Ausrüstung für den Führerschein

  • War das bei Dir wirklich so? Ich hatte fürn Führerschein auch schon mein eigenes Zeug. Das habe ich dann in der Garage der Fahrschule gebunkert, dass ich es nicht ständig mit mir rumschleppen musste. Hab mich demnach also auch immer in der Garage umgezogen. Das wurde mir aber nicht von den Stunden abgezogen. Mein Fahrlehrer hatte halt in dieser Zeit das Moped aus der Garage geschoben, warm kurz warm laufen lassen oder sonstiges gemacht.
    Das war alles recht locker dort. Ok - könnte sein dass dies die Ausnahme war. Ich hatte mich da recht wohl gefühlt.


    ich kam immer schon quasi fertig zur fahrschule, in der zeit wo er das moped hat warmlaufen lassen, hab ich mich dann funk verkabelt und die schicke warnweste angezogen... aber motorradfahrstunden sind, subjektiv empfunden sowieso viel viel lockerer als autofahrstunden. liegt aber vielleicht auch daran, dass ich ja quasi duch 5 jahre autofahren "fahren" konnte, denk mal die meisten, die den A schein machen haben den B schon in der tasche, von daher is das alles super locker :)


  • Man hat ja auch keinen Fahrlehrer neben sich sitzen...und ist zum größten Teil auf sich alleine gestellt :D ... wirklich eingreifen kann der Fahrlehrer ja nicht 8)


    ja det hab ich auch nie wirklich verstanden, eigentlich is das echt krass, wenn du scheisse baust kann da echt keiner was machen^^ :pillepalle:

  • Jo das stimmt, Motorradstunden sind lockerer als die vom Auto. Ich hatte nur immer Probleme den Fahrlehrer zu verstehen, aber an einen Spruch kann ich mich direkt erinnern: "Das mit dem Grüßen lässt du mal, bist ja immerhin in der Fahrschule" XD

  • wie gesagt, sommer zeugs gibts massig sehr günstig...


    http://www.polo-motorrad.de/de/dust-summer-hose.html (hüftprotektor mitkaufen bitte)
    http://www.polo-motorrad.de/de/dust-summer-jacke.html (reißverschluss mitkaufen bitte)


    so das is n textil zweiteiler, der für fahrstunden lässig ausreicht und obendrein als "soziusbekleidung" taugt


    http://www.polo-motorrad.de/de/airmesh-handschuh.html handschuhe, achte drauf dass du nen minimalschutz hast, also keine cross, wenns mehr kosten darf, hol dir welche von IXS, aber kauf dir am anfang keine zu dicken handschuhe, du wirst das gefühl in den fingern brauchen^^


    http://www.polo-motorrad.de/de/biker-schnurstiefel.html sind sehr bequem und für den preis echt gut!


    biste mit so um die 200€ dabei incl protektoren... finde das geht noch und wie gesagt, für fahrschule reicht das dicke. oder gehste zu louis, schaust dir die probiker prx-9 kombi an, super teil für 260€, aber auch hier nochmal hüft und rückenprotektor, biste bei 300€ plus stiefel und handschuhe bei ca 450€. aber bei leder würd ich mir erst zulegen, wenn ich mir sicher bin, dass ich auch dementsprechend fahre, gibt genug leute, die nur textil tragen, soll ja auch gar ned abwertend klingen, aber im vgl zum leder fühlt sich mein textilzeug an wie 3 lagiges klopapier :D

  • das sind wirklich super vorschläge. :thumbup:
    ich habe mich auch schonmal etwas nach helmen umgeschaut und bin auf den hjc p-pha 10 gestoßen.
    http://www.polo-motorrad.de/de/r-pha-plus-prester-mc-1.html
    ich muss ihn natürlich noch probetragen aber der würde schon mal in die
    engere wahl kommen. ich bin mir aber noch unsicher ob ich einen helm mit
    wechsel visier nehmen soll oder einen mit klarem visier und einer
    herunter klappbaren sonnenblende, da ich eigendlich nicht so der
    sonnenbrillen typ bin und nur bei starkem gegenlicht mit tönung fahren
    würde.


  • boah von dem helm würd ich dir jetzt mal ganz ehrlich echt abraten... erstens sind so genannte "sporthelme" nur eines, nämlich laut, zweitens geht doppel D verschluss für mich gar nicht, da fummelst dich jedes mal in den tot, wenn du zumachst, nimm lieber einen mit ratsche!


    http://www.ixs-motorradbekleid…hx-275-night-motorradhelm das der den ich hab, bin vollauf zufrieden, und der preis rockt definitiv... hast auch noch ne sonnenblende... wenn ich weiß, dass es dunkel wird bzw dämmert bis ich nach hause komm, kommt das klare visier drauf und dann mit sonnenblende je nach bedarf... ansonsten einfach das getönte drauf (das aber echt sehr sehr dunkel und wirklich nur bei tag zu gebrauchen)

  • Würde fast soweit gehen und sagen, dass dies sogar die bessere Lösung als Pinlock ist. Ich habe zwei Visiere mit jeweils Pinlock dran. Bei dem oft genutzten, ist diese Gummischicht, welche die Dichtung zwischen Pinlock und Visier darstellen soll, teilweise auf das Visier übergegangen. Soll heißen, die Dichtung des Pinlocks klebt jetzt auf dem Visier und ist nicht mehr richtig dicht. Jetzt kann ich quasi Visier und Pinlock in Müll werfen. Is gerade mal ein 3/4 Jahr in Nutzung.
    Bei der Nexo Klebeoption wäre es wenigstens dauerhaft dicht. Dazwischen sauber machen is dann halt nicht mehr, so wie ich das verstanden habe.

  • Ihr habts gut gehabt mit der Fahrschule ab letzten Jahr muss man die komplette Ausrüstung haben und ihr seit bei Standardgroessen. Ich hab mir jetzt eine zugelegt von der Ladenkette fängt P an und hört mit olo auf.Da habe ich mir Flm-Jacke, Hose und Handschuhe, Stiefel von Road, Nierengurt, Sturmhaube (wegen der Kopfhörer von der FS) und ein HJC-Helm für insgesamt 1300 Euronen. Jacke und Hose in langer Größe auch nur auf Bestellung nichts im Laden vorrätig (2,06 groß und wiege nur 92kg - eine lange Duerre wird kommen).