Beiträge von AgainstTheRoad

    Zitat

    Dinge wie Adobe Premiere, After Effects, Lightworks werden auch für größere Kinofilme verwendet.


    Du sagst es. Wie halt schon erzählt..Leute wie Gronkh arbeiten mit lightworks - ist halt umsonst glaub ich. Damit kriegt man auch gut die 4K dinger hin um Originale quali bei YT zu kriegen. Aber das interessiert mich nich so. Mir reichen noch 1080p 8-) .


    Ich hab halt den persöhnlichen Anspruch erst etwas hochzuladen wenn ich das selber gut finde. Und ihr könnt mir glauben.. sehr viel landet im Mülleimer...

    Jap... die Drift siehste ja fast garnich ohne genau hinzugucken... wollte aber nich extra neue kamera kaufen. läuft ja so wie man sehn kann.. bin auch relativ zufrieden mit den ergenissen oder seht ihr das anders?


    und oben in die mitte des helms werd ich auf keinsten das ding festmachen... seh ich aus wie tinky winky von den tubbies alter.. niemals! haha

    Ja ... leider haben sie noch n ziemlich kleinen grafikkarten-Pool die sie unterstützen... Aber ist schon sehr geil das Programm. Finde nur Adobe übertreibt es regelmäßig etwas mit ihren Preisen...


    Zu After Effects kann ich nur sagen, dass ichs für MotoVlogs und so etwas unnötig finde. Es sei denn man plant "heftige Effekte", was ich aber in MotoVlogs selten wenn nicht sogar garnicht sehe. Für Edit's auf jedenfall extrem gut.


    Greetz

    Nabenddd,.. sorry, hab ich vergessen. Also wenn ich Motovlogs dreh, fahr ich ohne Gehäuse. Wenn ich aber einfach mit paar Leuten rumheize, dann schon mit. Keine ahnung warum, aber sonst brauch ich das eigentlich nicht.

    Um das Board hier ein wenig zu füllen, dachte ich mir zeig ich mal, wie ich meine Rollei 5S seitlich am Helm montiert habe. Ich bin nicht so ein "Wenn du keine GoPro hast, hast du halt keine GoPRo-Typ
    Das ist wie schon gesagt eine Rollei 5S HD, mit der ich vollständig zufrieden bin und sie getrost empfehlen kann.


    Allerdings hat diese Camera ein Nachteil, wenns um MotoVlogs geht. Sie besitzt nur einen 2,5mm Klinke Mikroanschluss. Hat mich damals aber nicht gestört weil ich das ding nur für Filme und Bilder im Winterurlaub brauchte. Aber seitdem ich mit'n MotoVlogging begonnen habe, musste ich eine Alternative suchen, wie ich ein 3,5mm Klinkenmikro an eine 2,5mm Buchse rankriege.


    Bild 1. Ziemlicher Kabelsalat. Wie erwähnt mit einem 10Cm adapterkabel.. deshalb sieht es auch so aus als ob ich 2KM kabel im und am Helm verlegt habe... aber läuft ;).


    Bild 2. Hier sieht man wo und wie ich das 3,5mm Mikro festgemacht habe. Mein Helm hat wie viele andere auch ein abnehmbaren "Chin-Courtain". Dort hab ich einfach ein loch reingeschnitzt und das Mikro durchgezogen - Hält Bombe!


    Bild 3. Hier sieht man wie ich nachher den Rest des Kabels "verstecke". Einfach seitlich in die Seiten vom Helm. Ebnefalls sehr fest.


    Getestet hab ich die Konstruktion nun schon bis 240 Kmh .Und es hat sich nix bewegt. Funktioniert alles sehr gut.


    Hoffe ich konnt das einigermaßen gut erklären. Falls noch Fragen sind, einfach her damit.

    Zitat

    Jedoch läuft es, zumindest bei mir sehr unstabil. D.h. Abstürze sind an der Tagesordnung.


    Da bist du nicht der einzige. Fast jeder hat dieses Problem, weil Vegas einfach scheisse Programmiert wurde und nicht für jede Grafikkarte genug übrig hat...


    Ich benutze für jede Art von Video Premiere pro studenten version, seitdem Vegas das 5te mal abgestürtzt ist... es ist verhältnismäßig günstig und seit über 2 Jahren kann ich sagen, das Premiere Pro wirklich top ist, und es wenig gibt, was das Programm nicht kann.


    Dazu kommt noch, wenn man auch hier die richtigen unterstützten Graka's im PC drin hat, das man ordentlich Zeit spart, durch den mitgelieferten Adobe Encoder. Ich render ein MotoVlog oder anderes Video was 60 Minuten geht, in 1080P HD mit einer Qualirate von 19 Mb in unter 30 Minuten... das schaff ich nur mit Premiere...


    Lightworks ist schon ein nennenswerter Name... Leute wie "Gronkh" arbeiten damit und sind, wie man sieht ganz oben auf der Liste.
    Ich kann dir nur raten dir mal ne Testversion zu laden. Ansonsten mit Fehlern in der Programmierung leben und mit Vegas arbeiten .... und das projekt jede neue minute zu speichern ;)!



    greetz, AtR

    Ja Tach auch,


    gute Idee das mitn Forum zu starten. Werde versuchen hier auch regelmäßig zu erscheinen, wenns die Zeit zulässt.


    Nennt mich AtR, hab exakt seit heute 1 Monat lang nen Youtube-Channel, komm aus Hamburg, werd im Feburar 2014 23, und fahr mit ner Actioncamera am Helm rum und drehe was die akkus hergeben. MotoVlogs, Edit's, oder einfach nur Onetake-videos. Ich fahr alles was mehr als 1 Rad hat. Unter anderem bin ich mit nem anderen Hamburg-Fahrer neuerdings am Dual-MotoVloggen. Könnt ihr euch alles auf'm Youtube-Channel angucken:


    ?? <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.youtube.com/Againstthestreetz">http://www.youtube.com/Againstthestreetz</a><!-- m -->


    Bei Fragen einfach Fragen.



    greetz, AtR :!: