Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Motovlog.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

vertex

Gewitterkind

(76)

  • »vertex« ist männlich
  • »vertex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 739

Beruf: Den Wahnsinn ausbrüten... laaaangweilig!

Cam: Drift HD 1080p

  • Nachricht senden

1

04.10.2013, 14:16

Was nutzt ihr so?

Ich hab bisher nur mal ganz kurz Lightworks ausprobiert - hat mich sofort entnervt als ich beim Projekt erstellen ne Framerate festlegen musste und dann nur Videos mit exakt dieser FPS-Zahl importieren konnte. Erstens will ich Videos verschiedener Quellen zusammenschneiden (also auch unterschiedliche FPS - mir egal ob das ruckelt) und zwotens raff ich nicht, wieso der nicht einfach die Projekt-FPS auf die FPS des zuerst importierten Videos stellt.

Total umständlich. Nicht unlogisch, aber einfach unnötige Anwenderschikane - ist also wieder von der Platte geflogen. Die wollen dafür doch tatsächlich Geld :roll:

Viel Bla, ihr kennt mich ja.. ich brauch immer Jahre um auf den Punkt zu kommen. Habt ihr nicht mal Lust aufzulisten womit ihr Erfahrungen gesammelt habt, was ihr jetzt benutzt und warum andere Programme evtl wieder entsorgt wurden? Tät mich interessieren - die ganzen "Top 10 der besten blablabla" Listen, welche man so im Netz findet, sind ja echt wertlos.

  • »TimoS« ist männlich

Beiträge: 2 300

Wohnort: Darmstadt

Beruf: IT-Mensch

Vorname: Timo

Cam: Drift HD Ghost

Vehikel: Yamaha FZ8

  • Nachricht senden

2

04.10.2013, 15:40

Re: Was nutzt ihr so?

Bin bei Adobe Premiere hängen geblieben. Hatte mal das hoch gelobte Sony Vegas probiert, aber damit kam ich nicht zurecht. Premiere schlägt dir eine Anpassung vor, wenn die FPS des zu importierenden Clips nicht zum Projekt passt, glaub ich gerade zumindest.
Den MovieMaker hab ich noch gar nicht getestet. Benutze das Premiere aber auch nur weil das ein Freund von mir beruflich einsetzt.
Im Linux Bereich gibts auch paar kleine Teile. Eins davon heißt glaub ich "Kino".Ich weiß nicht mehr welches das war, aber das hatte mehr so den Eindruck eines MovieMakers erweckt.
Lightworks is schon ne tolle Nummer, aber wenn ich dann so lese was du da schreibst, ohje. Für mich kam das aber auch nie weiter in Frage, weil man ohne Subscription kein h.264 material importieren konnte. Evtl hat sich das ja mittlerweile geändert.

Übrigens die Adobe Production Suite gibts für Studenten schon für 350 Euro. Da is alles dabei was du zum Videos bearbeiten brauchst:

Adobe® Photoshop® CS5 Extended
Adobe® Illustrator® CS5
Adobe® Flash® Catalyst™ CS5
Adobe® Flash® Professional CS5
Adobe® Premiere® Pro CS5
Adobe® After Effects® CS5
Adobe® Soundbooth® CS5
Adobe® OnLocation™ CS5
Adobe® Encore® CS5
Adobe® Bridge CS5
Adobe® Device Central CS5
Adobe® Media Encoder CS5
Adobe® Extension Manager
Adobe® Dynamic Link

oh seh, gerade dass cs 6 nun bissl mehr kostet:
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/3306935_-creative-suite-6-production-premium-student-teacher-edu-win-de-adobe.html">http://www.idealo.de/preisvergleich/Off ... adobe.html</a><!-- m -->
vlog the planet!
Grüßle vom Timo


Als normaler Nutzer schreibe ich in dieser Farbe und als Admin schreibe ich in Grün.

  • »Marc der Motovlogger« ist männlich

Beiträge: 72

Wohnort: Herford

Beruf: Student

Vorname: Marc

Cam: Drift Ghost, GoPro Hero 2

Vehikel: Yamaha XJ6, Opel Corsa D

  • Nachricht senden

3

04.10.2013, 15:48

Re: Was nutzt ihr so?

Hey Vertex,

also anfänglich habe ich den ganz normalen Windows Movie Maker verwendet. Dieser enthält die wichtigsten Funktionen um einen Videoclip zusammenzustricken. Für komplexere Projekte ist der WMM hingegen vollkommen ungeeignet.

