Sie sind nicht angemeldet.

Mortiis

King in my own Mind

  • »Mortiis« ist männlich

Beiträge: 94

Wohnort: Bielefeld/Gütersloh

Cam: Sony HDR-AS200V / GoPro Hero4 Silver

Vehikel: GSF 650 Bandit WVB5 / Kawa ER6N

  • Nachricht senden

21

10.12.2016, 10:16

Yeah, auch gesehen.. mal schauen, wie sich so die Angebote um Weihnachten rum entwickeln...
Just call me "Hermann" :slayer:

GHOST INC. MOTOVLOGS YT-Kanal

Ghost Inc

King in my own Mind

  • »Ghost Inc« ist männlich

Beiträge: 94

Wohnort: Bielefeld/Gütersloh

Cam: Sony HDR-AS200V / GoPro Hero4 Silver

Vehikel: GSF 650 Bandit WVB5 / Kawa ER6N

  • Nachricht senden

22

21.12.2016, 13:15

So, nun habe ich mir ne Actionpro X7 in der Bucht geschossen... sollte zum Anfang zum Rumprobieren erstmal ausreichen.

Als Video-Prog habe ich mir Magix Video Deluxe 2015 Premium besorgt und sogar schon so etwas wie ein Intro gebastelt.

Nun halt als Neuling noch die Frage, die hier anfangs schon diskutiert wurde.... welche Einstellung bzgl Auflösung man erstmal einsetzen sollte? Bin da ja auch noch recht Noob drin :nixweiss:
Just call me "Hermann" :slayer:

GHOST INC. MOTOVLOGS YT-Kanal

Kradmelder24

Flachlandtiroler

  • »Kradmelder24« ist männlich

Beiträge: 442

Wohnort: Lüneburg

Vorname: Fritze

Cam: Drift Ghost-S, Stealth 2, FZ1000, Zoom H2n

Vehikel: BMW 1200 Adventure

  • Nachricht senden

23

21.12.2016, 15:44

Full HD 1080p bei 60 FPS, falls die X7 das schafft. Ansonsten 30 FPS.
Fritze von Kradmelder24

Kradmelder24 Motovlog Homepage | Kradmelder24 on YouTube | Join Team Kradmelder24 on Telegram!

Ghost Inc

King in my own Mind

  • »Ghost Inc« ist männlich

Beiträge: 94

Wohnort: Bielefeld/Gütersloh

Cam: Sony HDR-AS200V / GoPro Hero4 Silver

Vehikel: GSF 650 Bandit WVB5 / Kawa ER6N

  • Nachricht senden

24

21.12.2016, 17:20

Laut Datenblatt sind 1080P 60FPS möglich
Just call me "Hermann" :slayer:

GHOST INC. MOTOVLOGS YT-Kanal

Kradmelder24

Flachlandtiroler

  • »Kradmelder24« ist männlich

Beiträge: 442

Wohnort: Lüneburg

Vorname: Fritze

Cam: Drift Ghost-S, Stealth 2, FZ1000, Zoom H2n

Vehikel: BMW 1200 Adventure

  • Nachricht senden

25

21.12.2016, 19:42

Umso besser. Als Faustregel gilt: stets in der höchstmöglichen Qualität aufnehmen, runterskalieren kann man für die verschiedesnten Anwendungszwecke dann immer noch.

Selbst bei 4K-Kameras (was Dich jetzt nicht betrifft), würde ich das für FullHD-Filme in den meisten Fällen bejahen, weil man dann wunderbare (bis zu vierfache) Ausschittsvergrößerungen machen kann und genügend Spielraum für eine nachträgliche Bildstabilisierung hat, ohne dass die Bildqualität drunter leidet.
Fritze von Kradmelder24

Kradmelder24 Motovlog Homepage | Kradmelder24 on YouTube | Join Team Kradmelder24 on Telegram!

Ghost Inc

King in my own Mind

  • »Ghost Inc« ist männlich

Beiträge: 94

Wohnort: Bielefeld/Gütersloh

Cam: Sony HDR-AS200V / GoPro Hero4 Silver

Vehikel: GSF 650 Bandit WVB5 / Kawa ER6N

  • Nachricht senden

26

22.12.2016, 05:57

Wie gesagt, muss mich eh nach und nach reinfuchsen, wie das überhaupt am besten funzt von wegen bearbeiten etc. pp. ... mal gucken, wie die Geduld strapaziert wird :monster:
Just call me "Hermann" :slayer:

GHOST INC. MOTOVLOGS YT-Kanal

Ghost Inc

King in my own Mind

  • »Ghost Inc« ist männlich

Beiträge: 94

Wohnort: Bielefeld/Gütersloh

Cam: Sony HDR-AS200V / GoPro Hero4 Silver

Vehikel: GSF 650 Bandit WVB5 / Kawa ER6N

  • Nachricht senden

27

24.12.2016, 13:20

SO, hab nun mal mit der X7 rumgetestet. Mit dem Mikro, was ich beim Interkom nutze, funktioniert die Tonaufnahme nicht. Nun habe ich gelesen, dass es da aktive und passive Mikros gibt und die X7 erst ab der 20015er Edt. passive Mikros unterstützt. Hat da einer nen Tipp, was ich da nun machen kann?
Just call me "Hermann" :slayer:

GHOST INC. MOTOVLOGS YT-Kanal

Ghost Inc

King in my own Mind

  • »Ghost Inc« ist männlich

Beiträge: 94

Wohnort: Bielefeld/Gütersloh

Cam: Sony HDR-AS200V / GoPro Hero4 Silver

Vehikel: GSF 650 Bandit WVB5 / Kawa ER6N

  • Nachricht senden

28

24.12.2016, 14:03

Boah, bin doch etwas genervt.... nun habe ich gesehen, dass bei der X7
(nicht die 2015er Edt.) ein normales Mikro nicht funzt... da muss ein
aktives (Kondensator) Ding dran. Sowas ist gar nicht so einfach zu
bekommen und wenn kostest es so 30Euro und hat nen 6m langes Kabel
dran..... Grmpf... also was machen?
Andere Cam besorgen? Mikro
besorgen und Kabel umlöten (was mich als Noob auch schon wieder vor ne
Aufgabe stellt)? Oder die ganze Idee ad Acta legen? :dash:
Just call me "Hermann" :slayer:

GHOST INC. MOTOVLOGS YT-Kanal

Ghost Inc

King in my own Mind

  • »Ghost Inc« ist männlich

Beiträge: 94

Wohnort: Bielefeld/Gütersloh

Cam: Sony HDR-AS200V / GoPro Hero4 Silver

Vehikel: GSF 650 Bandit WVB5 / Kawa ER6N

  • Nachricht senden

29

28.12.2016, 07:46

So, hab mich nun etwas umorientiert. Habe mir nun die Sony HDR-AS200V besorgt, sogar mit Remote Live View. Fast Neu für nen guten Kurs erwischt. Bissl rumprobiert und schon bei den Test-Schnippseln sofot gemerkt, dass alleine das Onboard-Mikro schon x-fach besser ist als bei der X7. Zudem kann ich nun entweder das Mikro von meinem Interkom nehmen oder eins für nen schmalen Euro einsetzen, anstatt eines mit Kondensator oder sowas. Dazu denke ich, dass Sony eigentlich auch grundlegend gute Quali macht. Mal schauen, ob ich die X7 wieder verticke oder vielleicht ein 2te Cam an den Bock mache oder bei Madamme an die Karre klemme.
Just call me "Hermann" :slayer:

GHOST INC. MOTOVLOGS YT-Kanal

Kradmelder24

Flachlandtiroler

  • »Kradmelder24« ist männlich

Beiträge: 442

Wohnort: Lüneburg

Vorname: Fritze

Cam: Drift Ghost-S, Stealth 2, FZ1000, Zoom H2n

Vehikel: BMW 1200 Adventure

  • Nachricht senden

30

28.12.2016, 21:55

An Deiner Stelle würde ich die X7 behalten und ein paar coole Perspektiven zum Reinschneiden ausprobieren. Vlogs mit mehreren Kameraperspektiven heben sich angenehm ab vom übrigen Einheitsbrei.
Fritze von Kradmelder24

Kradmelder24 Motovlog Homepage | Kradmelder24 on YouTube | Join Team Kradmelder24 on Telegram!

Alpen Andy

Kennt sich hier aus

  • »Alpen Andy« ist männlich

Beiträge: 73

Wohnort: München

Cam: Contour+2, GoPro Hero 5 Black

Vehikel: BMW

  • Nachricht senden

31

31.12.2016, 09:06

Ne Sony wär fast auch meine Wahl geworden! Hab bisher ne Contour genutzt, und die Form der Kameras ist einfach Ideal für den Helm. Ne GoPro am Helm sieht einfach so behämmert aus egal wo sie dranhängt^^ Von der performance nehmen sich die nix (zumindest die aktuellen Modelle).
Bei mir is es dann doch ne GoPro Hero 5 Black geworden....Warum? 8| Weil ich die cam vielleicht nur max. zu 50% zum motovloggen nutze (sie dabei nicht an den Helm kommt, sondern auf die Schulter an den Rucksack, powerbank im Rucksack inklusive um bequem den ganzen Tag jederzeit Filmen zu können) und ich mit dem Alugehäuse auch standard 52mm Filter und standard Mikrofone problemlos anbringen kann.
Aber wie gesagt, würde ich die cam nur fürs motovloggen nehmen, hätte ich wahrscheinlich auch ne Sony genommen.

Ghost Inc

King in my own Mind

  • »Ghost Inc« ist männlich

Beiträge: 94

Wohnort: Bielefeld/Gütersloh

Cam: Sony HDR-AS200V / GoPro Hero4 Silver

Vehikel: GSF 650 Bandit WVB5 / Kawa ER6N

  • Nachricht senden

32

31.12.2016, 11:37

Ist halt für mich als angehender Vlogger auch ne Budgetfrage. Man weiss ja noch nicht, wie sich das entwickelt. Nun habe ich für die AS200V mit dieser Live View Remote, Skeletonframe und Zalman Mic ca. 170Euro gelöhnt (gebraucht, halbes Jahr alt)... (Die X7 geht vllt. noch weg... weiss ich noch nicht) und da damit kann ich als Newbie in dem Hobby noch leben. Alleine ne GoPro 4 kostet noch weit über 300 und ne 5er sowieso.
Dazu find ich die Cam mit dem schlanken Design echt nice, auch wenn es komisch aussieht, sollte man sie sich vorne vor den Helm klemmen (glaube Laktoweiz macht das so) und was man soweit auf Youtube sieht und selbst probiert hat, macht die echt ne ordentliche Performance.
Ihr werdet es dann nächstes Jahr sehen ;-)
Just call me "Hermann" :slayer:

GHOST INC. MOTOVLOGS YT-Kanal

  • »Mesonix« ist männlich

Beiträge: 303

Wohnort: Tübingen

Beruf: IT-Dödel

Vorname: Marcus

Cam: Drift Ghost S

Vehikel: BMW R1200GS

  • Nachricht senden

33

31.12.2016, 13:03

auch ne Budgetfrage
Richtig, da kommt schnell eine beträchtliche Summe zustande:
* Kamera
* Ersatzakku
* Akkupack
* SD-Karte
* noch 'ne SD-Karte
* Mikrofon
* Windschutz für's Mikro
* Zusätzlicher Mount zum Befestigen
* Kosten für die Schnittsoftware
* Schnellere Upload-Bandbreite
* Gimbal
* Drohne für schicke Fahraufnahmen
* ...

Da es ein Hobby ist, sollte man IMHO nicht den Anspruch haben alles in RED Weapon 8K Qualität aufnehmen zu wollen. Auch damit kommt von alleine keine Kreativität raus.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mesonix« (31.12.2016, 13:11)


Kradmelder24

Flachlandtiroler

  • »Kradmelder24« ist männlich

Beiträge: 442

Wohnort: Lüneburg

Vorname: Fritze

Cam: Drift Ghost-S, Stealth 2, FZ1000, Zoom H2n

Vehikel: BMW 1200 Adventure

  • Nachricht senden

34

31.12.2016, 13:09

...wobei Gimbal und Drohne dann schon eher etwas für Fortgeschrittene sind. Aber geil trotzdem.
Fritze von Kradmelder24

Kradmelder24 Motovlog Homepage | Kradmelder24 on YouTube | Join Team Kradmelder24 on Telegram!

  • »Mesonix« ist männlich

Beiträge: 303

Wohnort: Tübingen

Beruf: IT-Dödel

Vorname: Marcus

Cam: Drift Ghost S

Vehikel: BMW R1200GS

  • Nachricht senden

35

31.12.2016, 13:36

Ja, ein Gimbal fände ich auch interessant. Wenn das Teil am Helm nur nicht so viel Platz in Anspruch nehmen würde...

Valle bedient seine Drohe meines Wissen übrigens stellenweise auch während der Fahrt. Einfach die Fernbedienung auf den Tank schnallen:


Canadus

Rheinhesse durch Geburt

  • »Canadus« ist männlich

Beiträge: 32

Wohnort: Worms

Vorname: Dennis

Cam: GoPro Hero 4

Vehikel: BMW S1000XR

  • Nachricht senden

36

06.03.2017, 15:30

Hach ein Gimbal... hach `ne Drohne.
Wie oft habe ich auch schon davon geträumt.
Dann denke ich wiederum daran, dass es ja jetzt bereits eine Tortur ist, beim Tankstopp oder während der kurzen Pause, die ganzen Akkus zu tauschen. Die Karten zu wechseln. Am Abend dann das Aufladen des ganzen Gerödels.
Da reichen teilweise ja nicht die Steckdosen in den Zimmern der Pension, um alle Tourteilnehmer und ihren Wunsch nach Strom zu befriedigen. So mancher Herbergsvater im südlichen Schwarzwald sollte für 2017 schleunigst seine elektrischen Leitungen erneuern und höher absichern, bei all dem was da aufgeladen werden muss. 8)
Schon letztes Jahr kreisten die Powerbanks zwischen den Fahrern unserer Gruppe, wenn pausiert wurde.


Okay, ist mit etwas Ironie geschrieben, aber zZ wäre ich mit weiterem Equipment wohl dann doch etwas überfordert.
Aber wenn ich dann wieder an nen Gimbal denke... :love:

Gruß,


Dennis
Meine MotoVlogs gibt`s unter https://www.youtube.com/Canadus - Wir sehen,hören, lesen uns...

Kradmelder24

Flachlandtiroler

  • »Kradmelder24« ist männlich

Beiträge: 442

Wohnort: Lüneburg

Vorname: Fritze

Cam: Drift Ghost-S, Stealth 2, FZ1000, Zoom H2n

Vehikel: BMW 1200 Adventure

  • Nachricht senden

37

06.03.2017, 15:50

Zitat

Am Abend dann das Aufladen des ganzen Gerödels.
Da reichen teilweise ja nicht die Steckdosen in den Zimmern der Pension, um alle Tourteilnehmer und ihren Wunsch nach Strom zu befriedigen.


Diesem Problem begegne ich erfolgreich mit diesem Gerät:


Lädt 8 Geräte auf einmal per USB-Kabel. Kostet 25,- beim üblichen Verdächtigen.
Fritze von Kradmelder24

Kradmelder24 Motovlog Homepage | Kradmelder24 on YouTube | Join Team Kradmelder24 on Telegram!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FeelFree675 (06.03.2017)

Ghost Inc

King in my own Mind

  • »Ghost Inc« ist männlich

Beiträge: 94

Wohnort: Bielefeld/Gütersloh

Cam: Sony HDR-AS200V / GoPro Hero4 Silver

Vehikel: GSF 650 Bandit WVB5 / Kawa ER6N

  • Nachricht senden

38

13.04.2017, 09:17

Da die 5 nun etablierter ist, überlege ich doch mal nach ner GoPro4 Ausschau zu halten, da diese langsam preislich interessant wird. Bin mit der Sony zwar sehr zufrieden, aber 1. sieht die Perspektive aus der Kinn-Position doch besser aus... (und auch wenn Lakto das mit der Sony so macht, find ich diese dafür irgendwie nicht so geeignet. ) 2. scheint meine Holde nun doch Lust drauf zu haben, an ihrem Bike ne Cam zu montieren (ohne nun unbedingt Vloggen zu wollen). So wäre da ne Chance die Sony anzubringen...

Gebraucht kriegt man die 4 mit einigem Zubehör (u.a. auch Mic-Adapter dabei) teils schon für um die 250-300Euro

Nun die Frage für mich als Noob.... black, silver, adventure? :S
Just call me "Hermann" :slayer:

GHOST INC. MOTOVLOGS YT-Kanal

Ride Alone

Kurventourer

  • »Ride Alone« ist männlich

Beiträge: 69

Wohnort: Sauerland

Beruf: Elektrotechniker

Vorname: Chris

Cam: GoPro Hero 4 Session, Silver & Black, Nikon D3200 & D90

Vehikel: Suzuki V-Strom 1000 AL6, Vespa GTS300

  • Nachricht senden

39

13.04.2017, 10:32

Adventure ist eine Austattungsvariante des Zubehörs. Es gibt nur Black oder Silver. Wenn du keinen Wert auf 2.7k oder 4k legst, dann reicht die Silver - die hat auch ein Display ;)

Mein YT-Kanal: RideAloneVlog | Instagram | Twitter

bloargh

Feine Sache!

(32)

  • »bloargh« ist männlich

Beiträge: 483

Wohnort: Lübeck

Beruf: IT-Heini

Cam: GoPro HD Hero 3

Vehikel: Yamaha MT-07

  • Nachricht senden

40

13.04.2017, 11:12

Display brauche ich eigentlich persönlich gar nicht mehr bei der GoPro. Habe zwar ein Extra-Display, aber das habe ich vllt 10x angeschlossen gehabt damals.

Copter: Ja geil, hatte ich überlegt zu holen (hatte ja mal einen selbstgebastelten, der aber nur mehr oder minder gut geflogen ist), aber aufgrund der ganzen neuen Regeln ist das mittlerweile wieder verworfen.

Bin derzeit auch wieder in 2,7k @30fps am aufnehmen, aber das ist nur zum Testen, ob die Quali beim runterskalieren dann doch besser wird oder ob es Wurscht ist. Derzeit konnte ich keine Qualitätsverbesserungen erkennen, deswegen werd ich wohl wieder zu 1080p@60fps gehen. Ist dann auch viel flüssiger.

Zu Black - Silver:

Ich hatte mal eine Silver, bevor ich die Black hatte und muss sagen: Die Black hat sich schon gelohnt. Weniger Bildrauschen bei Dunkelheit, generell bessere Performance im Dunkeln, mehr Details und ProTune (Den ich im Moment auch nicht mehr benutze :D )
---------YouTube---------------------Facebook-------------------------Instagram

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher