Beiträge von Kradmelder24

    dieser oben genannte fängt bei mir nach ca. 60 min an zu drücken oben am stirn/schläfe, und muss den dann für 2-3min abnehemen,
    kann sein das er noch nicht eingefahren ist, außer 20 stunden fahrstunde.

    Meinst Du den Schuberth C3? Das Problem mit dem Stirndruck hatte ich auch. Das Innenfutter im Stirnbereich besteht aus mehreren längs verlaufenden Rippen. Die kannst Du mit dem Daumen etwas kneten und eindrücken. Das hat bei mir enorm geholfen, seitdem drückt nix mehr.

    Zitat

    wenn du aber flott unterwegs sein willst gibts nur ne 125er 2t die du
    dann aufmachst, ich wieß nicht genau wie die alle gedosselt sind, aber
    bei der Aprilia RS125 gibts auch welche die nur elektrisch gedosselt
    sind, mit nem schalter lässt sich da so einiges machen ( Polizei usw..
    ihr wisst was ich meine)

    Genau. Toller Tipp! Das geht dann genau so lange gut, bis man erwischt wird. Dann ist das Geheule wieder groß und die elterlichen Subventionen sind auch ratzfatz versiegt. :crazy:

    Magix Video Premium benutze ich auch, aktuell in der 2014er Fassung. Noch bis zum 3. September ist ein preiswertes Upgrade auf Version 2016 möglich, da werde ich wahrscheinlich aufsteigen. Musik, falls ich mal welche brauchen sollte, stelle ich mit Music Maker selbst her. Dieser ganze Copyright-Firlefanz auf YT ist mir zu blöd.

    Nee, das passt schon so. Jeder Vlogger sollte seinen eigenen Thread haben. So hab ich's jedenfalls verstanden. Der andere Thread hat drei Links, weil die drei Burschen alle unter einer Decke stecken. 8)

    Bundes- und Landesdatenschutz halte ich persönlich für eine Alibi-Lachnummer. Der eigentliche Benefit solcher Section Controls ist doch, wie schon die LKW-Mautstellen auf den Autobahnen, die massenhafte Erhebung von Daten zugunsten von Datenvorratsspeicherungen zur Herstellung von Bewegungsprofilen.


    Dagegen sollten wir Bürger massiv demonstrieren - und nicht gegen die Gefahr, dort beim Zuschnellfahren erwischt zu werden.

    Kleines Update: Hab die Cam grad gefunden. Gehäuse konnte ich absolut nicht mehr finden, wahrscheinlich sooo was von zerstört.


    Immerhin, Akku der Cam und SD-Karte sind heile geblieben. :rolleyes:


    Ich werde wahrscheinlich noch einen Thread aufmachen, wie es mit Sena aussieht wenn man ein Gerät leider verloren hat.
    Den Selfiestick versuche ich auf Garantie umzutauschen ;)


    Der Verlierer würde sich bestimmt freuen, zumindest sein Filmmaterial zu erhalten, auch wenn die Hardware kaputt ist.

    Solche Bereichskonntrollstellen (Section Control) sind für Kandidaten gedacht, die bisher vor Starenkästen mal eben runtergebremst haben und danach sofort wieder an der Schnur ziehen. Wie will man die auch anders kriegen?


    http://www.kreiszeitung.de/lok…als-hannover-4469740.html


    Wer unbedingt rasen muss, der weiß, wo er das ungestraft tun kann. Und wer nicht, hat es nicht anders verdient.


    Bisher ist mir in Niedersachsen nur diese eine Stelle bekannt, und das als einzige in ganz Deutschland. Also noch kein Grund zur Panik.

    Hallo allerseits,


    mein Name ist Fritze und ich fahre inzwischen seit 35 Jahren motorisierte Zweiräder - in der aktuellen Evolutionsstufe eine 1200er GS. Mein Wirkbereich liegt zwischen Lüneburg und Hannover, wo ich beim fast täglichen Pendeln zwischen Wohnort und Arbeitsstelle die Landstraßen unsicher mache. Dementsprechend ist mein Motorrad eher tägliches Fortbewegungsmittel denn Hobbyspaßmobil. Soll aber nicht heißen, dass ich widerwillig Mopped fahre. Für mich ist das immer noch die geilste Art der Fortbewegung zu Lande.


    Mit der Filmerei hab ich bereits vor vielen Jahren angefangen (damals noch mit SVHS und S8 ) und irgendwie war es da nur eine Frage der Zeit, bis ich beides miteinander verbinden würde. Bisher sind beim Motorradfahren aber nur Urlaubsvideos entstanden, doch das wird sich jetzt ändern. Dies neumodische Motovlogging, das wie alles sinnlose Zeugs aus Amerika zu uns herüberschwappt, hat nun auch mich infiziert. Ich werde also in das Thema eintauchen und sehen, was sich an brauchbarem Filmmaterial von meinen täglichen Verkehrsabenteuern zwischen Heide und Wedemark so einsammeln lässt.


    Also. Da steh' ich nun. YT-Kanal ist bereits reserviert, aber zu sehen gibt es dort noch nix. Ich muss aber auch erst noch ein bisschen an meiner Ausrüstung feilen und ein paar Sachen besorgen.


    Übrigens lese ich hier schon eine Zeit lang mit, habe mich aber erst gestern registriert. Von einigen der Mitglieder hier kannte ich schon ein paar Vlogs aus YT, bevor ich sie hier im Forum wiederfand. Ich glaube, hier kann ich mich wohlfühlen und freu mich auf interessante Diskussionen und Anregungen. :)


    Ach ja: schönes Forum! :winken: