• Der unnötig lange Randomvlog geht in die dritte Runde. Auf Erkundungstour vom Zugerberg über den Ägerisee nach Schwyz und weiter nach Brunnen, am Vierwaldstättersee, bleibt Zeit für so manches Thema. Eine Übersicht zu den Themen in dieser Folge findest du weiter unten.


    Im ersten Teil des ULRV #3 folge ich einfach mal ein paar Motorradfahrern vor mir und gelange so an Orte, die ich noch nicht kannte und ich womöglich auch nie aufgesucht hätte. Bei schönstem Frühlingswetter und Föhnsturm nähere ich mich dem Alpenhauptkamm und geniesse immer wieder grandiose Aussichten. Dabei widme ich mich hauptsächlich dem Thema Forstwege, welche man davon befahren darf, ob es schlau ist Videos davon zu machen und sie zu teilen und wie man sich verhält, wenn man beim Schottern kritisch beäugt wird.
    Wichtig hierbei ist, dass ich lediglich meine persönlichen Erfahrungen und meine Meinung zu diesem Thema wiedergebe. Die Tipps sind weder verbindlich noch übernehme ich in irgendeiner Weise Verantwortung, sollte jemand mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Andere Meinungen sind willkommen und dürfen gerne gleichberechtigt neben meiner stehen bleiben.


    Inhaltskorrektur:
    Das "Tal im Gotthard" (24:43) und "das Gotthardtal" (26:19) gibt es natürlich nicht. Gemeint ist der Abschnitt zwischen den Orten Amsteg und Göschenen.



    "Gefürchtet im Bett, von Frauen verehrt, am Lenker der Beste, sein Körper begehrt,
    weltlich gebildet, ansonsten ein Schwein, das kann nur ein TÉNÉRÉFAHRER sein!"
    :smokin: