Beiträge von Mister B

    Alle, die höher sind gucken in die Röhre...
    Oder müssen sich ein spezielles Kabel löten.

    Ich hab für 30 euro ne hero 3 gekauft, die liegt im Tankrucksack mit dem Sena Bluetooth Backpack.



    Die Hotelreservierungen /-buchungen sind abgeschlossen. Wir konnten alle Zimmerwünsche (Einzel/Doppel) berücksichtigen.

    Es gibt aktuell noch drei Doppelzimmer im Basiscamp (können auch als Einzelzimmer gebucht werden).


    Bitte selbst buchen. Bei der Buchung im Basiscamp bitte #motovlogde20 angeben, dann können die Euch als zur Gruppe dazugehörig erkennen.

    Anmeldung weiterhin über https://jhv2020.motovlog.de/


    Nach Anmeldung erhaltet ihr Zugang zum privaten Bereich der Webseite, dort sind ausgewählte Hotels in der näheren Umgebung aufgelistet. Ausserdem werdet ihr in die Discord Gruppe eingeladen. Für die Hotels in der Umgebung ist kein Hashtag nötig.

    Aber!

    Der ADAC schreibt folgendes:


    Verspiegelte und stark getönte Visiere müssen für den Straßenverkehr ein E-Prüfzeichen besitzen und dürfen nur bei Tageslicht und guten Wetterbedingungen genutzt werden. Schon auf Dämmerungsfahrten und natürlich bei Dunkelheit sind sie verboten, in einigen (Urlaubs-)Ländern sogar generell. Bei Missachtung dieses Verbotes ist mit rechtlichen Konsequenzen und im Falle eines Unfalls sogar mit Regressforderungen der Versicherung zu rechnen. Seit einigen Jahren werden auch selbsttönende Visiere angeboten. Aber selbst schnelle Moleküle im Kunststoff brauchen Zeit, um abzudunkeln oder aufzuhellen – was beispielsweise bei Tunnel-Durchfahrten zu Problemen führen kann.
    (https://www.adac.de/rund-ums-f…usruestung/motorradhelme/)


    Ich denke mal, dass beim Thema ECE-22-05 mehr zu finden ist (wobei dies keine "offizielle" Quelle ist):
    https://www.bussgeldkatalog.org/ece-2205/



    Den Originaltext der ECE-2205 Norm find ich grad net.......


    Hier mal der entsprechende Paragraph aus der StVO:


    § 21a Sicherheitsgurte,
    Schutzhelme:

    Vorgeschriebene Sicherheitsgurte müssen während der Fahrt angelegt sein; dies gilt ebenfalls für vorgeschriebene Rollstuhl-Rückhaltesysteme und vorgeschriebene Rollstuhlnutzer-Rückhaltesysteme. Das gilt nicht für
    1. (weggefallen)
    2. Personen beim Haus-zu-Haus-Verkehr, wenn sie im jeweiligen Leistungs- oder Auslieferungsbezirk regelmäßig in kurzen Zeitabständen ihr Fahrzeug verlassen müssen,
    3. Fahrten mit Schrittgeschwindigkeit wie Rückwärtsfahren, Fahrten auf Parkplätzen,
    4. Fahrten in Kraftomnibussen, bei denen die Beförderung stehender Fahrgäste zugelassen ist,
    5. das Betriebspersonal in Kraftomnibussen und das Begleitpersonal von besonders betreuungsbedürftigen Personengruppen während der Dienstleistungen, die ein Verlassen des Sitzplatzes erfordern,
    6. Fahrgäste in Kraftomnibussen mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5 t beim kurzzeitigen Verlassen des Sitzplatzes.


    (2) Wer Krafträder oder offene drei- oder mehrrädrige Kraftfahrzeuge mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von über 20 km/h führt sowie auf oder in ihnen mitfährt, muss während der Fahrt einen geeigneten Schutzhelm tragen. Dies gilt nicht, wenn vorgeschriebene Sicherheitsgurte angelegt sind.

    Und ein Video von DucStyle:

    Völlig unsortierte Kommentare, ausm Bauch und vielleicht auch unterhalb irgendwelcher Linien. Aber gut gemeint:

    Logo und darunter SoMe Kanäle aufgelistet:
    Kann man die klicken? Nein. Also warum dann, ich hab jetzt schon vergessen wie der Instagram-Name war.....
    Konzentration aufs Wesentliche: Name - worum gehts - Call to action. => R1cer - Motovlogs - Let's Ride!


    Die Verbindung des vermummten Gesichts mitm Mopped erschließt sich mir nicht wirklich.... Es sei denn, Du jagst blau-silberne Autos aufm Hinterrad durch die Großstadt.


    Das vermummte Gesicht kommt auf nen Beat - schön. Das "Lets ride" wird eingefadet, nicht aufn Beat - nicht schön, nicht konsistent...

    Soweit mein Englisch reicht heisst es: Let's ride. (ohne ein grammatikalisches Fach aufmachen zu wollen)

    Warum unter 10 Sekunden? Damit man die Musik zur Unzeit abschneiden kann? Entweder noch ein paar Takte dranhängen oder anderen Song suchen, damit sich die 10 Sekunden ausgehen. Wenn das 10,2 Sekunden dauert merkt das kein Mensch. Klar gibt es immer wieder Leute die meckern: Das ist zu lang, das ist zu kurz, das ist zu laut.........
    Wichtig aus meiner Sicht: Wenn youtuber sagen : Maximal 10 Sekunden, dann mach ich 20. Weil ich das so will. Nicht weil jemand gesagt hat, dass, man das so macht. (Die Erfolglosigkeit meines Handels bezüglich solcher Konventionen, spiegelt sich in meinen Abozahlen hervorragend wieder.)

    Und unabhängig vom Clip: Wie spricht man das eigentlich aus?
    Ricer
    R-einz-cer
    Reinscer
    R-Einser
    Räicer

    Lange Rede kurzer Sinn: Wenn Du bei YT erfolgreich sein willst - hör nicht auf mich. ;)

    Hallo und herzlich willkommen im Forum.


    Was den Pixelbrei angeht:

    Hero4 sollte ausreichend sein. Rendern in 2.7k oder 4k sollte dem Pixelbrei ein Ende setzen, da vergibt youtube einen besseren Codec. Im Forum gibt es ausreichend Mitglieder, die das so machen.

    Komm auf den Discord Channel, da ist üblicherweise mehr los als hier im Forum.

    Link müsste aus der Startseite zu finden sein.


    Und poste doch mal nen Link zu einem Deiner Videos.


    Bei den Kollegen Blackout & Konsorten und deren "Content" reagieren einige hier allerdings eher allergisch. Ich auch😉