Beiträge von vertex

    Als ich noch bei Frankfurt gewohnt hab, da fand das Treffen in Niedersachsen statt und ich musste über 300 Mopedkilometer fahren. Jetzt bin ich nach Niedersachsen umgezogen und hätte nur noch 40km zum damaligen Veranstaltungsort - da findet das Treffen auf ein mal da unten im Süden statt und ich hätte wieder hunderte von Kilometern. Wat ist denn das eigentlich für ne fiese Verschwörung gegen mich? 8o

    Dank!


    Habe die SVG angepasst und für eine Auflösung von 270x50 Pixeln optimiert. Das Logo im Kopf ist nun gestochen scharf :thumbup:


    Ich hänge die originale SVG in den Anhang - damit sollte theoretisch auch jeder Premiere-Nutzer direkt arbeiten können und braucht sich dann keine Gedanken mehr um irgendwelche Skalierungsprobleme zu machen. SVG sollte sowieso von so ziemlich allen vernünftigen Programmen unterstützt werden, sodass das eigentlich "die" Arbeitsdatei sein dürfte. Für den Fall, dass doch eins eurer Programme keine SVG verarbeiten kann, hänge ich es in der Größe 270x50 (wie hier im Kopfverwendet), sowie eine 10fache Vergrößerung auf 2700x500 mit an.



    Tipp: Wenn ihr ein durch Kantenglättung unscharfes Ergebnis verhindern möchtet, dann verwendet beim Rastern am besten einfach ein Vielfaches von 270x50. Also 540x100 oder 810x150 oder 1080x200 oder 1350x250 oder 1620x300 oder 1890x350 oder 2160x400... und so weiter.

    Ah, jemand vom Fach. Hast du Lust den Unterschied zwischen Flex, Flock, Digital, Sieb und Sublimination zu erklären und was man wofür nehmen sollte um ein vernünftiges Ergebnis zu erzielen? :whistling:


    Beziehungsweise welche Verfahren kannst du anbieten? Alles was keinen rauen Waschgang zusammen mit Jeans auf 60° überlebt kann getrost weggelassen werden.



    Da es sich hier nicht um Lebensnotwendigkeiten handelt bin ich übrigens dafür der Qualität den Vortritt zu lassen und auf Kindergenähtes und minderwertige Erzeugnisse zu verzichten. Lieber 20 Euro mehr, als irgendeinen Ramsch produzieren, den man nach der dritten Wäsche nur noch als Putzlappen benutzen kann :wacko:

    Hmm... also ich geh jetzt ins Bettchen. Von mir magst es ja scheinbar eh nicht umgestellt haben, denn sonst hättest du ja einen Wunsch geäussert..? :pardon:


    Nujo, Timo is morgen wieder da. Ganz bestimmt. Wahrscheinlich. Vielleicht... :stick:






    Sorry, aber ich find's grad irre komisch ^^

    Schon richtig was das M angeht - zumindest, solange das Logo groß genug dargestellt wird. Aber schau bspw mal hier oben im Kopf - da fällt auf, dass das M eben nicht mehr schöne Schrägen hat, sondern so ein bischen "aufgeweicht" wirkt :crazy:


    Klar denkt man dann nicht an ne Vektorgrafik, wenn man gar nicht davon ausgeht, dass die neue Version so gut aufgenommen wird.... kenn ich irgendwoher :rolleyes:


    Thx für die .psd! :thumbup:

    Das mit den Rechten seh ich nicht so eng. Zudem hat es vertex auf die schnelle entworfen, weil was her musste. Ein richtiges offzielles Logo gibts eigentlich nicht.


    Das ist so nicht mehr ganz korrekt, oder? Berücksichtigt man, wie lange sich dieses Logo bereits gehalten hat und wieviele Motovlogger es bereits in ihren Videos eingebunden haben (Abspann etc), dann kann man eigentlich nur noch zu dem Schluss kommen, dass das mittlerweile zum "offiziellen Logo" geworden ist - was mich persönlich übrigens ziemlich freut. Ich find das Logo auch heute noch schlicht genug, dass es einem auch nach längerer Zeit noch nicht auf die Nerven geht :)


    Soll nicht heissen, dass es sich niemals nie nich ändern wird/darf/kann - aber noch offizieller als die letzten Monate... oder Jahre(?) kann es ja kaum werden ;D



    Obwohl sich Timo, der wahrscheinlich sehr beschäftigt ist, noch nicht zum Thema Logo geäußert hat, bin ich schonmal vorgeprescht. Das Logo muss zur Portierung in ein Intro-Video als hochauflösende Datei vorliegen. Gleichzeitig hab ich mir erlaubt, den Stil etwas zu modernisieren. Ich hoffe, das geht in Ordnung. Falls nicht, dann bitte hier mitteilen. Hier der Entwurf:


    [Blockierte Grafik: http://motovlog.kradmelder24.de/wp-content/uploads/2016/05/Logo.jpg]


    Gefällt mir! Es wäre auch schön, wenn du noch die Arbeitsdatei (im Optimalfall eine Vektorgrafik (SVG)) zur Verfügung stellen könntest? Hochauflösend ist bei Logos eigentlich trivial, weil man immer von einer Vektorgrafik auf das Zielformat rastert. Reskalierung vorgerasterter Grafiken produziert grundsätzlich nicht ganz so schöne Versionen, als wenn man diese direkt aus der Vektorgrafik erzeugt. Nach dem Rastern solcher Grafiken empfielt es sich übrigens stets das PNG-Format zum Speichern zu verwenden, da dieses verlustfrei und dank der Art des Bildes oft sogar besser komprimiert.


    Die Schriftart ist durch das AA beim M ein wenig suboptimal, aber das geteilte Quadrat in einen zentrierten Punkt umzuwandeln find ich sehr gelungen - mit dem Quadrat vorher war ich selbst auch noch nicht so richtig zufrieden. Hab mal auf den Danke-Knopf gedrückselt dafür ;)