Zu selbstkritisch..

  • Moin alle miteinander!


    Wie ihr sicherlich gemerkt habt kommt von meiner Seite momentan sehr wenig bzw garnichts... Das liegt einerseits daran das ich in den letzten 3 Wochen sehr viel zu tun hatte, im Urlaub war, es unerträglich Heiss war und ich irgendwie alle meine Videos scheisse finde.


    Ich habe natürlich immer meine Kamera dabei und mittlerweile knapp 500GB an Material angehäuft. Das ein oder andere Interessante ist dabei aber ich kriege es einfach nicht fertig ein Video fertigzustellen. Ich finde einfach alles kacke. Im moment erscheint mir das Vloggen ganz normal/lustig und im Nachhinein denke ich mir dann: wer soll sich denn diesen Mist hier angucken?!


    Mal ganz abgesehen das iMovie momentan nur am abkotzen ist und ich nicht mal mehr Lust habe auch nur ein Video anzufangen probiere ich gerade Premiere Pro aus.
    Es läuft besser, macht aber auch Probleme und wie es aussieht trifft meinen Apfel eine Mitschuld.
    Daher überlege ich gerade was ich machen soll. So kann das ja nicht weitergehen...


    Hatte zu diesem Thema auch ein Video gemacht aber wie schon erwähnt... Selbst dies mag ich keinem zumuten...


    Musste das gerade mal loswerden.


    Grüsse euer STR33TFALCON

  • Moin.
    Also natürlich habe ich das gemerkt und du hattest das in dem letzten Video ja auch erzählt wegen Arbeit und so. Naja schade auf jeden Fall aber gibt wohl so Phasen. Ich würde mich an Deiner Stelle nicht so unter Druck setzen. Ist doch echt egal ob Du nun ein Video bringst oder nicht. Wichtig Du hast Spaß beim Fahren. Ich glaube dann kommt das wieder von ganz allein. Das Cutten ist wirklich nicht immer einfach. Auch mein Rechner spackt hier regelmäßig ab. Dabei ist der schon recht ordentlich bestückt aber irgendwie belastet das schon ganz schön das System. Manchmal vergeht einem da echt die Lust, wenn man sich das nicht vernünftig anschauen kann, was man fabriziert hat, weil er ständig hakt...


    Ansonsten lass doch mal Deine Zuschauer entscheiden. Ich habe Deine Videos immer gerne geguckt und hatte mich richtig gefreut, als Du das mit Deinem Logo im Griff hattest, was übrigens sehr stark geworden ist! 🤙
    Ich dachte jetzt legst Du richtig los man. Und dann auch noch auf so einer grandiosen Insel. Für Dich ist das ja Alltag aber für Deine Zuschauen aus D-A-CH ein fach nur sehr traumhaft nice. Du könntest ja mal ein paar coole Strände erobern mit der Kati. Also einfach die schönsten Stellen der Insel erkunden, auch wenn Du sie schon zig mal gesehen hast. Oder auch mal Palma unsicher machen usw... Hier regnet es schon wieder Tage und da ist man doch froh mal was anderes, schönes zu sehen.. Lets go alter! 🙃
    Außerdem weiß ich dann, wenn ich mal wieder irgendwann auf der Insel bin, wo ich mal hinsteuern kann. Hab dann die totalen Insider Tipps.. haha.

  • Moin,


    ich kann dir auf jeden Fall sagen dass du damit nicht alleine bist, mir gehts teilweise auch so, ich hab schon etliche Videos geschnitten und hochgeladen aber dann nicht veröffentlicht. Wenn ich dann aber doch was veröffentliche und positives Feedback bekomme, merke ich dass meist die Ansprüche an mich selbst zu hoch sind. Ich denke die meisten User (mich eingeschlossen) schauen sich YT Videos einfach zur Unterhaltung an, solange du das RTL Niveau toppst ist alles gut :D
    Für mich soll das Vloggen einfach Spaß machen und ich sehe mich nicht verpflichtet in einer vorgeschriebenen Regelmäßigkeit neue Videos rauszubringen. Ansonsten halte ich es wie Mesonix, ultra HD Videos mit 3D Intros und Logos dass dir der Helm wegfliegt interessieren mich überhaupt nicht, Vlogs bei denen der Sprecher natürlich rüberkommt, von mir aus auch hörbare Windgeräusche sind mir wesentlich lieber aber das ist natürlich rein subjektiv.
    In diesem Sinne, halt die Ohren steif :thumbup:
    Grüße aus der verregneten Pfalz ;(

  • Sei nicht ungeduldig, das erste Jahr ist in dieser Hinsicht echt ätzend. Man verschleudert seine ganze Energie in den Aufbau eines Kanals, macht sich Gedanken, ist kreativ... und dann schaut sich das (gefühlt) kein Mensch an. Youtube ist ungerecht. Hirnverbrannte Vollpfosten klettern in wenigen Tagen auf zehntausende Abos - und wirklich gute Inhalte bleiben weitgehend unbemerkt.


    Strategie Numero Uno, um damit fertig zu werden: Du machst das für niemand anderen als für Dich alleine! Jedoch wer Dich finden will, der wird Dich finden.


    Dein Kanal macht auf mich einen fantastischen Eindruck, Videoqualität, Thumbnails, Corporated Design, Musik... alles vom Feinsten. Aber man kann sich bei solchen Dingen auch noch so viel Mühe geben und alles richtig machen, die Abozahlen bleiben dennoch aus. Deshalb ist es wichtig, dass man dran bleibt und die Algorythmen von Youtube zu verstehen versucht.


    Was hab ich mich in meinen Kanal reingekniet, und schon vor meinem ersten veröffentlichten Video hatte ich eine Webseite gebaut, einen Shop, fb- und Twitter-Account angelegt und und und. Es dauerte ein ganzes Jahr, um 100 Abos zu gewinnen. Aber die Kurve zeigt nach oben: schon im April waren es 200 und jetzt stehe ich kurz vor den 500. Aber hey: mir sind diese 500 mehr wert als tausende hirnlose Claqueure von A, B oder F. In den Kommentaren meiner Videos steht nicht "feier deine Videos" oder "beste mann", sondern dort entstehen ernsthafte Diskussionen, wie man das von erwachsenen Menschen erwartet. Darauf bin ich unheimlich stolz!


    Klar braucht es ein Thema für einen Kanal, und das zu finden und zu schärfen ist nicht einfach. Aber ich glaube, es braucht bei gleichbleibenden Anstrengungen halt auch einfach etwas Geduld. Wäre schade, wenn Du die Motivation verlieren würdest.

  • Hiermit ein riesengrosses "Danke!" an euch alle.


    Solche Kommentare zu lesen macht das Leben schon wieder etwas einfacher.


    Die Lust Videos zu machen ist vorhanden, die Lust zu schneiden hält sich zur Zeit in Grenzen da die Technik versagt. Mein verdammter Cumputer macht nur noch mucken. Mehrmals habe ich diese Woche vor einem schwarzen Bildschirm gesessen da entweder mein neuer 21:9 Monitor den MAC nicht erkennt oder andersrum (was ich für wahrscheinlicher halte). Da gehen jedes Mal 30min oder mehr drauf bis ich wieder Bild habe.


    Auch ist die Leistung nicht mehr ausreichend, denn:

    Zitat

    Manchmal vergeht einem da echt die Lust, wenn man sich das nicht vernünftig anschauen kann, was man fabriziert hat, weil er ständig hakt...

    ...das kenne ich nur zu gut.


