Beiträge von BaldRider

    Aha ehrlich :)?
    Naja also ich finde das Auto ziemlich geil und würde es mir wirklich sofort holen.
    Aber die Versicherung würde mir nen Strick draus drehen..

    Ich hab neulich mit Papa über die Besuche in der Fahrschule gesprochen und er hat mir ganz klar gesagt, er würde mir kein motorrad finanzieren, weil ich jetzt meine Schule fertig mache, 1 jahr motorrad fahren würde und danach eh wegziehen würde (unter umständen). Da würde das Motorradfahren natürlich wegfallen. Den Winter über kann ich sie dann auch stehen lassen und bei Glätte im Herbst oder Februar ja logischerweise auch. Demnach würde sich lt. ihm kein Motorrad anbieten.


    Ich hab ihm gesagt, dass ich jetzt als Schiedsrichter (pro Spiel ca. 15€) nur Spiele pfeife, um mir den A2 Führerschein zu ermöglichen. Er sagte "ja dann mach es, aber du wirst in einem Jahr eh andere Interessen haben und das Geld gegebenfalls anderweitig brauchen". Andere Interessen kommen schon in Frage, allerdings wird das Motorrad fahren immer an erster Stelle sein. Momentan bietet sich halt ein Auto mehr an... (was papa auch finanzieren würde)


    Und einen Nebenjob kann ich auch nicht so einfach machen. Ich mach momentan mein Fachabi (11. Klasse) und arbeite nebenbei bis 4 Uhr in einem Betrieb (Praktikum, also kein Geld.... :dash: )


    Folgerichtig werde ich mich wohl für ein Auto entscheiden müssen.
    Ich hab schon den Alfa Romeo Ar 147 1.6 twin sparc rausgesucht, schönes Auto :)

    Ja und?
    ja, neupreis, aber ich kauf die ja gebraucht. Du meintest eine ältere gebrauchte... Ich nehme eine gebrauchte Ninja 300 für 4000 , also würde ich jetzt, muss ich mal abklären mit Eltern ne :D :rockdahouse:

    Hahahaha das Stimmt :)


    Ja die DRZ ist wirklich teuer...


    Die Kawasaki Ninja 300 ist mein absoluter Top top top top favorit, abgesehen von den Nakedbikes... aber die Ninja 300 hat Power, ist sicher und kann man als Naked oder SS fahren. Super geil !


    Die ist nur so teuer und ich hab kein Plan wie es in der Versicherung aussschaut ?( ?( ?(

    Achso! Alles klar, alles sehr hiflreiche antworten!


    Ich denke es wird auch erstmal ne Naked, fürs Fahrgefühl oder halt ne suzuki dr z400 oder sowas.. ist zwar SuMo aber damit lernt mans auch und ich meine ich hab keine abneigungen gegenüber Motorrädern :) Alle sehen auf ihre individuelle Art geil aus ;)

    Also lohnt sich das dann nicht?
    Kann ich das quasi mit meinen Prozenten schon anfangen die abzuarbeiten wenn ich das Moped auf mich versichern lasse?


    Jo aber 6 Tausend Tacken sind schon gewaltig...
    im Notfall dann doch ne ältere z.B. die Honda CB400 die ist gigantisch, hört sich mit dem Akrapovic an wie ne R1 :thumbsup:

    Alles klar danke!


    Naked bikes gefallen mir wirklich sehr gut.
    Yamah Mt-07 ist z.b. ein gigantisches Bike was ich vor jeder SS vorziehen würde ! Alleine weil es so mega aussieht.. Aber der Preis und der Unterhalt.. Puh


    Ja genau das mit den Prozenten ist jetzt die Frage. Kann man das Bike auf den Vater versichern lassen auch wenn dieser kein A lappen hat oder kein Motorrad fährt?

    Moin Leute,
    einige mögen mich ja auch noch kennen :D (eventuell)
    Nachdem mein Vater mir den A1 Lappen verboten hat, habe ich mir fest vorgenommen den A2 Lappen zu machen.
    Aber welches Moped als erstes??


    Gebrauchtes? Ohne Abs mit paar Kilometern schon runter?
    oder
    ein Neues welches von mir eingefahren wird und ggf. ABS hat, somit auch sicher und für Einsteiger gedacht ist


    Ich denke mir immer die Älteren sind für erfahrene Einsteiger gedacht..


    Hier mal meine Bikelist:


    1. CBR 500r (ABS)
    2. CBR 600rr auf 48 ps gedrosselt (Teuer, Versicherung?)
    3. Yamaha R3
    4. Kawasaki Ninja 300
    5. Kawasaki z300
    6. CB 500f
    7. Yamaha R6 auf 48 PS gedrosselt (Teuer, Versicherung?)


    Als Notlösung würde auch eine 125er herhalten... ABER es muss finanziell passen.
    Ich weiß absolut NICHT was ich machen soll...


    Geht das mit der Versicherung überhaupt?
    Dass ich das Moped über meinen Vater anmelden würde, was unlogisch wäre, da er keinen A Führerschein besitzt.
    Schön wär es wegen den Prozenten :thumbsup:


    Hilfe :dash:


    PS:
    Ich hab mich letztens mit meinem Roller (45er)
    in einer fast 90° Kurve sagen wir mal 110° in der Stadt langgelegt, wegen einer Ölspur...
    Ich stand unter Schock, weil hinter mir auch noch ein 40 Tonner war, den ich überhaupt nicht mehr realisieren konnte.
    Den Crash konnte ich meinem Vater nicht hundertprozentig schildern und er glaubt, dass ich kein Roller fahren kann :dash: