Sie sind nicht angemeldet.

The Rider

Mister V

  • »The Rider« ist männlich
  • »The Rider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Wohnort: Oberkochen

Beruf: Fischwirt

Vorname: Niko

Cam: Drift inovation Ghost S

Vehikel: Wr125X mit Takkoni Exhaust

  • Nachricht senden

1

26.10.2015, 20:49

Ausrüstung für Dual Vlogs

Moin Leute wollte mal wissen wie ihr Dual vlogs aufnehmt gibt's da ne Möglichkeit sein audio auch übers Sena 20s aufzunehmen oder muss man das wirklich am besten wie Kori machen und mit nehm zoom h1 beide das Audio aufnehmen ?( ?( 8|

Ishimuro

Kennt sich hier aus

(19)

  • »Ishimuro« ist männlich

Beiträge: 96

Wohnort: Berlin

Beruf: Motion Design Student

Cam: Gopro Hero4 Black

Vehikel: CBF 600NA

  • Nachricht senden

2

26.10.2015, 22:41

Also wir haben das mit dem Sena Backpack gemacht... geht relativ einfach (auch wenns immernoch ein riesen Gefrickel ist), die Qualität ist aber... nun der letzte Rotz. Selbst mit eingeschaltetem UHD gibt es ein gut hörbares Rauschen und die GEsprächsqualität untereinander ist fast schon untragbar... also haben wir in den "sauren" Apfel gebissen und uns 2 H1 besorgt... und was soll ich sagen? Super Qualität, wo das Backpack nichtmal im Solo Modus rankommt. Zum spontan nen Dual VLog aufnehmen sicherlich geeignet, wenn du aber vorhast, das regelmäßig zu machen: Investiere in 2 Ordentliche Rekorder und 2 Mikros :)

Hoffe unsere Erfahrungen konnten dir etwas helfen :beer:

DasPegga

Oden Son

(107)

  • »DasPegga« ist männlich

Beiträge: 628

Wohnort: Nähe Mannheim/Heidelberg

Beruf: Werkschutz

Vorname: Patrick

Cam: Drift Ghost S - GoPro 3

Vehikel: Suzuki GSX-R 600

  • Nachricht senden

3

27.10.2015, 00:07

Benutze auch Sena + GoPro Backpack... man selbst ist suuuper zu hören nur der gegenüber leidet ein wenig bzw seine Audio ;) Mal haste nen Knistern.. mal denkste einer macht Popcorn und mal klappts wunderbar. Wenn das via Update noch behoben wird isses Top. Eigentlich momentan mir die "einfachste" bekannteste methode leicht Dual Vlogs zu machen.



bloargh

Feine Sache!

(32)

  • »bloargh« ist männlich

Beiträge: 510

Wohnort: Lübeck

Beruf: IT-Heini

Cam: GoPro HD Hero 3

Vehikel: Yamaha MT-07

  • Nachricht senden

4

27.10.2015, 16:08

Dito ;) Kenne kaum jemanden, der iwie n Scala benutzt oder was es noch so aufm Markt gibt.

Sena+GoPro = Standard-DualVlog-Ausstattung
---------YouTube---------------------Facebook-------------------------Instagram

The Rider

Mister V

  • »The Rider« ist männlich
  • »The Rider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Wohnort: Oberkochen

Beruf: Fischwirt

Vorname: Niko

Cam: Drift inovation Ghost S

Vehikel: Wr125X mit Takkoni Exhaust

  • Nachricht senden

5

27.10.2015, 17:23

Also wir haben das mit dem Sena Backpack gemacht... geht relativ einfach (auch wenns immernoch ein riesen Gefrickel ist), die Qualität ist aber... nun der letzte Rotz. Selbst mit eingeschaltetem UHD gibt es ein gut hörbares Rauschen und die GEsprächsqualität untereinander ist fast schon untragbar... also haben wir in den "sauren" Apfel gebissen und uns 2 H1 besorgt... und was soll ich sagen? Super Qualität, wo das Backpack nichtmal im Solo Modus rankommt. Zum spontan nen Dual VLog aufnehmen sicherlich geeignet, wenn du aber vorhast, das regelmäßig zu machen: Investiere in 2 Ordentliche Rekorder und 2 Mikros :)

Hoffe unsere Erfahrungen konnten dir etwas helfen :beer:

Ne vlt paar mal im Jahr :Daber der quali auch alleine wegen eher zoom in die Jacke und Micro in helm :whistling:

The Rider

Mister V

  • »The Rider« ist männlich
  • »The Rider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Wohnort: Oberkochen

Beruf: Fischwirt

Vorname: Niko

Cam: Drift inovation Ghost S

Vehikel: Wr125X mit Takkoni Exhaust

  • Nachricht senden

6

27.10.2015, 17:44

Eig kann man dan gleich nen micro in die cam und halt nen scala ryder zur Komunikation machen ^^ :thumbsup:

Ishimuro

Kennt sich hier aus

(19)

  • »Ishimuro« ist männlich

Beiträge: 96

Wohnort: Berlin

Beruf: Motion Design Student

Cam: Gopro Hero4 Black

Vehikel: CBF 600NA

  • Nachricht senden

7

27.10.2015, 20:17

Ich Persönlich bin immer ein riesen Schisser, wenn die Gopro nicht in ihrem sicheren Gehäuse steckt... deshalb kommen da keine Kabel ran, weil dann müsste sie da draußen Nackig im zugigen Wind sein und wenn sie mal stürzen würde... nun ja. Reicht ja auch, wenn ein Rollspit direkt die Linse trifft. Dann lieber ein externer Rekorder und die Gopro bleibt sicher(er) xD

DasPegga

Oden Son

(107)

  • »DasPegga« ist männlich

Beiträge: 628

Wohnort: Nähe Mannheim/Heidelberg

Beruf: Werkschutz

Vorname: Patrick

Cam: Drift Ghost S - GoPro 3

Vehikel: Suzuki GSX-R 600

  • Nachricht senden

8

27.10.2015, 22:26

Vorteil beim Sena ist eben er regel ausengeräusche und Stimme so gut ab wie kein andere Mic cam Kombi. Für Solovlogs ist es 1A ! Dualvlogs ist es auch ausreichend =)



The Rider

Mister V

  • »The Rider« ist männlich
  • »The Rider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Wohnort: Oberkochen

Beruf: Fischwirt

Vorname: Niko

Cam: Drift inovation Ghost S

Vehikel: Wr125X mit Takkoni Exhaust

  • Nachricht senden

9

27.10.2015, 22:59

Ich Persönlich bin immer ein riesen Schisser, wenn die Gopro nicht in ihrem sicheren Gehäuse steckt... deshalb kommen da keine Kabel ran, weil dann müsste sie da draußen Nackig im zugigen Wind sein und wenn sie mal stürzen würde... nun ja. Reicht ja auch, wenn ein Rollspit direkt die Linse trifft. Dann lieber ein externer Rekorder und die Gopro bleibt sicher(er) xD

Oder einfach mit ner minie fräse beim minie USB Anschluss ein kleines Loch aufräsen geht auch denk ich und dann Fell um das Micro im Helm :) Sena und Bluetooth backpack ist scheisse teuer und das backpack ist nicht mit der go pro 4 Silver kompatibel nur mit 3 und 3+

DasPegga

Oden Son

(107)

  • »DasPegga« ist männlich

Beiträge: 628

Wohnort: Nähe Mannheim/Heidelberg

Beruf: Werkschutz

Vorname: Patrick

Cam: Drift Ghost S - GoPro 3

Vehikel: Suzuki GSX-R 600

  • Nachricht senden

10

27.10.2015, 23:50

Eh ich hatte damals die 4 Silver und da ginges Oo Verdeckste halt nur das Display mit...



FlyingBlade

unregistriert

11

28.10.2015, 10:24

Hey Leute, was empfiehlt ihr so für Mic's für die GoPro?
Hab NUR schlechte Erfahrungen gemacht mit Voice Recorder Apps per Handy und Headset. Wollte jetzt auch per Mic Adapter Audio direkt von der GoPro speisen, damit ich einen anständigen klang habe ohne Windgeräusche(Mic mit Wolle oder ähnlichem eindämmen?).
Was könnte ihr so empfehlen?

Oder zumindest einen Externen Recorder, das Handy kackt bei mir voll ab

Ishimuro

Kennt sich hier aus

(19)

  • »Ishimuro« ist männlich

Beiträge: 96

Wohnort: Berlin

Beruf: Motion Design Student

Cam: Gopro Hero4 Black

Vehikel: CBF 600NA

  • Nachricht senden

12

28.10.2015, 11:59

Als Mikrofon benutzen wir beide einfach ein kleines preiswertes Ansteckmikro (http://amzn.to/1JQMGlP). Das läuft dann direkt in das H1 (http://amzn.to/1kQQ0rF). Das Mikro selbst haben wir mit dem Schaumstoff von einem der Headsets etwas windresistent gemacht. Habe keinen anderen Rekorder gefunden, der für so wenig Geld so viele Einstellungsmöglichkeiten bietet. Und da ich ihn auch noch für z.B. Interviews benutze, zusammen mit dem Ansteckmikro, hat sich das in mehr als einer Hinsicht gelohnt. Da wir mit dem H1 auch ab und Zu den Motorsound aufnehmen, haben wir uns das H1 gleich mit Zubehörpaket inkl. "Afro" gekauft (http://amzn.to/1N7e0lp) xD. Und wenn man sich ein bisschen eingelesen hat, weiß man die Einstellungsmöglichkeiten, aber auch die Kompaktheit des Geräts sehr zu schätzen. Aber da spricht halt der Qualitätsgeile aus mir xD Gibt bestimmt deulich preiswertere Lösungen... aber die wollen mir einfach nicht gefallen :/

Ähnliche Themen