Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Motovlog.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Matz

Schluchtenjodler

  • »Matz« ist männlich
  • »Matz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 140

Wohnort: Luzern

Vorname: Matthias

Cam: GoPro Hero2, Hero3+ BE, Hero4 Budget, Hero4 Session x3, Nikon D800, D300s, Fujifilm X-E1

Vehikel: Yamaha xt660z Ténéré

  • Nachricht senden

101

31.10.2017, 00:28

Und noch mal Schotter XXl... ;)
Auch schon alt, aber hier wohl noch nicht gezeigt. Oder?



Und weil ich gerade die alten Videos rauskrame und etwas nostalgisch werde, hier noch eins von der Taufe der Ténéré meines Reisepartners:



"Gefürchtet im Bett, von Frauen verehrt, am Lenker der Beste, sein Körper begehrt,
weltlich gebildet, ansonsten ein Schwein, das kann nur ein TÉNÉRÉFAHRER sein!"
:smokin:

Kradmelder24

Flachlandtiroler

  • »Kradmelder24« ist männlich

Beiträge: 625

Wohnort: Lüneburg

Beruf: Wollt Ihr nicht wissen.

Vorname: Fritze

Cam: Drift Ghost-S, FZ1000, Zoom H2n

Vehikel: BMW 1200 Adventure

  • Nachricht senden

102

31.10.2017, 15:35

Berti, Deinen Trailer finde ich gar nicht übel. Daraus ließe sich in etwas verkürzter Form auch ein Vlogintro basteln.
DLzG, Fritze von Kradmelder24

Kradmelder24 Motovlog Homepage | Kradmelder24 on YouTube | Join Team Kradmelder24 on Telegram!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Berti Unterwegs (03.11.2017)

103

01.11.2017, 11:12

Moin
Ein freundliches Halli Hallo wieder einmal,

nach der "harschen" Kritik meiner Frau, mein Intro und meine Videos seien langweilig, habe ich jetzt mal versucht, der ganzen Geschichte etwas "Pepp" zu verleihen und einen Kanaltrailer erstellt.

Wie Ihr ja wisst, bin ich noch nicht sonderlich geschickt in solchen Dingen - und irgendwie fehlt es mir da auch an Kreativität.

Ohne die Schrift würde ich dieses Filmchen dann auch als Intro verwenden wollen.

Was haltet Ihr davon und welche Verbesserungsvorschläge habt Ihr für mich?



Danke schon mal im voraus.

Liebe Grüße
Berti :winken:
Moin Berti :)

es klingt schon mal " rockig " und alles was " rock-ig " klingt - klingt in den Augen meiner Generation - der 1960ziger --> GUT ! 8)

Die etwas zu flotten Bildwechsel / Unruhe - wäre mein einziger wirklicher " Kritikpunkt " ansonsten ... " isset doch joot "
( Rheinländer / hochdeutsch - meint : " ist es doch gut " )


Grüße Bernd :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Berti Unterwegs (03.11.2017)

Matz

Schluchtenjodler

  • »Matz« ist männlich
  • »Matz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 140

Wohnort: Luzern

Vorname: Matthias

Cam: GoPro Hero2, Hero3+ BE, Hero4 Budget, Hero4 Session x3, Nikon D800, D300s, Fujifilm X-E1

Vehikel: Yamaha xt660z Ténéré

  • Nachricht senden

104

01.11.2017, 14:42

@Berti

Evt wäre zukünftig ein eigener Thread für Feedback, Tipps ect. für sowas besser geeignet. Hätten Kradmelder und RedBaron nichts mehr dazu gesagt, wäre deine Bitte um Rückmeldung bei mir untergegangen. ;)

Da du Vorschläge wünschst, hier mein bescheidener Input an dich:


- Du hast 2-3 zu kurze Schnitte drin, die zwar zur Musik passen, aber kaum erkennbar sind. Grundsätzlich solltest du dich beim Schnitt am Takt der Musik orientieren. Schnitte dazwischen sind zwar kein Problem, allerdings dürfen diese eben nicht zu kurz sein.

- Eine kurze Blende ganz am Anfang wertet fast jedes Video auf. D.h. von Schwarz zum Video.

- Das A und O für Intros ist gutes Videomaterial. Mit der Zeit hat man die Platte voll und die Qual der Wahl, aber zu Anfang nimmt man was eben da ist. Evt. Machst du dir ein paar Gedanken, was du beim Intro zeigen möchtest und deinen Kanal oder dein Format in Kürze repräsentiert oder lässt dich einfach von anderen Inspirieren.

- Die Musik finde ich persönlich etwas mau. Ist aber letztendlich Geschmackssache. Peppig finde ich es nicht. Da müsste für mich schon mehr Wumms rein und ja, ich mag es auch rockig. Da geht mehr! :thumbup:

- Für einen Kanaltrailer finde ich es zu kurz. Als Intro für den Vlog passts.

- Der Text zur Kanalinfo ist überflüssig. Während man den liest sieht man kaum was vom Intro und dann ist es auch schon vorbei. :D
Wenn jemand Interesse an den Infos hat, wird er auch ohne Hinweis gucken gehen.

- Dein Logo könnte eine kleine Überarbeitung brauchen. Evt. reicht es schon, wenn du den Rahmen und die graue "Füllfarbe" weglässt. Nur Helm mit Schrift drüber als png exportieren und dann wirkts schon besser.



Aller Anfang ist schwer und Übung macht den Meister.
Mein wichtigster Tipp an dich: Schau dich auf Youtube um und lass dich inspirieren. Wenn du nicht weisst, wie man den einen oder anderen Effekt hinkriegt, ist Google dein Freund. :thumbup: Ich hab mir so auch jede Menge Halbwissen zusammengewurschtelt... :crazy:


"Gefürchtet im Bett, von Frauen verehrt, am Lenker der Beste, sein Körper begehrt,
weltlich gebildet, ansonsten ein Schwein, das kann nur ein TÉNÉRÉFAHRER sein!"
:smokin:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedBaron (01.11.2017)

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher