Ich bekomme das Windrumpeln nicht beseitigt

  • Ich bin verzweifelt. Seit dem ich mir das Sena Intercom SMH5 geholt habe, habe ich extrem starkes Windrumpeln in der Aufnahme. Im Video findet ihr eine Kostprobe. Egal was ich mache, ich bekomme es nicht weg. Kommischerweise, merke ich im Helm nichts vom Wind. Ich benutze einen Klapphelm. Die Aufnahme mache ich mit einer Gopro 4, die über das Sena GP10-02 Bluetooth Audio Backpack mit der SMH5 Anlage gekoppelt ist. Das Mikro vom Backpack ist ausgeschaltet. Hatte vorher ein billiges Intercom von Lexin. Da war das Problem nicht so stark. Hat jemand von euch eine Idee was ich noch testen könnte bzw woran es liegen könnte? Bin in sowas blutiger Anfänger. :/


  • Ich bin verzweifelt. Seit dem ich mir das Sena Intercom SMH5 geholt habe, habe ich extrem starkes Windrumpeln in der Aufnahme. Im Video findet ihr eine Kostprobe. Egal was ich mache, ich bekomme es nicht weg. Kommischerweise, merke ich im Helm nichts vom Wind. Ich benutze einen Klapphelm. Die Aufnahme mache ich mit einer Gopro 4, die über das Sena GP10-02 Bluetooth Audio Backpack mit der SMH5 Anlage gekoppelt ist. Das Mikro vom Backpack ist ausgeschaltet. Hatte vorher ein billiges Intercom von Lexin. Da war das Problem nicht so stark. Hat jemand von euch eine Idee was ich noch testen könnte bzw woran es liegen könnte? Bin in sowas blutiger Anfänger. :/


    Hy, jetzt mal ne frage an die du vielleicht schon gedacht hast, aber ist mir als erstes eingefallen... Hast du nen windschutz am micro? Und kann sein das die Kopplung zwischen den Geräten, ist ja immerhin n Bluetooth nicht stabil genug ist? ✌️ 🕷️

  • Vielen Dank für die Antworten. Also ich nutze einen komplett geschlossenen Klapphelm. Hab auch alle Lüftungen geschlossen. Als Windschutz hab ich den von Sena mitgelieferten im Einsatz. Ich hab vorhin auch schon versucht das Mikro im Polster vom Helm zu packen. War aber auch nicht zufriedenstellend. Zwar war das Windrumpeln weg, aber ich war auch viel zu leise. Bin aber auf dem richtigen Weg.


    Die Bluetooth-Verbindung ist, soweit ich das beurteilen kann, stabil.

  • Nutzt du denn das Schwanenhals-Mikro oder das zum ankleben?

    bei dem zum ankleben kann sich natürlich der sogenannte Bodenschall auf das Mikro übertragen.

    -> Eigenschwingungen vom Helm durch Wind auf Mikro


    Ansonsten klingt das aber eher nach normalem Wind.

    Punkte die ich noch versuchen würde und zwar in der Reihenfolge:

    - Windabweiser am Kin falls nicht vorhanden nachrüsten

    - Mikro von Bodenschall entkoppeln

    - Dead-cat Puschel (Windstopper) aus Amazon zum überstülpen

    - Mikro mit einer dünnen Schicht Schaumstoff ummanteln (das original Sena passt nicht mehr über den Windstopper)

  • Ich habe das Schwanenhals-Mikro im Einsatz. Einen Puschel habe ich heute bestellt. Der kommt dann am Donnerstag. Wenn der da ist und nicht klappt, teste ich deine anderen Tipps. Vielen Dank noch mal. 😊