Karl Toffels - MotoVlog #1 - "Mein erster Vlog"

  • "Eyy mach maln Video von Kleidung und so!"


    timo haben sie das wohl oft gesagt :D deswegen hat der gleich mal 30 min gemacht hehe



    das is natürlich auch ein geiler aspekt, dass man via youtube facebook ectpp n haufen ideen und inspiration krigt, was man denn so machen kann... mittlerweile is das echt so zum selbstläufer geworden und ich kann auch mal videos ohne "thema" machen, wie jetzt die beiden touren, den leuten gefällt das dann schon wegen der aktion als solches oder keine ahnung warum :D


    hab das ja auch schonmal in nem video gesagt, es ist nicht jeder zum "unterhalter" geboren, ich denke mal nicht wenige motovlogger oder vlogger allgemein die erfolgreich sind, sind auch im privatleben die, die bei opas geburtstag dafür sorgen, dass nicht alle einpennen, weisste was ich mein? :D


    denke mal das kann man nur sehr schwer erlernen, man muss da auch einfach so n gewisses maß selbstachtung aufgeben und sich auch mal selber auf die schippe nehmen, wenn man so bier ernst von seinem leben erzählt fehlt da irgendwo emotion und auch charakter, anders kann ich das ned ausdrücken.


    aber da macht wohl wie bei allem übung den meister... nicht immer, aber oft.

  • denke mal das kann man nur sehr schwer erlernen, man muss da auch einfach so n gewisses maß selbstachtung aufgeben und sich auch mal selber auf die schippe nehmen, wenn man so bier ernst von seinem leben erzählt fehlt da irgendwo emotion und auch charakter, anders kann ich das ned ausdrücken.


    Verarschen kann ich mich selbst immer noch am besten :D