Sie sind nicht angemeldet.

Berti Unterwegs

Kennt sich hier aus

  • »Berti Unterwegs« ist männlich

Beiträge: 61

Wohnort: Berlin

Beruf: Bürofuzzi

Vorname: Berti

Cam: Drift Ghost

Vehikel: Suzuki V-Strom 1000

  • Nachricht senden

21

16.10.2017, 08:47

Oh Mann, ich muß mehr "netzwerken", hier ist ja richtig viel passiert ;-).

@ Ride Alone - an den Preisverfall für die 6er glaube ich eher nicht - obwohl die neue Kamera raus ist, fällt die 5er ja gerade auch nicht. Kann aber auch mit der Jahreszeit zu tun haben. Weihnachtsgeschäft läuft an.
Die YI + finde ich auch gut, obwohl preislich auch schon Schmerzgrenze - und dann von einer 5er Gopro auch nicht mehr weit weg - außerdem gibts da wohl wenig Zubehör und das ist auch noch teuer.

@ Red Baron - wenn Du noch eine findest, nimm die Ghost S - gute Bilder - unschlagbarer Akku - 1080p mit 60 Bildern - externer Mikro-Anschluß - einfach top, das Teil.

@ Golfyarmani - von diesem Modell habe ich bisher noch nichts gehört, ich werde mal Deine Videos und die Kamera checken ;-).

@ GrinningBlack - Du scheinst ja Ahnung davon zu haben - kann man die SJ5000 auch mit einem externen Mikro versehen? Ich wollte es mal versuchen, bin jetzt, nach Deinem Post aber unsicher?

Schöne Zeit Euch
Berti

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedBaron (16.10.2017)

22

16.10.2017, 18:38

@ GrinningBlack - Du scheinst ja Ahnung davon zu haben - kann man die SJ5000 auch mit einem externen Mikro versehen? Ich wollte es mal versuchen, bin jetzt, nach Deinem Post aber unsicher?


Hey Berti :) ,

, ich hab die auch (Qumox ) SJ 5000 - WLan - ich glaub nicht , jedenfalls hab ich in keiner der spärlichen " Beschreibungen " zu dieser Cam
einen Hinweis gefunden das ein externes Mikro angeschlossen werden kann .

Grüße Bernd :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Berti Unterwegs (17.10.2017)

Kradmelder24

Flachlandtiroler

  • »Kradmelder24« ist männlich

Beiträge: 569

Wohnort: Lüneburg

Beruf: Wollt Ihr nicht wissen.

Vorname: Fritze

Cam: Drift Ghost-S, FZ1000, Zoom H2n

Vehikel: BMW 1200 Adventure

  • Nachricht senden

23

16.10.2017, 20:04

Für den Test von Budget- und Billiggeräten ist ja unser Techmoan www.techmoan.com immer gut. Lohnt sich stets, bei ihm mal nach dem Wunschgerät zu suchen und seine Meinung zu hören.
DLzG, Fritze von Kradmelder24

Kradmelder24 Motovlog Homepage | Kradmelder24 on YouTube | Join Team Kradmelder24 on Telegram!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Berti Unterwegs (17.10.2017), RedBaron (18.10.2017)

Dozzer

Boxpromotor :))

  • »Dozzer« ist männlich

Beiträge: 78

Wohnort: Helmstadt Unterfranken

Beruf: Arbeitsschwein

Vorname: Michael

Cam: Sena PrismTube SJ4000 Ghost HD

Vehikel: BMW R1100RS (Omma)

  • Nachricht senden

24

16.10.2017, 21:53

Für den Test von Budget- und Billiggeräten ist ja unser Techmoan www.techmoan.com immer gut. Lohnt sich stets, bei ihm mal nach dem Wunschgerät zu suchen und seine Meinung zu hören.
Der Tip ist super. Habe da schon mal reingeschaut. :coolman:
Ich für meinen Teil halte solange es geht an der Ghost fest. Bedienung, Menue ist super, vor allem Links oder rechts oder sogar auf dem Helm verwendbar.
Den Gopro hipe werde ich nicht mitmachen. Es soll ein bezahlbares Hobby bleiben.
Man kann so viel über "Chinakram" schimpfen wie man will, der Ami kanns nicht besser. Bedenken sollte man das 90% der Elektronik von dort (China) kommt.
Die YI 4K Plus würde ich einer Gopro vorziehen. Da stimmt das Preis -Leistungsverhältnis noch. :thumbup:
Da box ma uns durch : Michl :ladysman:

Mein Kanal : https://www.youtube.com/channel/UCKCIkUp5Gv2In3-bAYUPSBQ

:laola:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedBaron (18.10.2017)

MotoMazl

Neuling

  • »MotoMazl« ist männlich

Beiträge: 27

Vorname: Marcel

Cam: GoPro Hero 5 Black

Vehikel: Suzuki GSR 600

  • Nachricht senden

25

16.10.2017, 22:48

Also ich hab ja zurzeit die GoPro Hero 5 Black und finde die eigentlich ganz toll. Was ist an der Hero 6 jetzt so viel anders ? Keine Ahnung. Hab nur letztens im Elektronik Markt gesehen das sie ja jetzt mehr Frames bei den jeweiligen Auflösungen unterstützt und wahrscheinlich noch so sachen wie akkulaufzeit und paar einstellungen ? Keine Ahnung. Ehrlich gesagt: Es interessiert mich zu wenig um gescheit nachzuforschen. Ich habe damals meine GoPro Hero 5 gekauft weil ich mit in den Kopf gesetzt habe gleich was gescheites haben zu wollen. Im nachhinein denk ich mir, dass ich allein fürs Vloggen hätte günstiger weg kommen können. JEDOCH benutz ich oft die GoPro nicht nur dafür sondern auch generell für anderes Zeug, wodurch mir die GoPro doch wieder lieber ist als andere Cams ;) Hab ja auch ne Menge zubehör dazu gekauft (Natürlich nicht original, hält aber genauso gut.. Naja das meiste zumindest). Was ich sch**** fand ist der Mikro adapter.... 60€ für son sch*** Teil... Naja ausgegeben, Mikro dran und da waren die Motovlog... Wieso denn auch nicht ? :/
Mit freundlichen Grüßen,
euer MotoMazl :thumbup: #YOUTUBE#

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedBaron (18.10.2017)

  • »Golfyarmani« ist männlich

Beiträge: 14

Wohnort: LK Hannover

Beruf: Qualitätssicherung bei VW

Vorname: Thomas

Cam: GitUp Git2 SJ4000

Vehikel: Aprilia Caponord 1200 Rally

  • Nachricht senden

26

17.10.2017, 09:22

@Berti Unterwegs
mache das mal. Ich kannte die Cam damals auch nicht. nur meine SJ 40000 oder die Gopro 4. Über die Seite http://metropolitanmonkey.com/category/action_cam/gitup/ bin ich auf die Cam gestoßen und habe dann Später noch ein sehr gutes Video dazu bei YouTube gefunden.https://www.youtube.com/watch?v=Pldy5IqHL2o .

Das schöne ist, des passen die Akkus rein https://www.amazon.de/gp/product/B0727WB…0?ie=UTF8&psc=1 und man kann auch eine 64GB Karte nehmen.
Ich habe sie so eingestellt, das ich nur einmal oben auf den Knopf drücken muss und sie startet.
Noch viel geiler ist, man kann die Gopro 4 silver Gehäuse verwenden, die passen 1zu1. Ich habe zur zeit das Skelettgehäuse mit dem normalen Deckel in Benutzung. So kann ich ohne Probleme auch bei Regen filmen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Berti Unterwegs (17.10.2017), RedBaron (18.10.2017)

Ghost Inc

King in my own Mind

  • »Ghost Inc« ist männlich

Beiträge: 147

Wohnort: Bielefeld/Gütersloh

Cam: Sony HDR-AS200V / GoPro Hero4 Silver

Vehikel: GSF 650 Bandit WVB5 / Kawa ER6N

  • Nachricht senden

27

17.10.2017, 10:44

Ich muss sagen, dass für meine/unsere Belange die GoPro 4 bzw. die Sony weiterhin ausreichen. Wenn ich mich wirklich so in die Technik reinfuchsen würde, bräuchte ich noch mehr Ahnung im Schnittprogramm und auch nen besseren Rechner. Für unsere recht einfachen Vlogs reicht das vollends aus. Wir planen da jetzt keine 4K-Aufnahmen, Zeitlupen-Action etc. pp.. Da muss ich die 500Euro (??) nicht unbedingt raushausen... und schaue lieber nach einer 2ten 4er für Kawamazone oder als 2te Cam für mich. Da gehen die Preise ja jetzt vielleicht im Gebrauchtmarkt oder Ausverkauf noch etwas runter.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ghost Inc« (17.10.2017, 12:27)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Berti Unterwegs (17.10.2017), RedBaron (18.10.2017)

Berti Unterwegs

Kennt sich hier aus

  • »Berti Unterwegs« ist männlich

Beiträge: 61

Wohnort: Berlin

Beruf: Bürofuzzi

Vorname: Berti

Cam: Drift Ghost

Vehikel: Suzuki V-Strom 1000

  • Nachricht senden

28

17.10.2017, 11:07

@ Golfyarmani - oh, danke für die Mühe, jetzt muß ich nicht lange suchen. Sehr gut, die Akkus habe ich schon. Hab sie damals für meine Quomox gekauft, passen auch in die Apeman und die von Dir empfohlene Kamera kann auf den ersten Blick recht viel fürs Geld :thumbsup:

@ Ghost - wenn ich nicht immer so ein "Angsthase" wäre und keine Sorge hätte, mich "anzumeiern" - würde ich es genau so machen ;-).

@RedBaron - ich meinte, ob man die Cam umbasteln kann. Bei YT, findet man viele Anleitungen, wie man die SJ4000 umbauen kann - zur SJ5000 ist leider nix diesbezüglich zu finden.

Mit der Quomox hast Du doch eine super Kamera zum vloggen? Ich habe auch mit der Quomox angefangen - und finde die Bilder echt gut. Brauchst Du doch nur noch ein Mikro, was Du an Dein Handy anschließt und das Mikro in den Helm. Dann kannst Du mit dem Vloggen sofort und kostengünstig anfangen? Mußt halt nur Bild und Ton beim Schneiden synchronisieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Berti Unterwegs« (17.10.2017, 13:32)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedBaron (18.10.2017)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen