Beiträge von Ready2Ride

    Alles klar, danke für eure Antworten.
    Ich habe mir schon gedacht das nicht jeder Whatsapp hat, aber das mit Telegram habe ich mir grade mal durchgelesen werde es mir morgen oder Freitag je nach dem wie ich Zeit habe anschauen.



    Ride Alone ich melde mich über Youtube später oder morgen bei dir dann bringen wir da auch was an den Start.

    Moin Moin, hätte mal als Vorschlag eine Whatsapp Gruppe für uns Motovlogger.
    Zum Austauschen, je nach Wohnort gemeinsames Fahren oder Videodrehs wie z.B. Bikeporns oder anderes wo man ein paar helfende Hände gebrauchen kann.
    Auch von Unterwegs können wir uns dann Kontaktieren und mal schnell ein paar Infos teilen.
    Die meisten Leute haben ja Whatsapp und für die anderen fällt uns bestimmt auch noch etwas ein.


    Ich wollte dieses Thema schon mal erstellen und eure Reaktionen abwarten, dann kann man die Gruppe nach und nach aufbauen bis zum Saison Anfang.


    und damit der Post nicht so leer aussieht wie in der Vorschau kommt hier noch ein kleines Musikvideo was ich zum Saisonende erstellt habe.

    Moin moin, also mit den Drohnen ist das so wie mit dem Motorrad fahren, leicht zu lernen schwer zu meistern.
    Ich kenne dein Budget nicht, es gibt ja schon sehr günstige Drohnen, allerdings taugen die meisten nicht allzu viel.
    Von meiner Drohne (Phantom 4) wurde kürzlich die Produktion eingestellt, generell ist der Wertverfall extrem auf diesem Gebiet.
    März 2016: Phantom 4: 1700€
    Dezember 2016: Phantom 4: 1038€
    Da ich die Drohne auch für die Arbeit brauche ist das bei mir kein Geld was ins Hobby geht sondern es kommt wieder rein.


    So um deine Frage zu beantworten: Nur zu fliegen ist erstmal relativ einfach, aber die richtige Flugrichtung und Kamera Perspektive zu erwischen und dabei ruhig weiterzufliegen erfordert etwas Übung.
    Im Sommer wird es einige Videos dazu auf meinem Kanal geben.

    Moin Moin, da ich einige deiner Videos bereits gesehen habe und du relativ in der Nähe wohnst hoffe ich das wir auch mal in der kommenden Saison ein paar Runden drehen.
    Ich komme vom Möhnesee und fahre auch sehr gerne im Sauerland, sprich: Hellefelder Höhe, Sorpesee und Hönnetal(Strecken die auf meiner Hausrunde liegen).
    Dann könnte man sich auch Austauschen zum Thema Kamera,Schnitt etc. und evtl. mal Projekte wie "Bikeporns" angehen.
    Desweiteren habe ich noch einige Ideen mit meiner Drohne (DJI Phantom 4) da kann richtig schönes Material mit sammeln, mit der Drohne habe ich auch mein ersten Bikeporn gedreht.


    Lg

    Sehe ich genauso, ich habe im Sommer angefangen mit Motovloggen und habe bis jetzt nur 3 Motovlogs Hochgeladen, ansonsten nur mit Musik hinterlegte geschnittene Filme und Bikeporns.
    Ich habe mir auch vorgenommen kommende Saison 2017 quasi einen Neustart zu machen, die alten Motovlogs lasse ich zwar erhalten aber ich werde sie umbenennen und dann ganz neu Anfangen.
    Ich bin nicht mehr Zufrieden mit dem was ich da Hochgeladen habe und das ist eigentlich die Hauptsache, wenn man selber mit seinem Content zufrieden ist dann ist alles Wunderbar, aber man kann fast immer etwas verbessern.
    In jedem Motovlog will ich etwas Interessantes/Informatives zeigen, es kommen auch Weiterhin Bikeporns von verschiedenen Maschinen.
    Natürlich nehme ich es auch mal auf wie ich mit Freunden oder in Gruppen fahre.


    Zum Thema "Alter der Zuschauer" Ich glaube das viele Zuschauer zwischen 14-21 sind eher im unteren Segment da sehr viel nach 125ern etc. gefragt wird.
    Außerdem gibt es immer mehr Kommentare wie: "Ja ich habe dann und dann meine A1 Prüfung was soll ich beachten" oder: "meine 125er fährt so und so schnell".


    In dem Sinne lasst euch davon nicht Ärgern, In allen Sozialen Netzwerken und Videoplattformen hat Clickbait sich eingeschlichen und es wird leider immer mehr.


    Lg

    Vielleicht für dich nicht mehr Relevant aber für andere die das lesen und nicht direkt Kurse etc. machen wollen.
    JNSPTRS auf Youtube hat z.B. für Bikeporns eine Tutorialreihe und redet Stundenlang zu dem Thema(wer ihn nicht kennt, Kamera und Schnitt bei JP Performance).
    Programme gibt es viele, Ich bevorzuge DaVinci Resolve, und Abundzu PowerDirector15, meiner Meinung nach sehr gute Programme und PowerDirector ist sehr Preisgünstig.
    Vieles kommt sowieso von "Learning by Doing" und für die anderen Sachen gibt es YT Tutorials etc.

    Ja moin, ich habe aufjedenfall vor mich hier einzubringen und habe schon einige gute Beiträge gelesen.
    Wenn man allerdings aufs Datum schaut weiß man nicht ob man Antworten soll, ich mach das jetzt trotzdem mal bei einigen Themen.
    So eine Seite sollte einfach mehr Aufmerksamkeit bekommen, man kann sich ja auch wunderbar mal zu Treffen oder auf Motorradmessen verabreden.
    Wir haben ja alle das selbe Hobby.

    Moin Moin, ich bin Ready2Ride
    Mit dem Motovloggen habe ich im Oktober 2016 Angefangen, zurzeit habe ich ca. 800 Abonnenten wobei viele aus der Zeit vor dem Motovloggen kommen.


    Welches Motorrad fahre Ich?
    Ich fahre eine Suzuki GSX-R600 K4


    Wie bin Ich aufs Motovloggen gekommen?
    Ich habe mich im Internet zu Supersportlern Informiert, bin dann auf den Kanal von Alpi Fährt gekommen und dadurch habe ich Angefangen ihn und ein paar andere Motovlogger ein bisschen zu verfolgen, allerdings wollte ich nicht so viel gucken sondern lieber selber Videos machen.


    Welche Kamera(s) benutze Ich?
    In den meisten meiner Videos habe ich einfach meine "GoPro Hero4 Silver" vorne am Helm, ich mag diese Perspektive am liebsten.
    Seitlich am Helm ist nicht so meins, ich habe die Perspektive gewählt weil man so noch am ehesten das Fahrgefühl miterlebt.
    Desweiteren habe ich eine DJI Phantom 4 Drohne(Quadrocopter) mit der ich bis jetzt einen kleinen Bikeporn gedreht habe.
    ab Sommer 2017 habe ich damit so einiges vor.



    Wo fahre ich?
    Ich fahre meistens im und ums Sauerland, teilweise auch im Münsterland.
    Ich füge hier ein Bild meiner Hausstrecke ein:

    [Blockierte Grafik: http://fs5.directupload.net/images/170123/temp/ug425av8.png]



    Da ich jetzt im Winter kaum bis gar nicht fahre, kommen dementsprechend auch kaum/keine Motovlogs bis zum Sommer.
    ich werde trotzdem einige Videos machen, Material habe ich noch einiges, vielleicht geh ich auch mal zwischendurch mit meinem BMW im Schnee spielen und nehme das auf ;)
    Bald kommt ein langer Trailer für die Saison 2017, hier vorab die Kurzfassung ;) viel Spaß.




    Was erwartet euch 2017?
    Informative Motovlogs, Tipps und Tricks, Wartung und Pflege, Probefahrten und wenn etwas Lustiges passiert auch mal unkommentiertes Material.
    Außerdem suchen wir weitere Leute aus dem Umkreis für gemeinsame Fahrten und Treffen :)
    Meldet euch einfach bei Youtube.



    In dem Sinne Allzeit gute Fahrt und wir sehen uns in der neuen Saison 2017 :)