Seit nun mehr ca. 9 Monaten nutze ich für all meine Videos Sony Vegas Pro 12. Von den Funktionen her bin ich mit diesem Programm vollkommen zufrieden. Jedoch läuft es, zumindest bei mir sehr unstabil. D.h. Abstürze sind an der Tagesordnung. Zum anderen ist zu beachten, dass dieses Programm relativ hohe Hardwareanforderungen vorraussetzt. Ebenso ist dieses Programm unverschämt teuer insofern man es denn legal erwirbt ;) .

Falls noch jemand gute Programme kennt, mit denen auf komplexere Videos geschnitten werden können sind wir für Vorschläge natürlich offen.

vertex

Gewitterkind

(76)

  • »vertex« ist männlich
  • »vertex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 739

Beruf: Den Wahnsinn ausbrüten... laaaangweilig!

Cam: Drift HD 1080p

  • Nachricht senden

4

04.10.2013, 16:27

Re: Was nutzt ihr so?

Hm jo, also Adobe kommt mir schon mal nicht auf die Platte... nicht zuletzt weil das für den privaten Gebrauch viel zu teuer ist.

Ich bin ohnehin GiMPer und kein PhotoShopper... Adobe denkt CTRL+D für "deselect" wäre logisch, während der Rest der Welt sich auf Shift für Funktionsumkehr geeinigt hat und dementsprechend CTRL+Shift+A nutzt =)

Die 40 Euro im Jahr hätte ich für Lightworks sogar noch übrig gehabt - dafür braucht man später die nächste Version ja auch nicht neu zu kaufen - aber dieser Registrierungs- und der softwareverlangsamende Onlinezwang und die ständigen Mails die von denen kommen und dann noch so komplett unsinnige Verkomplizierung mit den FPS... das hat mich erst mal wieder abgeschreckt.

Zur Not render ich halt mit Blender :mrgreen: ...ne, Spass... erst mal abwarten was die andern so nutzen. Thx für die Antworten :) ...bisher nur noch nix für mich - ich kann mir ja derzeit nicht mal ne Kamera leisten :D

AgainstTheRoad

ICON Spezialist

(58)

  • »AgainstTheRoad« ist männlich

Beiträge: 435

Wohnort: Hamburg

Beruf: www.facebook.com/Againsttheroad

Cam: Rollei 5s, HD Ghost

Vehikel: R6

  • Nachricht senden

5

04.10.2013, 16:36

Re: Was nutzt ihr so?

Zitat

Jedoch läuft es, zumindest bei mir sehr unstabil. D.h. Abstürze sind an der Tagesordnung.


Da bist du nicht der einzige. Fast jeder hat dieses Problem, weil Vegas einfach scheisse Programmiert wurde und nicht für jede Grafikkarte genug übrig hat...

Ich benutze für jede Art von Video Premiere pro studenten version, seitdem Vegas das 5te mal abgestürtzt ist... es ist verhältnismäßig günstig und seit über 2 Jahren kann ich sagen, das Premiere Pro wirklich top ist, und es wenig gibt, was das Programm nicht kann.

Dazu kommt noch, wenn man auch hier die richtigen unterstützten Graka's im PC drin hat, das man ordentlich Zeit spart, durch den mitgelieferten Adobe Encoder. Ich render ein MotoVlog oder anderes Video was 60 Minuten geht, in 1080P HD mit einer Qualirate von 19 Mb in unter 30 Minuten... das schaff ich nur mit Premiere...

Lightworks ist schon ein nennenswerter Name... Leute wie "Gronkh" arbeiten damit und sind, wie man sieht ganz oben auf der Liste.
Ich kann dir nur raten dir mal ne Testversion zu laden. Ansonsten mit Fehlern in der Programmierung leben und mit Vegas arbeiten .... und das projekt jede neue minute zu speichern ;)!


greetz, AtR

Sven

the king of BULLSHIT

(107)

  • »Sven« ist männlich

Beiträge: 911

Wohnort: Kapsweyer

Beruf: Fotograf

Vorname: Sven

Cam: GoPro HD Hero3 Black

Vehikel: Honda CBR600 PC31 ; Yamaha DT125-R 4BL ; Honda CBF 500 ; Kawasaki ZX 6 R 636C ; KTM 640 LC4 SM

  • Nachricht senden

6

04.10.2013, 17:27

Re: Was nutzt ihr so?

ich nehm für meine videos nur adobe premiere bzw after effects, erstens isses das professionellste was man so findet, man hat endlos viele möglichkeiten und der hauptvorteil: adobe nutzt beim rendern die grafikkarte mit, sodass das ganze relativ fix von statten geht! :)
https://www.youtube.com/user/mehq

AgainstTheRoad

ICON Spezialist

(58)

  • »AgainstTheRoad« ist männlich

Beiträge: 435

Wohnort: Hamburg

Beruf: www.facebook.com/Againsttheroad

Cam: Rollei 5s, HD Ghost

Vehikel: R6

  • Nachricht senden

7

04.10.2013, 19:53

Re: Was nutzt ihr so?

Ja ... leider haben sie noch n ziemlich kleinen grafikkarten-Pool die sie unterstützen... Aber ist schon sehr geil das Programm. Finde nur Adobe übertreibt es regelmäßig etwas mit ihren Preisen...

Zu After Effects kann ich nur sagen, dass ichs für MotoVlogs und so etwas unnötig finde. Es sei denn man plant "heftige Effekte", was ich aber in MotoVlogs selten wenn nicht sogar garnicht sehe. Für Edit's auf jedenfall extrem gut.

Greetz

  • »TimoS« ist männlich

Beiträge: 2 300

Wohnort: Darmstadt

Beruf: IT-Mensch

Vorname: Timo

Cam: Drift HD Ghost

Vehikel: Yamaha FZ8

  • Nachricht senden

8

04.10.2013, 21:00

Re: Was nutzt ihr so?

Zitat von »"vertex"«

...Zur Not render ich halt mit Blender :mrgreen: ...ne, Spass... ...

Also ich denke in Zukunft wird das interne Videobearbeitungstool da noch etwas verfeinert. Gerade jetzt wo Kamera tracking Funktion mit an Board ist. Diese funktioniert anscheinend sogar richtig gut. Müsst einfach mal bei Youtube danach schauen.


Zitat von »"AgainstTheRoad"«

Zu After Effects kann ich nur sagen, dass ichs für MotoVlogs und so etwas unnötig finde. Es sei denn man plant "heftige Effekte", was ich aber in MotoVlogs selten wenn nicht sogar garnicht sehe. Für Edit's auf jedenfall extrem gut.


Dem kann ich eigentlich nur zustimmen. Die ganzen Programme sind für den einfachen Schnitt eigentlich total überdimensioniert. Da stecken so viel Funktionen drin, die kennt man noch gar nicht. Deswegen sind die meisten Programme dann auch so teuer. Dinge wie Adobe Premiere, After Effects, Lightworks werden auch für größere Kinofilme verwendet.
vlog the planet!
Grüßle vom Timo


Als normaler Nutzer schreibe ich in dieser Farbe und als Admin schreibe ich in Grün.

AgainstTheRoad

ICON Spezialist

(58)

  • »AgainstTheRoad« ist männlich

Beiträge: 435

Wohnort: Hamburg

Beruf: www.facebook.com/Againsttheroad

Cam: Rollei 5s, HD Ghost

Vehikel: R6

  • Nachricht senden

9

04.10.2013, 21:06

Re: Was nutzt ihr so?

Zitat

Dinge wie Adobe Premiere, After Effects, Lightworks werden auch für größere Kinofilme verwendet.


Du sagst es. Wie halt schon erzählt..Leute wie Gronkh arbeiten mit lightworks - ist halt umsonst glaub ich. Damit kriegt man auch gut die 4K dinger hin um Originale quali bei YT zu kriegen. Aber das interessiert mich nich so. Mir reichen noch 1080p 8-) .

Ich hab halt den persöhnlichen Anspruch erst etwas hochzuladen wenn ich das selber gut finde. Und ihr könnt mir glauben.. sehr viel landet im Mülleimer...

KurvenJäger

Benzinverschwender

(17)

  • »KurvenJäger« ist männlich

Beiträge: 387

Wohnort: nähe Lüneburg

Beruf: Benzinverschwender

Vorname: Freddy

  • Nachricht senden

10

04.10.2013, 22:13

Re: Was nutzt ihr so?

