Unbekannte Firmen

  • Hi,
    ich wollte mal zu was aufrufen.
    Und zwar bin ich gerade auf der Suche nach einem neuen Helm.
    Ich mag meinen zwar sehr aber ich brauche des öffteren auch mal nen zweiten für Sozia.
    Und da ich bei meiner Auswahl sehr kritisch bin, stoße ich öfter mal auf komplett unbekannte Hersteller.
    Das war bereits bei meinem ersten Helm(Rueger Helmets) so und anscheinen auch beim nächsten.
    Da ich selber selbstständig bin hab ich die Erfahrung machen müssen, dass die meisten altbekanntes und bereits etabliertes bevorzugen.
    Daher bin ich auf die Idee gekommen, dass man mal so seine Sachen vorstellt, die nicht von Namenhaften Herstellern kommen.
    Wenn der neue Helm da ist, werde ich dazu mal ein Review machen und das hier reinstellen.
    Was haltet ihr davon und wärt ihr bereit mitzmachen?
    Bin der Meinung, Firmen können sich nicht etablieren, egal wie groß und gut die Ideen sind, wenn es keiner kauft und darüber auch etwas erzählt.

  • Mein erster Helm war von Germot. Als ich mit 2Rad-Fahren angefangen habe, brauchte und wollte ich nicht zu viel ausgeben..
    War mit dem bisher immer zufrieden. Bequem und nicht zu schwer.
    Da kriegst du für wenig Geld wirklich gute Helme mit zufriedenstellender Qualität.
    Für meinen hab ich damals 60€ bezahlt und der ist heute noch einsatzfähig und im Gebrauch! :thumbup:

  • Halterungen für Actioncams aller Art kann man sich für extrem kleines Geld bei dx.com aus China bestellen. Ich hab da für einen GoPro-Chestmount mit 1/4 Zoll Adapter für andere Kameras insgesamt knapp 15€ bezahlt und das Teil funzt echt super. Der Versand dauert halt ne Weile, aber das Endergebnis ist für den Preis nicht zu schlagen.


    MfG, Lennart

  • also bei helmen würd ich keine noname produkte kaufen. bei renomierten herstellern zahlt man eben nicht nur den namen sondern auch qualität und sicherheit. die helme von noname und billiganbietern erfüllen zwar auch alle die norm, aber ein guter helm übertrifft diese um enorme werte.


    ich greif grundsätzlich nur zu etablieten produkten, mit meiner gesundheit spiel ich da nicht, dann lieber die paar euro mehr ausgeben!



    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

  • Es hat weniger was mit Geld sparen zu tun.
    Der neue Helm war auch nicht gerade günstig.
    Es geht halt darum, dass Leute nix kaufen worüber Sie nix wissen.
    Ein meinem Fall geht es um einen Helm von der Firma "Blauer".
    Zu
    dem Helm konnte ich nix finden, aber hab mich dann über die Firma
    informiert und rausgefunden, dass die Sicherheitsbekleidung und Helme
    für Feuerwerh und Polizei in den USA produzieren.
    Die Mühe macht sich aber leider kaum einer.
    Fazit: Es wird nicht gekauft.

  • Wie witzig, genau das ist der Helm den ich bestellt hab.
    In Schwarz/Orange.
    Der ist heut gekommen, bis jetzt muss dazu sagen:
    - Mechanik macht einen extrem guten Eindruck
    - Kinnriemen hätte länger sein können, aber reicht.
    - sieht sehr Wertig aus
    - sehr bequemes Innenleben


    Fahreigenschaften teste ich die Tage.

  • JAO! sieht wirklich nicht schlecht aus! Bin auf das Testergebnis mal gespannt.
    Kannst ja dich selbst mal Filmen oder ich komme mit auf Testfahrten ;) Ich geb dir dann einfach das Material damit du schneiden kannst.


    Als kleinen Ansatz kannst du daraus ja ne Reihe machen. Schreib die Firmen an und frag nach Testprodukten. Vielleicht sagt die ein oder andere Frima JA das ist unser Mann!
    Nur so mal wenn du Bock und Lust hast ^^


  • seh ich genau so.
    hab hier shoei und icon gekauft


    damals erster helm auch shoei


    sag mal was du so als etablierte marke ansiehst. wuerd mich mal interessieren


  • Ist natürlich auch immer ne Erfahrungssache, Nexx zum Beispiel sagt mir garnichts, Blauer hingegen habe ich zumindest schon öfters mal welche gesehen (und auch deren gehobenes Preissegment). Ich bin mal gespannt zu höre, wie der Helm sich schlägt. Bevor ATR nicht ein wenig Icon Werbung gemacht hat, kannte ich die Marke auch nicht. Ich finde es klasse, wenn auf diesen Weg mehr Marken auf die "Kann man kaufen" Liste wandern.


    BTW: So spontan würde mir als Ergänzung zur Liste noch Scott, Fox, Troy Lee Design, Marushin und Scorpio Exo einfallen

  • aktueller Zwischenstand:
    Helm: Blauer Sky
    heute das erste mal gefahren.
    - Helm sitzt anfangs recht eng an, aber nicht unangenehm
    - sehr leise im Vergleich mit meinen "Rueger RS980"
    - Helm wackelt nicht rum und wird auch nicht nach oben gezogen beim schnelleren fahren
    - Antibeschlagbeschichtung ist fürn Arsch, pinlockvorbereitung ist aber da und wird von mir auch bald montiert
    - Mechanik von Visir und Kinschutz ist hervorragend
    - erstaunlich großes Sichtfeld
    - es kommt kein Wind unten durch den Helm, durch vernünftige Windlippe am Kinteil

  • shoei GT air beschlaegt auch wie sau. ich hatte das pinlock ding erst nicht drann und nun ist es natuerlich ok.


    ich habe auch dieses kleine nasen schwarz gummi ding dran nun.


    icon variant kannich sagen das ihr luft bekommt das gleubt ihr nicht, das gitter zeug vorn und die luft loecher sind so gross, ausserdem das visir ding das am kopf oben.


    allerdings muss ich sagen das 80+ ich ihn laut finde aber ich hab mich an ohr stoepsel gewoehnt


    PS: der neue auspuff erzwingt ohrstoepsel nun sowieso xD