Beiträge von RedBaron

    .....ich finde es toll und bemerkenswert wie du dich da rein kniest Ralf . Danke mal dafür . Grüße Bernd :thumbup:

    Es ist Donnerstag und wer ist da unterwegs?
    Richtisch ;)

    Moinsen ! So , wollen wir doch mal sehen wer hier den längeren Atem hat ;-)

    Hier ist mein Kommentar Text der immer wieder verschwindet unter deinem Beitrag bei Youtube . Ich habe ihn heute erneut überarbeitet und eingestellt
    zum 4ten Mal bislang. Evtl. markierst du ihn mal . So er dir gefällt . vielleicht hilft das ja .



    Zunächst und ganz allgemein :


    Ich bin ein riesiger Fan von sogenannten Alternativ Antrieben - war jahrelang Mitglied bei GREENPEACE Deutschland und möchte vorweg schicken das ich keinesfalls gegen Elektro-Autos bin . Ganz im Gegenteil. Zwar halte ich ganz persönlich den ja auch mittlerweile funktionierenden Wasserstoffantrieb für besser , aber dazu jetzt mal nichts weiter . Um die wirkliche ökologische Bilanz einer Alternativ Antriebstechnik für PKW`s sachlich und nüchtern beurteilen zu können muss man schon hergehen und alle Herstellungskosten - aller Komponenten des neuen Antriebs kritisch hinterfragen.


    Thema - Elektro-Autos


    Es fehlt nach wie vor ein flächendeckendes - bundesweites Infrastruktur-netz für die Ladestationen - außerdem muss man mal ein Auge werfen auf die Lade-Zeiten

    das Elektro-Tanken. Diese müssen praktikabel - und somit so kurz wie möglich sein.


    Die Reichweiten der Batterien der zur Zeit auf dem deutschen Markt erhältlichen Elektrofahrzeuge sind immer noch in-diskutabel - schlicht zu oft muss aufgeladen werden

    mit entsprechender Wartezeit.


    Die Anschaffungskosten sind teilweise 40 % höher als bei einem vergleichbaren

    Verbrennungs-Motor . Solange das so bleibt - wird wohl die große Masse Mensch mit begrenzten finanziellen Möglichkeiten eher weiter Verbrennungsmotoren vorziehen ,

    der Grund sind eben die hohen Anschaffungskosten.


    In Deutschland fahren über 40 Millionen PKW . Die meisten davon Verbrenner. Wenn nur

    15 Millionen davon auf Elektro-Motoren umgerüstet , umgestellt werden sollen , müssten entsprechend Industrien- Infrastrukturen her, um die notwendigen Antriebs Batterien für Elektro-fhrzg. herzustellen. Ist es eigentlich klar welche irren Mengen an ohnehin knapper werdenden Rohstoffen - für diese Autobatterien nötig sind ?!


    Und - mit welcher dann zu erwartenden Ökobilanz ? So wird das nicht gehen , zu teuer

    bei der angedachten großen Menge Mensch die dann elektrisch fahren will -fahren soll.


    Die Batterien müssen nach ihrer Lebenserwartung ebenfalls aufwendig entsorgt , oder aufbereitet werden, auch hierfür ist noch keine erkennbare Infrastruktur vorhanden.


    Alles in Allem erscheint mir - zu diesem Zeitpunkt eher in den Sternen zu stehen ob es gelingen kann so schnell wie angedacht von dem herkömmlichen Verbrennungsmotor wegzukommen.


    Vor etlichen Jahren hatte ich - voller Begeisterung für die Idee dahinter mal einen 3 L Lupo

    von VW erworben , einen niedlichen kleinen 3 Zylinder der durchaus Spaß machte

    und zwar 4.3 L brauchte ,aber mal geschenkt ;-) - vielleicht hätte Volkswagen

    an dieser Idee ja einfach konsequent weiter arbeiten sollen , ich fand den kleinen

    Flitzer richtig gut und mit 175 km/h war ich auch nicht der Langsamste auf der BAB.


    Und - auch ein wichtiger Punkt , nähme man das mit der Ökologie und der politischen Eigenverantwortung wirklich mal ernst - hätten wir längst mehr davon , von den E-Flitzern, es fällt schon auf das die Autoindustrie das Ganze blockiert - und auf die Politik durch Lobbyisten einwirkt , so wird`s nicht gehen , so durchschaubar - halbherzig .


    Nochmal - ich bin NICHT - gegen Elektro-Antriebe bei KFZ - nur es muss schon gut

    durchdacht sein - damit es am Ende keine für alle Beteiligten zu hohe

    Milchmädchen Rechnung wird .


    Grüße Bernd ( 56J. ) alias Red Baron


    Das sollten Sie über Elektroauto-Batterien wissen

    https://www.tz.de/auto/elektro…bensdauer-zr-9423235.html

    Experten warnen: So gefährlich ist der Boom mit den E-Autos

    https://www.tz.de/auto/experte…m-e-autos-zr-9399247.html

    kennst du den : Gut Ding will Weile ?! Bestimmt ! Immer mit der Ruhe - und dann mit `nem Ruck ;-) Gruß Bernd

    moin Bin dann nebenan , Bestätigung hab ich schon Postkutsche müsste aus der Liste raus :) Grüße Bernd

    Moin zusammen

    Vorbehaltlich einiger Dinge die man im Leben nun mal NICHT vorhersehen kann hätte ich auch Interesse an dem Treff -
    dann mit neuem " roten Dreidecker " ( Mopped ). Grüße an alle - Bernd

    p.s. einen schönen 1sten Advents- Sonntag allen :star:

    ;) Na ja Andy , " bekommt aufs Maul " - ich denke ja da kann man auch im Vorwege mal verbal versuchen die Sache zu regeln , GEWALT - jedweder Art
    und egal von wem ist eher immer eine >> Kapitulationserklärung an den menschlichen Verstand << . Ich gebe dir aber insoweit recht - das es natürlich
    rotzfreche Zeitgenossen gibt . Allerdings - auch hier - erst alle anderen (!) Mittel der menschlichen Kommunikation nutzen .

    Einen schönen 1sten Adent allen ................ <3:saint: Bernd / " Red Baron "

    Vorschau auf 2019 - Motovlogs - Red Baron Allen bis dahin eine gute Zeit , eine schöne und ruhige Vorweihnachtszeit ,
    ein schönes Fest mit euren Lieben und einen guten Rutsch ( bitte NICHT mit dem Bike ) ins neue Jahr und einen guten Saison Anfang 2019.
    Ab März `19 gibt es auch wieder was von mir. bis dahin ......................

    Link zur YT-Playlist von mir : Playlist 2019 Red Baron

    na klar wäre/ ist das illegal - keine Frage . Aber muss man deswegen gleich Körperverletzungen ins Auge fassen . Durchgeknallte Welt ..oder ?!!

    Hey :) au mann wie mich das freut - so sehe ich es auch ( Jäger und andere " merkwürdigen " Leuts ;-) ) - natürlich eines muss immer
    im Hinterkopf bleiben .

    Es geht letztlich nur mit : ( Achtung ! ) gegenseitiger Rücksichtnahme , Toleranz und Verständnis , sonst kannst du alles vergessen.
    Und es gibt ( gefühlt vermehrt ) - immer Leuts die wegen wirklich jedem Schei** einen Streit vom Zaun brechen, aus Griesgrämigkeit ,
    weil`se schlecht drauf sind ( oder schlecht drunter hihihi ) ...schlicht weil sie Miesepeter sind . Dagegen hilft allerdings seltenst ein Kraut.

    Dir eine gute Zeit Bernd

    Mich würde interessieren was die Motocrosser ausfassen. Ist doch illegal auf Feldern/Forstwegen/Wald zu fahren. Oder? Ich will hier nicht Partei für den Landwirt ergreifen, aber ein wenig verstehe ich ihn schon, obwohl natürlich seine Aktion total übertrieben und unnötig war.

    na klar wäre/ ist das illegal - keine Frage . Aber muss man deswegen gleich Körperverletzungen ins Auge fassen . Durchgeknallte Welt ..oder ?!!

    Moin zusammen ! :)


    Link bitte lesen : Artikel


    wir sind nicht immer so gut gelitten in der Bevölkerung was , ( ....auch durch einige beratungsresistente Vollidioten !!!! ) auch

    ab und an " gute " Gründe hat. Ich fand folgenden Artikel heute in den Tagesnews . So etwas geht natürlich ganz klar über jedes vernünftige Maß an Antipathie hinaus. Ich habe

    ja im vorletzten Jahr mal lange Briefe an Straßen NRW geschrieben, weil die ganze Straßenabschnitte mit rutschigem Rollsplit zugemüllt hatten ohne das je jemand darin einen vernünftigen nachvollziehbaren Grund hätte erkennen können.


    Es roch doch extrem nach Schikane gegen Zweiradfahrer . Natürlich war diese Strecke eine bekannt schöne Motorradroute

    direkt bei mir hier vor der Haustüre.


    Das hier verlinkte ist ein Zeichen einer immer aggressiver werdenden Gesellschaft in der - wir (!) - die Biker extremst aufpassen müssen das wir nicht völlig unseren Ruf einbüßen.
    Da kann natürlich jeder von uns was dran tun .


    In diesem Sinne - euch allen eine gute Zeit - bleibt gesund




    euer " Red Baron " / Bernd :)

    Warum nochmal wolltest du es eigentlich lassen?
    Ich weiss, dass noch irgendwo ein Thread existiert und ich den sogar gelesen habe. Link dahin statt Antwort reicht auch. ;)

    So oder so, tu das, was dich glücklich macht. :S

    Moin Matz

    Das hatte sehr gute , gesundheitliche und auch private Gründe. Die Gesundheit ist soweit wieder im Lot und die anderen Gründe
    damit muss ich allein klar kommen , da kann niemand bei helfen. Gruß Bernd

    Na da zeigt aber jemand tüchtig Entzugserscheinungen :D

    ...ja ja ....ist halt wie guter Sex . Den vergisst man ja auch nicht. Nein im Ernst ....besten Fritze - ich liebe es einfach
    und wenn man etwas liebt <3 muss man dem folgen. Im Frühling 2019 gibt es wieder ein Motorrad .

    Die 3 Kandidaten sind :

    1.) Kawasaki 900 RS ( in braun / orange - der gute Rhönschrat hat mal `nen Video davon gemacht )

    2.) Honda CB 1000 R (neues Modell )
    3.) BMW R 1200 R ( in rot oder ganz in weiß , ich habe nie ein besseres Motorrad gefahren . )

    Beste Grüße Bernd :)

    Moin zusammen :)


    Red Baron kommt im Frühling 2019 doch wieder zurück , mit neuem Bike.

    Die favorisierten MOTORRÄDER für mein Wieder-Kommen in 2019 sind :

    Die neue BMW R 1250 R ( rot ) :rockdahouse:


    Ducati Monster 1200 S / R ( rot ) :coolman:


    HONDA CB 1000 R ( rot ) 8o


    BMW S 1000 R ( in rot ) :huh:  



    im Weiteren recht interessante Moppeds :


    Yamaha MT- 10 SP :thumbup:

    Triumph Speed Tripple 1050 RS ( in weiss ) :thumbup::thumbup:

    Kawasaki Z 1000 SX ( in schwarz ) 8|
    Kawasaki Z 900 RS ( orange / bronze o. schwarz o. grün ) :thumbup::thumbup::thumbup:

    Harley Davidson FAT BOB 114 inc. ( Modell 2109 - bronze farben ) :thumbup:


    Was es nun letztlich für eine Maschine wird - noch nicht zu 100 % sicher , erst 85 %
    In jedem Fall werde ich versuchen das Bike zu finden was letztlich am aller besten zu mir passt.
    Nicht immer (!) ist es das Bike mit der höchsten PS Zahl , ich denke ab 100 PS ist man in den meisten Fällen
    ganz gut bedient . Rekorde will ich keine mehr brechen , dazu bin ich auch schon ein wenig zu alt,
    aber ein potentes Bike wird es in jedem Falle ..


    Grüße an alle hier im Forum und eine gute
    Rest Saison `18 ............................

    Bernd :):):);)