Beiträge von sharky

    naja also das sieht wie folgt aus: ne sportmaschine reizt eben doch echt sehr zum viel zu schnellen fahren, du spürst keinen wind und die maschine gibt dir das gefühl, dass immer alles glatt geht, tuts aber ned.
    hab viele freunde und bekannte auf sportmaschinen fallen und nie wieder aufstehen sehen, das muss einfach ned sein!


    warscheinlich werd ich sie aber behalten und mir einfach noch ein anderes dazustellen, sind ja im unterhalt echt bezahlbar die mopeds :)

    jap timo, die zeit, die zeit :P jetzt gehts aber wieder und ich kann die leute hier mit sehr geistreichen beiträgen unterhalten!

    bei polo gibts die "Road Summer" sachen, da kostet dich jacke+hose mit allen protektoren um die 110€, Bike schuhe von Firefox kommen auf 40€ also haste alles in allem für 150€ ne komplette "ausstattung", die dir easy für die fahrschule reichen sollte!
    danach kannste den krempel aufheben und wenns dir zu warm is für leder anziehen, oder du kannst auch ma jemand mitnehmen der selber keine klamotte hat ect.
    das einzige wo sich das ned lohnt is der helm, da sollte man gleich was richtig gutes kaufen, sonst macht das wenig spaß.


    *Brauchen* tust du in den meisten Fahrschulen nur knöchelhohe schuhe, helm und handschuhe, wenns ne gute fahrschule ist werden die dich aber ned ohne vollständigen schutz aufs mopped lassen, zurecht!

    bäääh ins möppi kommt nur superplus, weil da ist gar kein ethanol drin! zumal der preisunterschied auch ein witz ist, die 2-3 cent pro liter, wir gurken eh zum puren fun rum, da tun mir die 20 cent mehr pro tankfüllung dann auch ned weh!

    aiaiai nene motorrad fahren is schon gefährlich genug, gleitschirm fliegen is trotz dass der schirm schon offen ist relativ gefährlich, hört man ja immer wieder dass die abschmieren^^

    also ich hab n galaxy note 10.1, geschäftlich... privat hatte ich mal n ipad. wenn du die kohle übrig hast, dann is das n cooles spielzeug aber nen wirklichen sinn macht das ned, dann lieber nen laptop für auf die couch!

    Das Problem sind nicht die Kameras als solche sondern glasklar das was man damit macht. Es is ein unterschied, ob man die Kamera auf dem Tank in richtung Tacho anklebt und quasi nur darauf aus ist, festzuhalten wie geil, schnell und schräg man unterwegs ist, oder ob man sich ne Cam an den Helm klatscht, den Bock anwirft, ne Runde dreht und dabei nen Roman faselt.
    Fängt ja schonmal damit an: Blümchenpflücker Gruppe in Facebook, find ich cool, sind n paar super Leute drin und natürlich besagte "Raservideos", die ich mir persönlich auch gern mal reinzieh, allerdings nur von leuten wie Meddes oder Vecci87, quasi urgesteine dieser "Bewegung" und sicherlich 1000% erfahrener, besser und routinierter im Umgang mit dem Speed und der Leistung. Das Problem sind nun die Leute die denken: WOW so ein bissle was von dem Ruhm will ich auch abhaben, hauen sich mit 19 die Drossel ausm Bike, versuchen zu Überholen, dann geht logischerweise das vorderrad hoch (120 ps sind eben mehr als 48 ) und schon is das Passiert. Muss jeder wissen, welchem Risiko er sich gerne aussetzen mag.
    Is sehr sehr Traurig, dass das immer passiert aber naja.


    An dich AtR: klar liest man selten, dass sich Leute über 25 ablegen, aber ich finds persönlich ein wenig unfair; weil man damit einfach die Leute ausser acht lässt, die selbst mit 20 vernünftig fahren (zu schnell is jeder mal unterwegs, muss man ja auch kein geheimnis draus machen, ich denke mal jeder motorradfahrer war schonmal am ende des Bußgeldkatalogs, wenn auch nur ausversehen).


    Zudem: MotoVlogs sind viel interessanter, da machts mir gar nix aus wenn der mal 30 minuten lang ist, aber ich könnte mir niemals 30 minuten lang reinziehen wie jemand mit 200+ über ne landstraße fetzt!

    wat? strafe wegen knieschleifen? so ein quatsch! solang du ned zuschnell fährst darfste mit allem schleifen. die magnesiumdinger sind aus mehreren gründen scheisse, zum einen sind die echt hart aufm asphalt und grippen auch gut, zum anderen sind die funken sehr sehr heiß, sodass das grad im sommer im wald gar nicht mal so unbedenklich is so nen riesen funkenschweif hinter sich herzuziehen! aber dafür halten die teile halt ewig wegen dem metall :D

    hat das ding kein schutzgehäuse? was ich bei meiner gopro schon fliegen weg gemacht habe :lol:


    die klebepads halten aber im allgemeinen tatsächlich sehr gut, selbst bei über 300 is noch nie was flöten gegangen, das soll was heißen!

    ich nehm für meine videos nur adobe premiere bzw after effects, erstens isses das professionellste was man so findet, man hat endlos viele möglichkeiten und der hauptvorteil: adobe nutzt beim rendern die grafikkarte mit, sodass das ganze relativ fix von statten geht! :)

    ich glaub fast, ausser dir hat keiner verstanden was du sagst, google maps klingt für mich hervorragend und ne datenbank is ja auch nix verkehrtes x) krigste das denn hin? :)