen von bis zu 70 km/h bei zulässigen 50 km/h ergeben.

Good Cop: 20km/h zu schnell, laut Busgeldkatalog 35€

Bad Cop: Tatbestand §315d StGB erfüllt, Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe

Unser neuer §315d wird die kommenden Jahre wohl sehr interessant werden. So gesehen kannst du ja wegen jeder Geschwindigkeitsüberschreitung belangt werden egal wie hoch diese auch war.

Berti Unterwegs

Kennt sich hier aus

  • »Berti Unterwegs« ist männlich

Beiträge: 72

Wohnort: Berlin

Beruf: Bürofuzzi

Vorname: Berti

Cam: Drift Ghost

Vehikel: Suzuki V-Strom 1000

  • Nachricht senden

17

04.11.2017, 22:07

Ich löscche den Quatsch, den ich hier geschrieben habe mal.

Habe beim verlinkten Artikel nicht gründlich hingeschaut und dachte, der Fahrer wäre 70 gefahren, dabei war er ja 70 km/h zu schnell.

Damit ist natürlich alles, was ich hier geschrieben hatte, hinfällig.

Liebe Grüße
Berti

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Berti Unterwegs« (05.11.2017, 13:10)


Kradmelder24

Flachlandtiroler

  • »Kradmelder24« ist männlich

Beiträge: 602

Wohnort: Lüneburg

Beruf: Wollt Ihr nicht wissen.

Vorname: Fritze

Cam: Drift Ghost-S, FZ1000, Zoom H2n

Vehikel: BMW 1200 Adventure

  • Nachricht senden

18

05.11.2017, 09:19

Er ist nicht 70 gefahren sondern war 70 zu schnell, also 120 km/h bei erlaubten 50.
DLzG, Fritze von Kradmelder24

Kradmelder24 Motovlog Homepage | Kradmelder24 on YouTube | Join Team Kradmelder24 on Telegram!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedBaron (05.11.2017), Berti Unterwegs (05.11.2017)

Berti Unterwegs

Kennt sich hier aus

  • »Berti Unterwegs« ist männlich

Beiträge: 72

Wohnort: Berlin

Beruf: Bürofuzzi

Vorname: Berti

Cam: Drift Ghost

Vehikel: Suzuki V-Strom 1000

  • Nachricht senden

19

05.11.2017, 13:05

Oooohhhhh - wer lesen kann - ist klar im Vorteil :dash:

Ich nehme alles oben gesagte hiermit zurück (peinlich). :cursing:

Das ist dann natürlich was ganz anderes.

Kradmelder24

Flachlandtiroler

  • »Kradmelder24« ist männlich

Beiträge: 602

Wohnort: Lüneburg

Beruf: Wollt Ihr nicht wissen.

Vorname: Fritze

Cam: Drift Ghost-S, FZ1000, Zoom H2n

Vehikel: BMW 1200 Adventure

  • Nachricht senden

20

05.11.2017, 13:56

(ansonsten wäre es tatsächlich nicht der Rede wert gewesen)
DLzG, Fritze von Kradmelder24

Kradmelder24 Motovlog Homepage | Kradmelder24 on YouTube | Join Team Kradmelder24 on Telegram!