Timer mit 100stel Sekunden

    • Offizieller Beitrag

    Aus aktuellem Anlass hier nur der kurze Tipp, wie man einen Timer mit 100stel Sekunden bauen kann.

    Hintergrund: Wenn man einen normalen Timer in einem 30fps Film platziert, zählt dieser hinter den Sekunden keine Zehntel, keine Hundertstel und auch keine Tausendstel, sondern eben nur die Frames - sprich von 0:00 bis 0:29 und dann kommt 1:00

    Um jetzt ordentliche 100stel Sekunden anzuzeigen - also von 0:00 bis 0:99 - geht man wie folgt vor:

    1. ein schwarzes Video mit nem ganz normalen Timer und 100fps erzeugen
    2. exportieren
    3. auf das Zielvideo legen und mit Chroma-Key je nach Wunsch einblenden


    Dadurch dass das Timer-Video 100fps hat (unsere Programme rechnen das dann ja zum Glück automatisch auf die Ziel-FPS um) entsprechen die 100 Frames pro Sekunde halt genau unseren gewünschten 100stel-Sekunden. Et voila!

    Es war misch eine Ärä eusch dies Totariell bräsendiert su hamm! :thumbup:

  • bei premiere kann man auch transparentes video machen, dann spart man sich das mit dem chroma, ansonsten haste vollkommen recht, is ne gute sache, werd jetzt öfter mal nen timer benutzen :D

  • Jo was wird das jetzt eine Welle mit 0-100 Videos geben. Werde ich bei passendem Wetter und LeoVince + DNA Luffi dann auch mal mit meiner XT machen, kann sich Kori warm anziehen. :thumbup:

    Super Anleitung danke an Vertex den alten Bundesjugendspiel Stopuhrhalter , nimms ma net für bös  :crazy:  :pillepalle:

    • Offizieller Beitrag

    Ich hab nur dit gammelische MAGIX... keine Ahnung ob man da nen 8bit Alphakanal im Video haben kann? :nixweiss:

    Wär transparent und in genau der Anzeigegröße natürlich viel geiler... vielleicht kann man ja auch als APNG (animiertes PNG) exportieren? Hmm... muss ma schauen, aber soweit ich weiss braucht MAGIX immer ne deckende Leinwand.

  • Irgendwie versteh ich das mit dem Timer nicht so richtig. Hoffentlich bekomme ich das hin. Chroma key, wie was? :crazy:

    Ups falscher Thread.


    /e:
    Kein Problem, hab es mal verschoben :)
    LG vertex

    • Offizieller Beitrag

    Welches Videoschnittprogramm benutzt du denn? Wie Sharky meinte kann man bei Premiere ja auch einfach nen transparentes Video erstellen und drüberlegen.

    "Chroma Key" ist der Name der Überblendeinstellung in meinem MAGIX. Da leg ich drei Spuren übereinander: Zuerst das Video, darüber eine Maske und darüber das Timervideo. Bei der Maske stelle ich dann "Chroma Key" auf "Alpha Schwarz/Weiss" ein, was bedeutet dass alles wo die Maske schwarz ist nichts vom Timervideo darüber angezeigt wird und überall wo die Maske weiss ist, man das Timervideo über dem eigentlichen Video sehen kann. Grau wäre dann halbtransparent. Klar soweit? Ne Maske ist sowas wie ne Sprühschablone - nur dass man keinen Lack an Wände, sondern Videos auf Videos sprüht :D

  • Danke fürs verschieben und die Hilfe :) ich benutze IMovie. Ich hab mir jetzt mal ein Timer Video besorgt, was ich als Bild in Bild Video einfach in mein Beschleunigungsvideo einfügen kann. Würde das so gehen?


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

  • oh ja... danke für diesen thread!! Ich hatte auch nur ???? über meinen Kopf!!

    Ich benutze auch den magix... für meine Belange ausreichend wie ich finde!

    werd das mal schritt für Schritt machen was du erklärt hast vertex!
    Aber erstmal bring ich meine süße jetzt zur Inspektion!
    Damit sie gerüstet ist!! ???


    *Vier Räder bewegen den Menschen - aber zwei die Seele*