Kleiner "Vlog" Test

  • Hey Leute ^^



    da ich letzter Zeit immer dran war meine Qualität von Video und Audio zu verbessern (hauptsächlich hängt es nur noch am Sound) hab ich mal was zusammen geschnitten um mal eure Meinung gegenüber dem Sound zu bekommen.
    Kurz zur Bildaufnahme: Werde es wahrscheinlich mehr nach rechts drehen und weniger vom Helm auf dem Bild zu Haben aber wie gesagt das ist erstmal nicht (für mich) das Problem.


    Beim Sound kommt es mir so vor als würde er meine Stimme übersteuern und dann tritt so ein Kratzen auf aber nur während ich rede.
    ab ca. Minute 2 habe ich einfach noch was reingeschnitten bei dem ich auch mal schneller als 100km/h fahre um die Windgeräusche drauf zu haben. Bei dem Geschwindigkeitsbereich werde ich denke eh nicht so viel reden, möchte aber dennoch eure Meinung dazu hören ob es gravierend zu laut ist.


  • Holla du liegst ja schon ganz schön heftig in der kurve vorallem die letzte da hast ja schon fast gelegen respeckt.


    Zum Sound da kann ich mich dem Chaingrinder nur anschliße ist ein super Sound und der Wind ist zwar da aber ich finde es ist mehr so ein Hintergrundgeräuch also nicht wirklich störend.
    Ist mit eine der Besten Sound Qualis die ich gesehen habe ich finde ist sogar um einiges besser wie meine.(Ich denke das liegt an deinen Helm das war bestimmt nicht billig macht zumindest den eindruck)

  • Der Sound ist mit einer der besten! Respekt ! Selbst die Windgeräusche waren noch recht leise (nicht so ein lautes Pfeifen wie in anderen Videos) und deinen Stimme ist jederzeit gut verständlich. :thumbup:

  • schiess mich den anderen an :) kann man so lassen


    hab ne kleine frage. man hoert beim schulter blick das der wind mehr pfeift.
    hast du die lueftungs schlitze alle auf? ich mach eigentich beim aufnehmen alles zu was ich zu machen kann xD


    man nimmt ja nicht so lange auf.


    aber dein ton ist um welten besser als meine letzten paar videos

  • Super Ton! :thumbsup:


    Wurde der nachträglich bearbeitet?


    Welches Mikrofon nutzt du? An welcher Stelle im Helm sitzt das Mikrofon und nutzt du einen Popschutz und wenn ja welchen?


    Fragen über Fragen. :D


  • Also ich finde die Quali echt gut!
    Übersteuern hab ich jetzt garnicht gehört und der Klang war schön klar.
    Ab 100 Kmh wirds immer etwas problematisch mit dem Sound, aber das bekommt man nie ganz weg

    Danke schön zu hören ^^


    Holla du liegst ja schon ganz schön heftig in der kurve vorallem die letzte da hast ja schon fast gelegen respeckt.


    Zum Sound da kann ich mich dem Chaingrinder nur anschliße ist ein super Sound und der Wind ist zwar da aber ich finde es ist mehr so ein Hintergrundgeräuch also nicht wirklich störend.
    Ist mit eine der Besten Sound Qualis die ich gesehen habe ich finde ist sogar um einiges besser wie meine.(Ich denke das liegt an deinen Helm das war bestimmt nicht billig macht zumindest den eindruck)

    Ich glaube das kommt bei dem Video nur so rüber :P


    Zum Helm habe ich nen Schuberth S2 und bin sehr zufrieden mit ihm.


    Der Ton ist okay, natürlich wünscht man sich selbst das wahrscheinlich völlig frei von Windgeräuschen. Aber da brauchste so'n riesen Fellpuschel.
    Einzig die seitliche Neigung der Kamera fällt störend auf wenn es eigentlich gerade ist.

    ja das mit der Neigung ist immer so ne Sache den ich glaub das verstellt sich immer leicht wenn ich Kamera an den Helm montiere und so. Da werde ich immer nach und nach verstellen und eventuell auch mal an die Linke Seite des Helmes montieren (damit ich das Micro auch mal an die GoPro vom Helm montieren kann)


    schiess mich den anderen an kann man so lassen


    hab ne kleine frage. man hoert beim schulter blick das der wind mehr pfeift.
    hast du die lueftungs schlitze alle auf? ich mach eigentich beim aufnehmen alles zu was ich zu machen kann xD


    man nimmt ja nicht so lange auf.

    Ja das habe ich auch gemerkt aber kann noch nicht sagen woran das liegt den eigentlich hatte ich auch alle Luftschlitze zu aber werde das nochmal nachgehen. Eventuell kommen dabei einfach Luftverwirbelungen unter dem Helm der sonst von meinen "Schal" vermindert wird.

    Ja der Ton wurde nachbearbeitet. Habe mit dem Equalizer die Frequenz von 12k um 2dB Reduziert und bei 16k um 12dB.


    Mein Mikrofon ist das sl-8691-sbk-01 von Speedlink und angebracht habe ich es über meiner Stirn unter dem Innenfutter des Helmes. Es ist einfach reingelegt ohne jeglichem Schutz. (habe viel mit selbergemachten Fell-Popschutz hinter den Wangenpolstern probiert aber das hat nicht so ganz bei mir hingehauen)


    Aber ich habe gemerkt das ich überhaubt keine Chancen habe wenn ich keinen Windschutz am Hals habe. Damit habe ich den Größten Brocken von Windgeräuschen vermindern können. Konnte ich auch ganz einfach testen indem ich einfach wärend der Fahrt meine Linke Hand vor meinen Hals gemacht habe. Da hört man deutlich was alles möglich ist nur wenn man die Luftzufuhr am Hals reduziert.
    Das habe ich auch bei der Fahrt wo ich reingestellt habe getestet und bemerkte eine Verbesserung an Tonqualität.

  • Ton ist Top (TiT) :thumbup:
    Der Helm scheint auch schon recht leise zu sein. Haste ne gute Kombination gewählt.
    Wart mal ab..in paar Jahren entwickelt Dir ein Helmhersteller ein Helm genau auf Motovloger zugeschnitten, der nich leise im Innenraum ist, sonder im Bereich zwischen Visier und Nase :D

  • Wer weis was noch alles kommen wird :D
    Aber erstmal bin ich zufrieden das der Helm im Innenraum leise ;) ich mag ja mein gehört so gut es geht beibehalten