Moinsen,
Quetsche mich hier auch mal rein :D
habe mir vor 2 Jahren ganz günstig Sony Vegas Pro 10 nun musste ich mir aus Gründen meines Pc´s die Version Pro 12 Kaufen!
Auf meiner Arbeit habe ich aber auch die komplette CS6 Suit von Adobe nur ist mir zu viel Arbeit wenn man sich erstmal 3 Jahre in ein Programm in dem Fall vegas eingefuchst hat will man da doch bleiben :D
MFG
Freddy

KurvenJäger --> Fore More Horse Powers

AgainstTheRoad

ICON Spezialist

(58)

  • »AgainstTheRoad« ist männlich

Beiträge: 435

Wohnort: Hamburg

Beruf: www.facebook.com/Againsttheroad

Cam: Rollei 5s, HD Ghost

Vehikel: R6

  • Nachricht senden

11

04.10.2013, 22:16

Re: Was nutzt ihr so?

Boa.... die Suit ist natürlich kranker stoff.... ich saß mal auf soner messe an sowas.. 2 monitore... und von ein programm das projekt ins nächste geswitcht etc.... die 500-600 euro sinds schon wert wenn man das hobbymäßig macht... fängste echt an zu sabbern :shock:

KurvenJäger

Benzinverschwender

(17)

  • »KurvenJäger« ist männlich

Beiträge: 387

Wohnort: nähe Lüneburg

Beruf: Benzinverschwender

Vorname: Freddy

  • Nachricht senden

12

04.10.2013, 22:23

Re: Was nutzt ihr so?

Ja aber fürs Hobby kaufst sich das ja keiner bei mir in der Firma sitzen 2 Räume weiter die Grafiker die halt Damit ihre Projekte Zeichnen und hab mich da mal hingepflanzt und außer photoshop bin ich da nicht drauf :D Chef sagt aber das man sich die einfach laden kann auf seinen rechner im büro

KurvenJäger --> Fore More Horse Powers

Kori

Motovlogger

(40)

  • »Kori« ist männlich

Beiträge: 224

Wohnort: Berlin

Beruf: Mich klonen um, bei dem wiederholtem Versuch die Weltherrschaft an mich zu reißen, wieder einmal drauf zu gehn.

Cam: Go Pro 3 Silver

Vehikel: Yamaha XT660 X

  • Nachricht senden

13

05.10.2013, 01:46

Re: Was nutzt ihr so?

Auch wennn ich früher gerne mal Magix Video deluxe Pro Schlag mich Tot, Camtasia, Pinnacle und Moviemaker benutzt habe ... bin ich dann irgentwann mal auf Premiere hängen geblieben.

Jetzt benutze ich seid einiger Zeit das Dreiergespann:
Premiere, Photoshop und Audacity

gaaanz selten brauche ich auch mal after effects, Fraps, Hypercam und /oder Virtual Dub

  • »TimoS« ist männlich

Beiträge: 2 300

Wohnort: Darmstadt

Beruf: IT-Mensch

Vorname: Timo

Cam: Drift HD Ghost

Vehikel: Yamaha FZ8

  • Nachricht senden

14

05.10.2013, 10:32

Re: Was nutzt ihr so?

Was machst du mit virtualDub? Das seh ich mehr als Encoder an, als um Videos zu schneiden. Vor allem weil es kein nonlineares Schnittprogramm is, bei dem du die einzelnen Schnitte beliebig anordnen kannst.
vlog the planet!
Grüßle vom Timo


Als normaler Nutzer schreibe ich in dieser Farbe und als Admin schreibe ich in Grün.

15

05.10.2013, 12:22

Re: Was nutzt ihr so?

Ich hab Linux auf meinen Kisten und daher nicht soviel Auswahl

Benutze kdenlive und cinelerra-cv.
Beide Programme sind für Amateurvideos IMHO mehr als ausreichend. Ich benutze beide, da ich, was Videoschnitt angeht, fast noch Anfänger bin und somit die Stärken und Schwächen von beiden kennenlerne.

Bei kdenlive gefällt mir die Bedienung besser (einfacher, übersichtlicher), allerdings hat die aktuelle Version einen nervigen Bug bei "Transitions" den man nur umgehen kann, indem man die zu bearbeitenden Clips auf der lokalen Platte kopiert und doppelt importiert.

Der Funktionsumfang von cinelerra ist wohl umfangreicher aber IMHO schwieriger zu lernen und es stürtzt manchmal ab, also muss man häufig speichern.

Kori

Motovlogger

(40)

  • »Kori« ist männlich

Beiträge: 224

Wohnort: Berlin

Beruf: Mich klonen um, bei dem wiederholtem Versuch die Weltherrschaft an mich zu reißen, wieder einmal drauf zu gehn.

Cam: Go Pro 3 Silver

Vehikel: Yamaha XT660 X

  • Nachricht senden

16

05.10.2013, 12:49

Re: Was nutzt ihr so?

Hi Timo,
stimmt virtual Dub ist kein Schnittprogramm ... aber ein wichtiges Werkzeug für die Reparatur der Indexierungen und Keyframetracking von Vids. Das Teil hat mir in der Vergangenheit schon einige Videos gerettet,
welche durch Sofwareabsturz, oder was auch immer, meiner Cams
als Datenmüll abgespeichert wurden.
aber wie gesagt ... zum Glück brauche ich vD nur gaaaanz selten ;)
vD ist wie MagenDarmTee ... man brauchts eigentlich nicht, aber es ist gut es im Haus zu haben und wenn mans benutzen muß ist meist irgentwas nicht in ordnung. (schön umschriebene Bauernregel) ... hrhrhrhrhr

AgainstTheRoad

ICON Spezialist

(58)

  • »AgainstTheRoad« ist männlich

Beiträge: 435

Wohnort: Hamburg

Beruf: www.facebook.com/Againsttheroad

Cam: Rollei 5s, HD Ghost

Vehikel: R6

  • Nachricht senden

17

05.10.2013, 15:01

Re: Was nutzt ihr so?

Zitat von »"Kori"«

Hi Timo,
stimmt virtual Dub ist kein Schnittprogramm ... aber ein wichtiges Werkzeug für die Reparatur der Indexierungen und Keyframetracking von Vids. Das Teil hat mir in der Vergangenheit schon einige Videos gerettet,
welche durch Sofwareabsturz, oder was auch immer, meiner Cams
als Datenmüll abgespeichert wurden.
aber wie gesagt ... zum Glück brauche ich vD nur gaaaanz selten ;)
vD ist wie MagenDarmTee ... man brauchts eigentlich nicht, aber es ist gut es im Haus zu haben und wenn mans benutzen muß ist meist irgentwas nicht in ordnung. (schön umschriebene Bauernregel) ... hrhrhrhrhr


wer früher mit div-x rumhantiert hat weiß wozu virtualdub und virtualdub mod gut sind :D :D

KurvenJäger

Benzinverschwender

(17)

  • »KurvenJäger« ist männlich

Beiträge: 387

Wohnort: nähe Lüneburg

Beruf: Benzinverschwender

Vorname: Freddy

  • Nachricht senden

18

05.10.2013, 18:17

Re: Was nutzt ihr so?

naja für timelapse aufnahmen und sowas ist dub aber gut ^^

KurvenJäger --> Fore More Horse Powers

Icke1976

MotoVlogger

(138)

  • »Icke1976« ist männlich

Beiträge: 762

Wohnort: Potsdam

Beruf: Werbefilmer für Icon-Klamotten ;)

Cam: Gopro Hero 3+ black, Gopro Hero4Session, Gopro Hero2, Canon 80d, Canon G7X Mark II

Vehikel: Yamaha R1 RN22

  • Nachricht senden

19

06.10.2013, 09:48

Re: Was nutzt ihr so?

Da muss ich mich mal als MAC-User outen, ich benutze IMovie und FinalCut pro. Für mich, der nicht so der ComputerFreak ist, sind die beiden Programme super, weil sie sehr intuitiv sind. Mit Adobe hab ich mich auch mal versucht, das hat nKumpel auf Arbeit, ist mir aber leider viel zu kompliziert. Die Möglichkeiten sind da natürlich super. Außerdem ist es mir auch zu teuer.

  • »TimoS« ist männlich

Beiträge: 2 300

Wohnort: Darmstadt

Beruf: IT-Mensch

Vorname: Timo

Cam: Drift HD Ghost

Vehikel: Yamaha FZ8

  • Nachricht senden

20

06.10.2013, 10:27

Re: Was nutzt ihr so?

Zitat von »"Kori"«

vD ist wie MagenDarmTee ... man brauchts eigentlich nicht, aber es ist gut es im Haus zu haben und wenn mans benutzen muß ist meist irgentwas nicht in ordnung.


:D :D

ja, da ich standardmäßig windows nutze, werde ich wohl noch länger das adobe zeugs nutzen. Aber ich mach damit ja zur Zeit auch nciht viel. Evtl schau ich mir mal den Windows Movie Maker genauer an.
lazydog, danke für die linux "tipps" :)
vlog the planet!
Grüßle vom Timo


Als normaler Nutzer schreibe ich in dieser Farbe und als Admin schreibe ich in Grün.