Sie sind nicht angemeldet.

  • »Mesonix« ist männlich
  • »Mesonix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 336

Wohnort: Tübingen

Beruf: IT-Dödel

Vorname: Marcus

Cam: Drift Ghost S

Vehikel: BMW R1200GS

  • Nachricht senden

1

01.08.2017, 21:26

AVID Media Composer First

Gerade gelesen, aber noch nicht ausprobiert. Werde ich aber auf jeden Fall tun!

https://www.engadget.com/2017/08/01/Avid…e-app-hands-on/

"You've got just five bins, four video tracks and eight audio tracks to work with, and exports are limited to Quicktime H.264 or DNxHD (an Avid format) at 1080p 59.94 fps max -- so no 4K. Almost any type of input footage, including 4K or UltraHD is allowed, however."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FeelFree675 (02.08.2017)

FeelFree675

Kennt sich hier aus

  • »FeelFree675« ist männlich

Beiträge: 96

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Cam: GoPro Hero 4 Black

Vehikel: Triumph Street Triple R 2013

  • Nachricht senden

2

02.08.2017, 21:10

Sehr geil, danke für den Tip!
Hab mit Avid vor zig Jahren schon mal rumgespielt, als Filme noch auf VHS Kasseten in den Videotheken standen. :D

Wenn du es testest, lass mal hören wie es sich im Vergleich mit Premiere Pro CC für dich schlägt und ob es die für mich wichtigste Funktion überhaupt gibt: automatisches Motion Tracking (also das ich beispielsweise eine Maske um ein Kennzeichen herum definiere und diese Maske dann automatisch in jedem Bild der Position des Kennzeichens folgt. Ich will dann nur noch ein Overlay oder einen Effekt einfügen um das Kennzeichen dann automatisch verpixeln zu lassen ohne jedes Bild einzeln bearbeiten zu müssen.
FeelFree675 Youtube Kanal: > *klick* <
MotoVlogs & Tourgebabbel

silias

Neuling

  • »silias« ist männlich

Beiträge: 10

Wohnort: Norderstedt

Beruf: IT-Angestellter (Programmierung & Administration)

Vehikel: Honda VT 600

  • Nachricht senden

3

02.08.2017, 22:16

Vielen Dank, werde es mir auch mal anschauen.

  • »Mesonix« ist männlich
  • »Mesonix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 336

Wohnort: Tübingen

Beruf: IT-Dödel

Vorname: Marcus

Cam: Drift Ghost S

Vehikel: BMW R1200GS

  • Nachricht senden

4

07.08.2017, 23:17

automatisches Motion Tracking
Ja, das geht. An die Bedienlogik muss man sich aber erst mal gewöhnen.

  • »VariousMotoVlog« ist männlich

Beiträge: 235

Wohnort: Berlin

Vorname: Leon

Cam: GoPro 4 Silver

Vehikel: Yamaha Yzf R3

  • Nachricht senden

5

08.08.2017, 21:36

Vielen Dank, vielleicht eine attraktive Alternative zu GoPro Studios :D :coolman: