Protektorenjacke

  • Moinsen miteinander,


    als Motorrad-Frischling habe ich mit dem Gedanken gespielt, mir folgende Protektorenjacke anzuschaffen:


    https://www.louis.de/_40cb18cc…=artnr_gr&artnr_gr=208942



    Zweck des Ganzen soll sein, dass ich diese bei warmen Wetter auf kurzen Stadtfahrten (Innerhalb) unter einem Pulli/Longsleeve, o.ä. anziehen kann, die bisherige Jacke ist für den Sommer ein wenig Dick, und ohne Schutz will ich definitiv nicht Fahren. Jemand Erfahrung? Dumme Idee?


    Gruß Vens

  • Das ist momentan der Faktor, der mich von dem Gedanken mit abhält. Ich erinnere mich nur an einen Bekannten, der seine Freundin mit so ner Leggins mitgenommen hat, die hat nun Permanent-Leggins...


    Weiss nicht genau, wie abriebfest diese Jacke ist.

  • Die Icon Jacke schaut Gut aus, darunter dann die Protektorenjacke (sind keine drin?) und perfekt. Danke euch Beiden!

  • schulltern und ellebogen haben ordentliche protectoren. hinten ist nur schaumstoff drin. aber ich hab den "ordentlichen" rueckenpanzer dingens gekauft. also meiner meinung haelt die mesh jacke mit jeder textil jacke mit.


    abreibungs maessig.


    mit dem innen futter ist sie auch weniger wind durch laessig. hab sie schon (mit regen ueber jacke) bei 2 grad mal getragen inne berge und bei regen. ich werd mir im herbst was bessers fuern winter holem. aber bis jetzt super zufrieden.




    PS: bis jetzt hab ich sie knapp bis 30 grad angehabt. mit longsleeve. wollt sie eigentlich mit t-shirt im sommer tragen.


    PPS: regen vlog inne berge kommt bald xD

  • Ich trage immer meine Leder Kombi ohne fahre ich eigentlich fast nie ausser mal so paar Meter ^^ .
    Deine Jackie die du dir raus gesucht hast find ich persönlich nicht so doll weil du im Prinzip nur da geschützt bist wo die Protektoren sind und das sind auch nur etwas dickere stellen der rest ist sozusagen ungeschützt.
    Da das Problem beim Polyester ist das es sich schön in die Haut einbrennt.
    Ich würde sie nicht kaufen dann lieber eine vernünftige Jacke aber ich bin auch mehr der Lederkombi typ ^^.
    Ich würde auf eine Sporttourer oder Sportler nie Textil tragen da die Optik ja auch eine wenig mit fährt ;)

  • Meine Icon Overlord Prime Hero ist im Sommer auch super. Sehr gut durchlüftet und perforiert über die ganze Brust, an den Ärmeln so ein luft durchlässiges Stretchmaterial und mit herausnehmebarem Thermofutter. Will hier keine Werbung machen. Der Vorteil ist, sie ist definitiv sicherer als so eine Protektorenjacke. Es ist natürlich auch eine Preisfrage. Ich würde so eine Protektorenjacke nur im Offroadbereich einsetzen.


    Gruß Icke

  • Der hat meinen letzten Post nicht gepostet, Sauerei.


    Also, ich Danke erst einmal allen für die Hilfe :coolman: Bin nun an den Icon-Klamotten hängen geblieben, diese scheinen dem zu entsprechen, was ich gesucht habe, wird direkt auf die Liste für die nächste Saison geschrieben ;)