Sena 10c Pro Kommunikationssystem mit Actioncam

  • Hi, hat Jemand Erfahrung mit der Cam mit Kommunikationssystem? Das Kommunikationssystem ist bestimmt gut, da Sena gute Systeme baut. Was taugt die Cam? 1080 p mit 60 fps ist machbar. Sogar 2k wäre möglich. Hat jemand Erfahrung mit dem Teil? Kann man das Teil auch betreiben mit Akkupack?


    Sena 10c pro

  • Ahoi...die Cam kann nicht mit ActionCams konkurrieren. Bei mir auf dem Kanal könntest du dir ein Bild machen (erste Videos mit 10c danach Hero 5 Session). Das 10c Pro kann auch 1080p in 60 FPS...das alte nur 30. Du könntest auch ein Akkupack anschließen aber normalerweise reicht der Akku aus für einen Tag touren.

  • Hallo und einen schönen guten Morgen. Auch wenn das Thema schon alt ist, habe ich, zumindest meine ich das, herausgelesen, das die 10C Evo bzw. PRO nicht unbedingt empfehlenswert sind. Oder liege ich dort falsch?

  • Wenn mann die Vorteile der einfachen Handhabung vor allem auch für Dualvlogs mit einbezieht ist es ganz OK. Es kann aber Bildmäßig einfach nicht mit einer der aktuellen Actioncams mithalten.

    Interessante Sache. Mit der neuen Firmware sind die Möglichkeiten besser. Trotzdem ist die GoPro 8 die bessere Einzellösung. Zusammen mit einem Intercom, sieht es nicht schlecht aus. Trotzdem kämpfe ich noch mit mit mir.

  • Interessante Sache. Mit der neuen Firmware sind die Möglichkeiten besser. Trotzdem ist die GoPro 8 die bessere Einzellösung. Zusammen mit einem Intercom, sieht es nicht schlecht aus. Trotzdem kämpfe ich noch mit mit mir.

    Ich finde die Lösung mit dem GP10 fast besser. Die hat Ralf ja auch gut in einem seiner Videos gut erklärt.

    Eine 4er in Kombi mit dem GP10 als Facecam und Dauer Stromversorgung wäre da eher mein Ding.

  • Etwas spät, aber ich antworte trotzdem mal.
    Ich fahre seit letztem Jahr mit der 10C EVO rum.
    Ja, es stimmt - die Bildqualität kann nicht mit aktuellen Action Cams konkurrieren. Vor allem bei schnellen Helligkeitswechseln hat die Kamera ihr tun.
    Insgesamt finde ich die Bildqualität für den Zweck aber absolut akzeptabel. Es ist ja nicht so, dass sie nur Matsch aufzeichnet.
    Was mir an dem System gefällt, das ist die universelle Einsetzbarkeit. Ich bin telefonisch erreichbar (wenn ich möchte), ich kann Musik und auch Radio hören, ich kann mit anderen Bikern kommunizieren (brauchte ich bislang nicht), die Kommunikation zu Mitfahrern (Sozia) klappt problemlos - und ich habe gleich eine Kamera mit dabei. Dieses Gesamtpaket macht die Sena-Cam für mich interessant.
    Ob es dauerhaft dabei bleibt? Wer weiß ... erst einmal aber schon.

  • Habe die/das 10C Evo seit gestern in Betrieb. Einstellungen usw. werden getestet. Mein größtes Problem ist aber das Schneiden des Videos. Da muß ich mal bei Youtube schauen.


    Danke Dir für Deinen Beitrag

  • Hier mal ein paar Vergleichsbilder Hero 7, Sony X3000, Sena 10C Evo (Bilder vlnr). Ist bei allen Kameras die eher poppige Bildgebung, also Vivid btw. GoPro Farben (kein Protune) und 1080/60.


    Was fällt auf? Die GoPro holt in den Schatten richtig viel Details raus. Das kriege ich bei der Sony selbst mit Nachbearbeitung nicht vergleichbar hin. Das Sena übersteuert schwarz so wie weiss. Wie gesagt im "lebendigen" Farbprofil. Mehr habe ich noch nicht getestet.


    Schön am 10C Evo ist der klare Ton, übersteuert nur sehr selten. Einstellung war auf wenig Verstärkung bzw. "Leicht". Sonst übersteuert es zu viel. Leider hört man fast gar nix vom Motorrad und es hat wenig Bass, weil der Wind raus gefiltert wird. Geschmackssache...