Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Motovlog.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

KlimPlim

Neuling

  • »KlimPlim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Cam: Rollei 6s

Vehikel: Suzuki GSX 600 F

  • Nachricht senden

1

04.05.2015, 23:02

Wie rendert ihr bei Sony Vegas? oder anderse Programm verwenden?

Huhu an alle,

mein Problem ist, dass das gerenderte Video sehr an Qualität verloren hat und überhaupt nicht der Quali dem Rohmaterial entspricht :( .
Habe eine Rollei 6s (ja ich bin ein armer Schlucker :klatschen:) Nehme mit 50 fps auf 1920x1080 (PAL)


Mein Hauptziel ist es auf Youtube etwas hochzuladen.
Meine Frage wäre dann: Wie rendert ihr eure Videos bei Sony Vegas? oder Sollte ich ein anderes Programm verwenden?



Danke schonmal :D
Klingeling ^^

Sp4rtan

Kurvenjäger

(62)

  • »Sp4rtan« ist männlich

Beiträge: 244

Wohnort: Lübeck

Beruf: Student

Cam: GoPro Hero 3+

Vehikel: Yamaha 700 Raptor

  • Nachricht senden

2

05.05.2015, 00:08

Ich kenne zwar Vegas nicht, aber die Exporteinstellungen können sich ja zu Pr nicht so krass unterscheiden.
Worauf ich achte ist:
-Projektframerate = Clipframerate (bei einer Quelle)
-quadratische Pixel
-Bitrate zwischen 18 und 20 Mbps (für YouTube)

Ich filme in NTSC bei 30fps, sollte aber bei analog gelten.
Das Projekt musst du aber im entsprechenden Format erstellen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

KlimPlim (05.05.2015)

GrinningBlack

unregistriert

3

05.05.2015, 00:11

Hi meine Render Settings wären : http://prntscr.com/71lhh5

müsste man sich sonst mal im TS hinsetzen und beschnacken, oder schaust einfach ein paar YT Videos bzgl Render Settings an. Werde aber zur "Winterpause" mich mal in Adobe Premiere rein fummeln.

Lg GrinningBlack

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

KlimPlim (05.05.2015)

Kevman

Don't worry, be happy :D

(28)

  • »Kevman« ist männlich

Beiträge: 284

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Rettungsassistent

Vorname: Kevin

Cam: Drift Ghost S

  • Nachricht senden

4

05.05.2015, 21:39

Huhu an alle,

mein Problem ist, dass das gerenderte Video sehr an Qualität verloren hat und überhaupt nicht der Quali dem Rohmaterial entspricht :( .
Habe eine Rollei 6s (ja ich bin ein armer Schlucker :klatschen:) Nehme mit 50 fps auf 1920x1080 (PAL)


Mein Hauptziel ist es auf Youtube etwas hochzuladen.
Meine Frage wäre dann: Wie rendert ihr eure Videos bei Sony Vegas? oder Sollte ich ein anderes Programm verwenden?



Danke schonmal :D


Erster Beitrag ohne eine kleine Vorstellung? :nono: :D
Einmal nen kleinen Thread im Stell Dich vor Forum bitte :rockdahouse:

  • »TimoS« ist männlich

Beiträge: 2 300

Wohnort: Darmstadt

Beruf: IT-Mensch

Vorname: Timo

Cam: Drift HD Ghost

Vehikel: Yamaha FZ8

  • Nachricht senden

5

09.05.2015, 12:09

mein Problem ist, dass das gerenderte Video sehr an Qualität verloren hat und überhaupt nicht der Quali dem Rohmaterial entspricht

Das ist aber normal. Am besten wären Beispiele mit Fakten wie Encoder settings usw.
Meine Videos sehen nach 8Mbit/s Verwurstelung auch schlechter aus. Youtube legt nochmal die Option "Bitte extra scheiße" oben drauf.
Raus kommen bunte bewegte Pixel. :D Quelle war ein Moped, auf Youtube fahr ich dann plötzlich ein Roller :rofl:
vlog the planet!
Grüßle vom Timo


Als normaler Nutzer schreibe ich in dieser Farbe und als Admin schreibe ich in Grün.