Beiträge von Rhoenschrat

    Dann will ich mal den Punkt Tour fürs erste abschließen.

    Hier das offizielle Wahlergebnis:

    14 der 27 Stimmberechtigten haben ihre Stimme abgegeben. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 51,85%.

    12 Stimmen waren mit der Strecke einverstanden, 2 mehr oder weniger nicht. Damit waren 85,71% der abgegebenen Stimmen dafür.


    Um den Bedenken bezüglich der Länge der Strecke entgegenzuwirken können wir uns ja auch darauf einigen, dass wir am zweiten Stop an der Wasserkuppe sehen wie gut wir vorangekommen sind. Wenn wir bis dahin zu viel Verzug drin haben oder jemand um Gnade winselt, können wir im Zweifelsfall den Stop am Point Alpha ausfallen lassen und damit ca. 50 Kilometer / 1 Stunde einsparen.


    Und damit geht es nahtlos weiter zum nächsten Punkt auf meiner Liste - dem Abendessen "nach" der Tour.

    Der Landgasthof in dem ihr untergebracht seit hat natürlich auch ein Restaurant und das hat auch ein Restaurant. Wie gut das Essen dort ist kann ich nicht sagen, und auch in Sachen Biergarten gibt es spannenderes in der Rhön. Deshalb würden wir euch vorschlagen, dass wir das Abendessen am Samstag im Grillrestaurant Kneshecke (https://www.kneshecke.de) machen. Das ist eine ziemlich geile Location und das Essen ist echt super.




    Die Kneshecke würde sich sehr schön in dir Rückfahrt einbauen lassen. Nachteil ist natürlich, dass wir dann in den vollen Klamotten beim Abendessen sitzen und nachher noch mal auf den Bock müssen um die letzten Kilometer zum Hotel zurück zu fahren.

    Wie gehabt lasse ich das ganze die Gemeinschaft des Ringes entscheiden ... ach nee, das war wieder 'ne andere Geschichte.

    Aber abstimmen müsst ihr mal wieder. Dieses mal sogar etwas ausführlicher. Deshalb habe ich mal wieder ein Online-Form gemacht.

    Neben der grundsätzlichen Entscheidung ob wir das mit der Kneshecke machen oder nicht, kommen in letzterem Fall noch weitere Fragen dazu. Wenn wir uns für die Kneshecke entscheiden haben wir noch die Auswahl á la carte zu bestellen, oder uns ein Buffet zusammenstellen zu lassen. Bzw. gibt es sogar noch eine dritte Möglichkeit. Im Außenbereich bieten die neben der Karte auch noch Imbissbuden mit den Klassikern Brutzelfleisch oder Leiterchen mit Rhönschlamm an.

    Beim Buffet müssen wir dann noch ein Budget vorgeben. Laut dem Chef dort reicht das, je nach Völlerei, von 16,80€ bis 32€ pro Nase. Von der Karte kommt ihr da natürlich auch schon günstiger weg.

    Die Karte findet ihr hier: https://www.kneshecke.de/image…eisekarte_-_Web-09-18.pdf

    Ich hab mir auch mal von dem Chef (der auf dem letzten Bild - man beachte den Spruch auf dem T-Shirt!) dort ein paar Beispiele für ein Buffet geben lassen. Ein Beispiel dafür hab ich euch hier mal eingescannt: https://drive.google.com/file/…i7CZQPUI/view?usp=sharing


    So, jetzt wo euch hoffentlich noch der Sabber aus dem Mund tropft, macht euch gleich mal zu Abstimmung. Da trefft ihr die vernünftigsten Entscheidungen 😜😂

    Zur Abstimmung ==> https://goo.gl/forms/yG1em8YI4PDm7nOp1

    Ich bins schon wieder 😱


    Vorab erst mal: Da ich euch nicht zuspammen will, ist das erst mal die letzte Mail von mir. Alles weitere erfolgt jetzt nur noch im entsprechenden Thread im Forum plus einer Ankündigung im "#treffen-und-touren" Kanal auf Discord. Es sei denn ihr wollt eine Mail bekommen. Jeder, der dass will kann mir auf diese Mail entsprechend antworten.


    Nachdem die Unterkunft jetzt in trockenen Tüchern ist, wollte ich noch mal auf die Tour zu sprechen kommen.

    Hier geht es vor allem darum, dass zumindest die Mehrheit - besser alle - mit der Tour einverstanden sind.

    Wir wollen euch natürlich so viel wie möglich in der Rhön zeigen und dabei über so viele handverlesene Strecken wie möglich fahren, aber wir wollen auch keinen überfordern.

    Über all dem schwebt natürlich noch das Problem, das Fritze in einem seiner Videos mal angesprochen hat und das in dem folgenden Artikel beschrieben wird: https://www.urlaubs-gefluester…-ploetzlich-veranstalter# . Wenn mal was passiert, wollen weder der Rhöntreiber irgendwie in die Haftung geraten. Wie der Artikel so schön beschreibt, reicht es dafür nicht aus, das wir alle uns da einige sind. Versicherungen suchen ja im Zweifelsfall gerne jemanden, an den sie ihre Kosten abdrücken können.

    Sorry, wenn ich diesbezüglich etwas pedantisch bin, aber so was kann ich definitiv nicht gebrauchen. Und der Rhöntreiber sicherlich auch nicht.

    Und der Versuch das aus dem Artikel gelernte so gut wie möglich umzusetzen sieht dann so aus:

    • Weder ich noch der Rhöntrieber sind in irgend einer Art Veranstalter oder Organisator dieser Veranstaltung.
    • Die Tour ist nur ein Vorschlag von uns, und sollte deswegen gemeinschaftlich beschlossen werden.

    Außerdem wird es die beschlossene Tour natürlich auch zum Herunterladen auf euer Navi geben. Erst kurz vorher - wir wollen ja nicht zu viel spoilern. Damit fahrt ihr ja dann eigentlich nicht uns nach, sondern jeder fährt seinem Navi nach. Und wir tun das halt zufällig zu selben Zeit. 😉


    Und zu guter letzt will ich euch natürlich weiterhin auf dem Laufenden halten. Allerdings will ich diese Infos aus gerade genanten Gründen nicht auf der öffentlichen Seite machen. Ich habe deswegen deine Seite mit Kennwort angelegt, auf denen ich jetzt alle Infos zum Treffen zusammentragen werde. Dort könnt ihr also jederzeit nachsehen, wie weit unsere gemeinschaftliche Planung für das Treffen gediehen ist.


    Ihr findet die Seite unter: https://motovlogde19.rhoenschrat.de/


    Und könnte euch mit folgende Daten anmelden: motovlogde19 / M0t0vl0gD3


    Bitte guckt euch gleich mal unseren Tourenvorschlag an und gebt Feedback.

    Rien ne va plus!


    So, die Reservierung ist abgegeben.

    Alle, die sich bis jetzt angemeldet haben, sind im ersten Hotel.

    Ein Dank geht noch mal an die Leute, die Einzelzimmer mit der Option ein Doppelzimmer mit jemandem zu teilen ausgewählt haben und das jetzt auch gemacht haben. Und an den Gasthof, der einige Doppelzimmer als Einzelzimmer belegt.


    Alle, die sich jetzt noch entschließen zu kommen, müssen sich dann selber um die Reservierung kümmern.

    Ebenso diejenigen, die nachträglich noch absagen müssen.

    Es wäre aber trotzdem ganz schön wenn ihr kurz Bescheid sagen könnten, damit wir den Überblick behalten.


    Hier die aktuelle Zimmerbelegung...


    Doppelzimmer von Freitag bis Sonntag

    • Kradmelder24 und Kardmelder Junior
    • Hornet on Tour nebst Gattin 😉😂
    • Phil Tonic und Red Renna
    • DucStyle und Solling-Rider
    • GTMatze und Nericon
    • Torque-Club und Kumpel
    • Bulldog Gaz und Hubiwahn


    Doppelzimmer von Samstag bis Sonntag

    • RhönTreiber und Mister B.


    Einzelzimmer von Freitag bis Sonntag

    • Hoschi MB
    • Mesonix
    • Dozzer RS
    • Akkimoto / Akki
    • aggrozicke
    • up2space
    • Det
    • Gummiente
    • KTM 990 ADVENTURETIME
    • Skully
    • Red Baron

    Ja Hallo zusammen und Willkommen zu einer neuen Folge!

    Ach Mist ... falsche Baustelle.


    Hallo ihr Lieben!


    Es ist soweit. Die nächste Stufe des motovlog.de 2019 Treffens wird gezündet. Ich habe da Reservierungsformular jetzt, wie vorab angekündigt, von der Webseite genommen und würde morgen Nachmittag dann mal eure Reservierungen bei den Hotels abgeben. Alle, die jetzt dann noch nachkommen, müssen sich dann selbst um eine Reservierung kümmern. Auf der Seite werde ich dann aber auch noch eintragen welche Hotels schon voll sind und ggf. noch weitere alternativen auflisten.


    Eine Sache noch vorab. Wie ich schon auf der Seite geschrieben habe, erfolgte die Auswahl des Hotel vorrangig basierend auf dem Wunsch der letzten Jahre doch auch die Möglichkeit von Camping/Zelten zu haben. Ohne diese "Anforderung" hätte ich andere Hotels vorgeschlagen. Das Hotel hat einen angeschlossenen Campingplatz und das zweite Hotel ist nur wenige Hundert Meter entfernt. Und ganz nebenbei sind sie auch noch günstig. Beide haben aber keinerlei spezielle "Bikers Welcome" Auszeichnung sondern sind ganz normale Landgasthöfe.

    Wie ich fast schon erwartet habe, hat sich letztendlich keiner für die Option Camping/Zelten gemeldet. Das kann man sich dann vielleicht fürs nächste Jahr merken. 😉



    Jetzt aber endlich zur eigentlichen Sache.

    Bei der Reservierung versuche ich natürlich so viele von euch wie möglich unter einem Dach unterzubringen. Deshalb gibt es einen gewissen Modus. Innerhalb der verschiedenen Gruppen erfolgt die Auflistung in der Reihenfolge, wie die Anmeldungen eingegangen sind.

    Bitte kontrolliert noch mal ob die Angaben stimmen und/oder ihr ggf. noch etwas ändern wollt.

    P.S. Ja, ich habe noch im Kopf, dass Ride Alone und Red Baron schon selber reserviert haben. Ich liste sie hier aber trotzdem mit auf.


    Generell gilt, dass bis auf Mister B. und dem Rhöntreiber alle von Freitag bis Sonntag reservieren.


    Die erste Gruppe besteht aus den Leuten, die ein Doppelzimmer wollen, und dieses auch selber voll bekommen.

    Das wären:

    • Zimmer 1: Ride Alone und Mrs. Ride Alone (ihr seht, ihr wärt auch so die ersten gewesen)
    • Zimmer 2: Kradmelder 24 und Kradmelder Junior
    • Zimmer 3: Hornet on Tour und Mrs. Hornet
    • Zimmer 4: Phil Tonic und Red Renna


    Die zweite Gruppe besteht aus den Leuten, die in ein Doppelzimmer wollten, oder die eigentlich ein Einzelzimmer wollten aber auch in ein Doppelzimmer gehen würden.

    Diese sind:

    • GTMatze
    • Nericon
    • DucStyle
    • aggrozicke
    • Bulldog Gaz
    • Hubiwahn
    • Solling-Rider

    Bei Ramona (aggrozicke) lauft es wohl, in Ermangelung einer zweiten Frau zum Zimmerteilen, auf ein Einzelzimmer raus.

    Blieben 6 Leute für weiter 3 Doppelzimmer übrig. Da müsst ihr euch jetzt selber abstimmen und euch einig werden.

    Wenn ich bis morgen (gegen 14:00 Uhr) von den jeweiligen Zimmergenossen eine Nachricht bekomme, dass ihr euch einig geworden seid, bleibt ihr in dieser Gruppe mit den Doppelzimmern.

    Alle anderen Rutschen in die Gruppe mit den Einzelzimmern.


    Und das ist dann auch die nächste Gruppe.

    Hier gibt es nicht viel zu sagen. Die nachfolgende Liste stellt die Reihenfolge der Anmeldung dar, und in der Reihenfolge werde ich auch Reservieren. Wenn das erste Hotel voll ist, geht der Rest auf das Zweite usw. Sollten Leute aus der vorherigen Doppelzimmergruppe abspringen bzw. sich nicht einig werden, dann werden die hier natürlich wieder in der entsprechenden Reihenfolge einsortiert.

    • Hoschi MB
    • Mesonix
    • Dozzer RS
    • Akkimoto / Akki
    • Torque-Club
    • Red Baron
    • up2space
    • Det
    • Gummiente
    • KTM 990 ADVENTURETIME
    • Skully


    Zu guter Letzt kommen noch unsere beiden "Nachzügler", die nur von Samstag auf Sonntag bleiben.

    Beide haben praktischerweise auch angegeben, dass sie ein Doppelzimmer mit jemandem Teilen wollen. Und so soll es sein.

    • Rhöntreiber
    • Mister B.


    Diesen Text werde/habe ich sowohl im Forum gepostet, als auch euch direkt per Mail geschickt.

    Die Abstimmung untereinander könnt ihr ja gerne im Discord machen. Alles was für mich relevante Änderungen angeht, posted bitte im Forum nach diesem Eintrag.

    Sobald ich dann zum Reservieren aufbreche, werde ich einen "rien ne va plus" Eintrag im Forum machen.


    So, das war jetzt erst mal genug für Heute.



    Demnächst mehr ...

    euer Rhönschrat

    ¯\_(ツ)_/¯

    So, nach dem das Forum wieder da ist, hier noch mal der Hinweis auf die Seite, auf der ihr euch für die Hotelreservierung eintragen könnt! Für allem die es im Discord noch nicht mitbekommen haben.


    https://sites.google.com/view/motovlogde19/startseite


    Die Seite soll dann auch noch für weitere Abstimmungen im Vorfeld vom Treffen genutzt werden. Also regelmäßig noch mal drauf schauen.


    P.S. da könne sich auch gerne die Camper eintragen, damit wir einen besseren Überblick bekommen wer alles da sein wird.

    Gestern haben der Rhöntreiber und ich noch mal die letzten Details für die Tour vom motovlog.de Treffen nächstes Jahr abgestimmt. Jetzt will ich dann schon mal ein paar Details rauslassen.


    Die Tour für den Samstag hat jetzt erst mal 287km und laut kurviger.de 5 Stunden reine Fahrzeit.

    Wenn ich euch schon mal hier in die Rhön gelockt habe, dann würde ich euch natürlich auch gerne das ein oder andere zeigen. Bei meiner ersten Zusammenstellung waren das noch 5 Punkte, ich habe das aber jetzt auf 3 Punkte zusammengestrichen, weil wir ja sonst zu viel stehen. Und da ich ja von den letzten beiden Treffen noch weiß, dass wir auch einige unter uns haben für die es nichts schlimmeres gibt als bei einer Tour Pause zu machen, habe ich mir noch was überlegt. An jedem der Stops wird es die Möglichkeit geben auf eine Extratour zu gehen. Ihr könnt euch also überlegen, ob ihr euch beim Stop etwas ansehen wollt, oder ob ihr in der Zeit lieber eine kleine Extrarunde dreht. Entweder wird dann einer von uns mit euch auf die Extrarunde gehen, oder ihr bekommt die Route für die Extratour als GPX.

    Ein kleiner Nebeneffekt könnte dann sein, dass es abends auch wieder was zum Erzählen/Austauschen gibt.

    Die Strecke(n) selbst werden jetzt natürlich noch nicht verraten, aber zu den Stops will ich schon mal ein wenig verraten.


    Zum ersten Stop verrate ich allerdings noch nichts. Das wird eine Überraschung. Aber auch bei dem Stop gibt es dann schon die Möglichkeit auf eine Extratour zu gehen.


    Der zweite Stop wird die Wasserkuppe werden. Dort können wird dann schon mal ein Würstchen zum Mittag einwerfen.

    Außerdem steht da ja noch im Raum, dass wir alle mal in voller Montur die Sommerrodelbahn runter fahren. Und natürlich sollte ein kurzer Besuch des Radoms nicht fehlen. Auch hier wieder die Möglichkeit für die "Spalter" auf eine Extratour zu gehen.


    Dritter Stop wird dann Point Alpha werden. Da können wir dann kurz vorher noch abstimmen, ob es einfach nur bei ein wenig umsehen bleiben soll, oder ob ihr da auch das Point Alpha Museum und/oder das Haus auf der Grenze besichtigen wollt.

    Und wie gehabt gibt es alternativ die Möglichkeit auf eine Extratour zu gehen.


    Alternativ zum Abendessen im Hotel würden wir dann noch einen Stop im Grillrastaurant Kneshecke (https://www.kneshecke.de) vorschlagen. Die haben eine echt schicken Biergarten an einem kleinen See und lecker Essen. Das ganze würden wir dann auf dem Rückweg zum Hotel einbauen. In diesem Fall mal ohne eine Extratour.


    Planung für Tanken, die auch Leute mit kleinerem Tank (wie z.B. Fritze Jr.) berücksichtigen, haben wir auch schon gemacht. Aber solche Details gibt es dann später.