Beiträge von sharky

    würd ich an deiner stelle nich machen, der casm is für richtig krasse gangart konzipiert mit entsprechendem verschleiß... lieber nen zahmeren reifen drauf machen. das problem des casm is nich nur regen, sondern allgemein kalte temperaturen unter 10-15 grad, ab da krigste den kaum noch warm und dann hat der auch echt wenig grip!


    also für das geld gibt's mehr reifen. für die leistung der ktm is der pilotpower 1 oder cer 2ct total ausreichend. der hällt lange, macht auch im regen ne gute figur und ja.

    dann hab ich das in der tat falsch verstanden :P
    finds eh schade, dass drift die normale HD eignestellt hat, die sollten die für nen hunni als einsteiger gerät verkaufen, is ja qualitativ vollkommen ausreichend und hat sogar alles was man braucht.


    ansonsten is das natürlich cool! ;)

    wo liegt der sinn? also wenn würde ich die 2. externe tonspur nutzen um den auspuff oder aussengeräusche sauber aufzunehmen, aber 2 mal die gleiche tonspur is irgendwie sinnfrei oder? also da ergeben sich doch ganz andere möglichkeiten... aber zugegebenermaßen auch ein ganz anderer aufwand in der post

    Zitat

    Das zweite Motorrad ist nicht unbedingt das Zweitmotorrad :crazy:


    Also wenn ich plötzlich zu übermäßig viel Geld komme, würde ich die YZF schon behalten :love: oder wenn's für die andere nicht reicht ;( .
    Die YZF ist schon einiges hübscher und fährt auch tüchtig aber ... ach Menno :dash: !


    du, also ganz ehrlich? abs an ner sportler is inmer so ein thema für sich!


    die oversize sportler wie hayabusa, zx12r ect ssind zu fett.


    die cbr's und alle anderen reinrassigen ssp zu unbequem.


    schau doch mal richtung ducati monster 796, die hat druck ohne ende, sieht mega geil aus und über den fahrspass müssen wir gar nich reden. bequem is sie, elektronik hat sie alles was du willst, gebrauchtpreise sind ok und auch soweit ich das sehe relativ wertstabil. wartungspreise und intervalle halten sich bei ducati mittlerweile doch auch arg in grenzen!



    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

    also bei helmen würd ich keine noname produkte kaufen. bei renomierten herstellern zahlt man eben nicht nur den namen sondern auch qualität und sicherheit. die helme von noname und billiganbietern erfüllen zwar auch alle die norm, aber ein guter helm übertrifft diese um enorme werte.


    ich greif grundsätzlich nur zu etablieten produkten, mit meiner gesundheit spiel ich da nicht, dann lieber die paar euro mehr ausgeben!



    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

    also wenn etwas ein e prüfzeichen hat, dann braucht man nix mitnehmen, viele fußrasten haben zb ne kba nummer drauf, da brauchste dann den zettel dazu. aber bei ner e nummer (auspuff spiegel blinker ect) brauchste nix mitnehmen

    geht das überhaupt platztechnisch beim quad? :P

    So siehts aus!
    Da kannst du auch 100 Autobatterien hintereinander klemmen (parallel bitte â˜ºï¸ ) und an dein Moped anschließen ohne das was passiert.
    Im Auto, wie LKW und auch Motorrad sind meines Wissens Blei-Säure-Batterien verbaut. Der einzige Unterschied ist die Kapazität. Gut möglich, dass die Batterien höherer Kapazität auch einen höheren Entladestrom liefern können, das hängt von der Batterie ab ist aber ebenso unrelevant wie die Kapazität.
    Wie Tomo schon ausgeführt hat, da kann lediglich etwas passieren wenn die Lichtmaschine mit im Siel ist.
    Und da die Autobatterie eine höhere Kapazität hat wird die Lichtmaschine eine höhere Lasespannung als beim Moped liefern.
    Das wäre, als wenn du dem Hulk deinen Luftballon gibst und ihn bittest den aufzupusten ^^

    also mir wurde mehrfach nahe gelegt das nicht zu tun... aber so what wenn meine batterie leer is hab ich nen kickstarter :D :thumbsup:

    NICHT mit dem auto überbrücken!!!!!! NIE!!


    so viel ampere tun deinen filigranen steuergeräten nicht gut!
    wenn sie ne fehlzündung gemacht hat, dann hattest du schonmal sprit funke und kompression :D lad mal die batterie auf, und dann ein paar mal probieren, meistens hat sich das damit schon erledigt. bei unter 20° tauchen langsam die ganzen defekten batterien auf :D

    Wenn ich mich nicht irre, war in das Voltmeter so eine Elektroheizung eingebaut, die der Batterie wohl ein paar hundert Watt abgefordert haben muss. Die konnte der Techniker da per Knopfdruck anschalten.


    Ich habe momentan leider nix da, womit ich überbrücken könnte, ohne mir dabei die Finger wegzubrutzeln.


    Die Spannung der Batterie ändert sich übrigens kein Bisschen, wenn ich auf den Starterknopf drücke.

    klar die fällt ab weil du leistugn ziehst, das is zu 99% die batterie ^^


    und bei polo wü+rd ich da gar nich fragen, wie du siehst haben die keine ahnung. wenn ne batterie 12.0 volt anzeigt is sie definitiv lotterleer

    ne volle 12 volt batterie hat ca 14 volt spannung anliegen, bei 12 volt is die ratzeputz leer! in dem moment wo last rauf kommt fällt das dann auf 10 volt ab und dann klackt eben nur noch das relais... hatt ich schon mehr als einmal^^

    wenn deine batterie 12 volt anzeigt isse im eimer... die bei polo haben oft mal keine ahnung, wenn das startrelais klickt is das ein eindeutiges anzeichen dafür dass die batterie am arsch ist, lad die mal voll und probier es aus.


    andernfalls mit ner anderen PASSENDEN batterie versuchen die 100% i o is.. keine vom auto nehmen, damit kann man sich die elektronik kaputt machen!

    wenn ich ne ferndiagnose wagen sollte würd ich mal behaupten es is ne schaltklaue verbogen, in jedem fall is das nen fall für die werkstatt, aber billig is das nich, da wärs eventuell geschickter nen gebrauchten motor samt getriebe reinzuhauen!