Pegga´s Fahrschultagebuch =)

  • ich finds unverantwortlich dass man dich nach nedmal einer stunde "platztraining" auf die straße lässt, hab schon von mehr als einem fall gehört, dass sich der fahrschüler dann ratzifatzi vom bike verabschiedet hat, und das ging dann oftmals nicht grade glimpflich aus.


    aber solang das bei dir klappt is ja alled paletti

    Also ich bin schon während meiner überhaupt ersten Fahrstunde auf der Straße gefahren :D
    Am Anfang nur Stop and Go, Kreise, Slalom usw... und dann Direkt 15 Kilometer rumgetuckert :thumbsup:

  • Also ich bin schon während meiner überhaupt ersten Fahrstunde auf der Straße gefahren
    Am Anfang nur Stop and Go, Kreise, Slalom usw... und dann Direkt 15 Kilometer rumgetuckert

    ich auch. zwei-dreimal angefahren und ab dafür. ich dachte das ist normal so ....

  • Mein Bester Kumpel is vor 11 Jahren auf seiner 125er auch direkt von der FS auf die Straße gejagt worden. Irgendwann muss man es ja ;) Selbst nach der 1. Stunde Freu ich mich zwar von der FS aufn Platz zu fahren. Stadt is zwar net Groß aber naja dennoch klein wenig gedanken macht man sich schon ob man das jetzt so gebacken bekommt ^^. Werds ja hoffentlich nachher sehen wenns net Pisst =).


    Zitat

    Die Kupplung wird an der Ampel besonders nervig wenn du den ersten Gang drin lässt und die gezogen hälst. Die Hütchen werde auch dir noch ganz besondere Freuden bereiten :-)


    Naja das "halten" is nich Nervig xD nur das "Greifen" an sich xD. Wie schon erwähnt, bin ich bei der ersten Fahrstunde Dauernt mit Kupplung in der Hand gefahren (Griffbereit), dann mal eine Runde ohne "Griffbereit" und es kam mir da schon etwas seltsam vor als würde man ein stück Kontrolle abgeben ^^ was mir dann nich so gefiel xD daher sofort hand wieder über die Kupplung ^^.

  • Das ist natürlich echt scheiße, jetzt musst du wieder eine halbe Ewigkeit warten und dein zeitplan verschiebt sich nach hinten -.- Ihr habt da bei euch aber auch echt ein sc?*#ß Wetter....

  • Naja mit Heut Abend sinds jetzt noch 7 theorie Stunden (Motorrad Theorie wird ja immer bei der Fahrstunde gemacht) und bis ich zur Prüfung kann bzgl den Papieren bis die wieder da sind. Dauerts eh noch Paar Wochen. Nur Hoff ich jetzt das nächste Woche Besseres Wetter wird ansonsten dreh ich am Rad. xD

  • Ist aber trotzdem doof, wenn man sich euf einen Termin einstellt und der sich dann doch wieder verschiebt, vorallem wenns einem so großen Spaß macht ;) Zumindest bei mir ist es auch so, wenn ich etws in einem recht kurzen zeitraum mache, prägt sich das viel besser ein.

  • Ja, wie du sagst wenn es Spass macht und das Tut es zu 200% =) - Anstrengend aber macht spass.
    Hauptsache ich schaff nen Großteil der Prakischen Stunden im Urlaub. Noch werd ich eh alles Fertig bekommen bis die Papiere wieder da sind. Daher halb so schlimm =)
    Da die Fahrschule jetzt eh andere Öffnungszeiten hat dank den Sommerferien (Normal : Mo + Mi Hier bei uns und im nachbar kaff Di + Do im anderen kaff. So hätt ich 4 Theorie in der Woche machen können. Jetzt sieht das so aus : Mo - Hier Di - im Nachbarkaff und MI - im anderen Kaff, ergo am 18. Hab ich meine letze Theorie Stunde. Kann aber ja erst zu Theorie Prüfung wenn die Papiere da sind, könnt ich mir zwar zeit lassen aber will die Weg haben ^^.
    Aller Spätestens Anfang September hab ich den Lappen und das liegt noch im Rahmen. Fahren kann ich eh erstmal nicht, weil ich ab Sep - Dez Spare für ne Große gebrauchte. Werd mir sicherlich mal eins Übers WE ausleihen hihi.


    Bin halt kein Mensch der Geduld hat, daher hätt ich gern schon alles gleichzeitg bewältigt und in Kürzerster Zeit, bringt aber nix wenn ich die Prüfung erst so spät machen kann.

  • Hattest du dir nicht erst eine gekauft, oder verwechsel ich das gerade? hattest doch mal bei WhatsApp Bilder gepostet? Was solls denn "großes" werden? :D

  • Ja Angezahlt ;) ne GS 500E Aber die war mir dann doch bisle zu Alt und zu Reperaturbedürftig, 4 Jahre Kein TÜV usw ^^. Hab die dan Zurück gegeben und Geld wieder bekommen usw.


    Was es genau werden wird... Keine ahnung auf jedenfall was Kompromiss mässiges... Soll Einigermaßen Gut Ausehen, Bisle Dampf haben um Reserven zu haben, soll net ganz so doof aus sehen wenn man mal in Urlaub Fährt mit Koffern usw ^^
    Natürlich wäre mir da ne Neue Kawa Z1000SX am Liebsten aber so viel geld hab ich dann auch net über und so lange Sparen nee xD Das hält mein Gedultsfaden net aus ;).


    Wird also nen Sporttourer oder Nen Großes Naked Bike mit Windschild.


    Meine Favoriten sind momentan :


    • Honda Hornet 600/900 (600er is mein Fahrschul Motorrad)
    • Honda CBR 600/1000 F
    • Honda VFR 800/1000
    • Honda CBR 1000 XX
    • Kawasaki ZZR Reihe
    • Suzuki GSR 600/750
    • Suzuki GSF 600 F


    Das sind so meine Favoriten was Naked und SportTourer angehen Momentan. Wird aber am Ende dann doch ne Vollverkleidete Sporttourer werden, da die meinen Ansprüchen am meisten gerecht wird.
    Da ich Folgendes mit dem Motorrad vor habe


    • Ganzjahres Fahrzeug (Auser bei Glatteis und zu viel Schnee)
    • Täglicher Arbeitsweg von ca 20KM gesammt (Monat ca 400km)
    • Wochenends Spass haben und Touren Fahren
    • Jährlichen Urlaub ab Kommendes Jahr damit Bewältigen
    • 2x Die Woche Einkaufen (TopCase, Koffersysteme usw)


    Also wie man sieht wirds zu 100% in anspruch genommen (Ja Auto kommt in 1 - 2 Jahren mal ins Haus ^^). Besonderst angetan natürlich die VFR und die Alten XX von Honda. Genügens Power (Nein ich bin nicht geistes krank im gegenteil hab gesunde eigeneinschätzung) Gemütlich wie Sau und Für all das was ich vorhabe zu gebrauchen =)


  • Meine Favoriten ...


    So 'ne Liste kenn ich. Meine war jedenfalls völlig umsonst, statt Brot & Butter Mopped wurde es ne Rennsemmel. Okay ich bin bei "Teigware" geblieben :klatschen: .
    Wer also am Ende entscheidend ist bist Du und dein Gefühl. Wenn Du dich auf dem gar nicht geplanten Zweirad plötzlich ganz wohlfühlst und auf dem von der Liste fremd bist ist die Sache klar.
    Wenn Du spürst die isses :love: ! Dann brauchst du auch nicht noch hunderte andere zur Probe fahren.
    Dass ich jetzt auf 'ner YZF meine ersten eigenen Kilometer fahre hätte ich zuvor auch als Blödsinn abgetan, aber so kann's gehen. Einfach auch mal das unerwartete ausprobieren.

  • coole Geschichte.
    Ich muss sagen, hab mich am ersten Tag ähnlich gefühlt. Dieses neue unbekannte Gefühl. Hätte man nie gedacht, dass es neben Schmerz, Liebe und Zärtlichkeit noch ein Gefühl namens "Motorrad fahren" geben kann :D

  • Klar, aber denke mal eins von den mir genannten wird schon passen. Oberflächlich bin ich nur geringfügig mir ist es egal ob eine 10 jahre oder 20 jahre altes designe hat. Aber wiederum acht ich drauf das sie bisien schnittig ausschaut. Nich so krass wie nen supersportler aber auch net so krass hoch wie ne reise tourer. Mit dem rest hast du recht :)


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

  • Pegga, wann gehts denn weiter mit deinen Fahrstunden ? Bin schon gespannt auf weitere Beiträge :D

  • Vorallem läuft diesmal ja auch die kamera mit :D bin echt mal gespannt. Hofgentlich ist das Wetter gut.