Beiträge von Bi3m3r

    Hallo Leute,


    möchte gerne mal eure Meinung zum Thema Gemischter YT- Kanal hören. Mit Gemischt meine ich nicht die Mischung aus MotoVlog/RAW/Technik Videos sondern eher diese Themen gemischt mit einem anderem Thema. Die Art des Themas sollte jetzt erst mal keine Rolle spielen, egal ob Gaming/DIY/Sport/usw./... bin da etwas Zwiegestalten.

    • Als Zuschauer würde ich Themen basierte Kanäle den gemischten vorziehen, wobei ich auch einige Gemischte schaue wo mich das andere Thema nicht Interessiert.
    • Als Kanal Betreiber finde ich einen Gemischten Kanal jedoch sehr bequem, man muss nicht bei 2 oder 3 Kanälen gleichzeitig aktiv sein und/oder auf Kommentare antworten


    LG Flo

    Dachte erst aufgrund des Namens, dass du ne BMW fährst ;)


    Achja, dein Link in der Bio hat n Schreibfehler, da fehlt n E ;) Leitet sonst auf ne dubiose Seite um.

    Hey, ist mir bekannt nur konnte ich den Zusammenhang noch nicht herausfinden Biemer / Beamer / BMW ?! ist hier/mir nicht geläufig.


    Hab den Link geändert, will ja nicht das ihr auf Schmuttelseiten landet :P

    Viel Spass hier! Evtl. lernt man sich ja mal kennen :)


    Eine Frage, wie kommst du auf deinen Namen?

    Klar gerne, an den Wochenenden wird sich bestimmt mal ein Termin finden.


    Mit diesem Namen bin ich schon seit über 10Jahre im Netz unterwegs. Außerdem gehört dieser zu meinem echten Namen ^^

    Servus Leute, :winken:


    somit möchte ich mich hier auch mal vorstellen.
    Ich komme aus dem schönen Hessen und Wohne am Fuße des Westerwaldes genauer gesagt im Lahn-Dill-Kreis. :P
    Im Alltag bewege ich mich auf den Strecken zwischen Frankfurt a.M. und Siegen.
    Aktuell habe ich leider kein Motorrad mehr, dies soll sich aber im Frühjahr ändern. Habe die Kawasaki ER-6N Modell 2012 im Auge.

    Warum YouTube, ich liebe es einfach Videos zumachen, zu schneiden, die Technik zu erkunden und zu verbessern und ganz wichtig nette Leute kennen zulernen die sich für das Selbe Interessieren.
    Die Möglichkeit erlebte Momente mit Freunden und Bekannten zu teilen finde ich klasse. Warum von Momenten erzählen wenn man es doch zeigen kann. Denn Bilder sagen mehr als 1000 Worte.
    Aus diesem Grund habe ich mit Gaming Videos (LP) :gamer: angefangen, erst sporadisch und dann ein Jahr aktiv. Schnell habe ich gemerkt das dies doch sehr viel mehr Zeit in Anspruch nimmt als man denk.
    Neben Arbeit, Abendschule + Lernen und neuer Freundin reicht die Zeit einfach nicht dafür.


    Aus diesem Grund habe ich den Vlog für mich entdeckt. Dort kann ich auch ein wenig mit der Community labern und Abenteuer und Reißen Teilen.
    Doch ein normaler Vlog kam für mich nicht in frage denn im Büro sitzen und was erzählen oder mich beim einkaufen filmen finde ich zu langweilig.


    Somit bin ich beim MotoVlog gelandet. Meine ersten Versuche habe ich im Auto gestartet :) und werde noch mit der Technik spielen.
    Bin keiner der lange überlegt ob ich etwas veröffentliche oder nicht, bin bei diesem Thema recht selbstbewusst. Ganz nach dem Motto: Wenn du Spielst und du kannst verlieren, wenn du nicht spielst hast du schon verloren.
    Denn so sehe ich meine Steigerung in der Qualität und andere können meine Entwicklung miterleben.

    In Zukunft möchte ich nicht nur reine MotoVlogs zeigen. Meine Idee ist es neben den Vlogs auch Reiße & Abenteuer Zusammenschnitte, Touren Videos mit Musik, Equipierend & Technik Videos.
    Ich möchte einfach all meine Interessen in einem bündeln und bin selbst heiß drauf wie sich alles entwickelt.


    So jetzt bin ich am Ende :pillepalle: :whistling:
    Gruß Florian aka Bi3m3r