Tränen beim schneiden des Jahresrückblicks

  • So etwas ist mir echt noch nie passiert und ich bin echt nicht nah am Wasser gebaut,


    aber als ich in der nach mein Jahresrückblick geschnitten habe, den ich zwischen Weihnachten und Silvester veröffentlichen werde die Tränen gekommen.


    Ja es war ein echt hammer Jahr für mich.


    Ich war beim "Anlassen" am Nürburgring und konnte im gegensatz zum Vorjahr 3 Runden auf dem GP-Kurs drehen.
    Ich war mit einen guten Freund (einer der mich zum Motorradfahren gebracht hat) in Schottland und erfüllte ihn und mir einen Motorradfahrertraum.
    Beruflich lief es auch sehr gut und mein Kanal hat endlich die 100 Abonenten geknackt.
    Und jedes mal, wenn ich das Motorrad gestartet habe, habe ich neue und nette Leute kennen gelernt und neue Gegenden entdeckt.
    Ich war in der Doppelgängerstadt meiner Heimatstadt in Belgien (und Aldis Rache [Karskrone] wird dort hergestellt) und am Ijselmeer.
    Ich bin nach Amsterdam gefahren und ins Sauerland.
    Habe ein paar Probefahrten gemacht, habe einfach mal eine Harley gefahren und den letzten Luftgekühlten 4-Zylinder von Honda.
    Habe meine Angst in den Linkskurven durch ein Schräglagentraining so gut wie ausgemärzt (bin 2x aus ner Linkskurve geflogen).
    ...


    Und als ich heute Nacht nach dem fertigen Schnitt mir das fertige Video mit Musik hinterlegt angesehen habe kamen mir echt die Tränen.

  • Ich weiss nicht, wie das andere sehen, aber ich bin genau wegen solcher Erinnerungen immer mit der Kamera unterwegs.
    Das ist wie ein Tagebuch deines Lebens und wenn du mal gerade ein Tief durchmachst, tut es richtig gut sich anzusehen, was man schon alles erlebt hat und wo man schon überall war.
    Tränen sind mir bei sowas zwar noch nicht gekommen, aber ein Gefühl von tiefster Zufriedenheit, was ich höher werte als Glück. :)


    "Gefürchtet im Bett, von Frauen verehrt, am Lenker der Beste, sein Körper begehrt,
    weltlich gebildet, ansonsten ein Schwein, das kann nur ein TÉNÉRÉFAHRER sein!"
    :smokin:

  • Geht mir aktuell meim Schnitt der Karpatentour-Videos ganz genau so, und ich ärgere mich tierisch, dass ich auf früheren Touren so knauserig beim Speicher war und ich deshalb nur wenige Filmaufnahmen davon habe. Gerade aus der Norwegentour hätte ich wesentlich mehr rausholen können. Das passiert mir künftig nicht mehr. Darüber könnte ich heulen ;)