    Bei einem simplen Vlog mit 2-10 schnitten ists kein Problem. Bei meinen mittlerweile 30-50 schnitten und mehrerem Gedöns besonders bei BikePorns geht irgendwie garnichts mehr. Videos habe ich mittlerweile verworfen. Ich kann sowas nur in einem Zug machen. Wenn ich an einem Video eine Woche sitze dann vergeht mir die Lust da meine tägliche Zeit begrenzt ist.

    Zitat

    Youtube ist ungerecht. Hirnverbrannte Vollpfosten klettern in wenigen Tagen auf zehntausende Abos

    Jup.. leider leider ist das so... Ich habe auch schon überlegt einfach jeden scheiss hochzuladen, aber ich kanns einfach nicht. Ich habe einen Anspruch an mich selber dem ich gerecht werden muss. und sowas wie

    Zitat

    hab schon etliche Videos geschnitten und hochgeladen aber dann nicht veröffentlicht.

    kenne ich nur zu gut. Noch immer sind dort 2 oder 3 Videos die ich einfach nicht hochladen möchte.


    Was ich auch immer wieder vergesse, auf Mallorca vloggen nicht viele und wie Chichi schon sagte ich es für den ein oder anderen sicherlich interessant mal etwas Sonne zu sehen wenn bei einem selbst tagtäglich Land unter ist. Sowas nehme ich schon garnicht mehr war da es mein alltäglich Brot ist.
    Du hast aber vollkommen Recht. Mein Strandbesuche sind für euch nicht so alltäglich..


    Das wichtigste bei allem ist wohl wirklich der Fakt das man das alles wie Fritze schon sagte NUR für sich selber machen sollte und für niemand anderes.


    Gucke schon seit einigen Tagen nach einem neuen Apfel. Denn SO kann das ja nicht weitergehen..
    Vielleicht verfliegen dann auch endlich meine ständigen Selbstzweifel wenn der Workflow wieder ohne Unterbrechung und ärger wegen nicht funktionierender Technik stattfinden kann.


    Ich halte euch auf dem laufenden.. :rolleyes:

  • Also ich will auf jeden Fall noch mal sehen, wenn Du dich mit meiner Ösi-Karre in den Hochlagen von Malle irgendwo auf nem Schotterweg verfährst, Du nicht mehr vor und zurück weisst und Du dann wg. Allergie nix mehr sehen kannst... Dann schreibe ich auch drunter... "Ich feier Dich hart, beste Mann!!" :klatschen: :rofl: :rockdahouse:

  • Wenn du mit dem Mac nur so Probleme hast, wieso steigst du nicht um wenn du eh vorhast dir einen neuen zu kaufen?
    Ein guter PC der auch viel kann kostet weniger als so ein MAC, wenn man selbst zusammenbaut!
    AMD hat ja jetzt seit langer Zeit ihre neuen CPU´s draußen, vll ist da ja ein guter 6 oder 8 kerner dabei, die eignen sich fürs Rendern definitiv besser als ein i5,i7.
    Noch eine 1080/vega rein und du hast nen Top PC.
    Wenn du möchtest kann ich dir ja auf Mindfactory mal eine Liste zusammenstellen falls du mit dem Thema nicht so ganz im Einklang bist :)

  • Um auch mal was dazu zusagen.


    Ich kenn das zu selbstkritische auch sehr gut. Ich bin mit so ziemlich keiner meiner Videos komplett zufrieden. Ich hab allerhöchstens einfach mal 1-2 Lieblingsstellen aber z.B. meine Freundin oder mein bester Freund finden die Videos super. Auch paar tolle Kommentare beweisen mir so ziemlich das Gegenteil aber ich will einfach qualitativ hochwertige Videos machen und natürlich am wichtigsten Videos die unterhalten. Das Problem ist wahrscheinlich das ich die Videos die ich mache schon kenne oder einfach so oft gesehen habe, dass ich es irgendwann nimmer unterhaltsam finde. Andere Menschen, die die Videos vielleicht zum ersten mal sehen, finden es aber unterhaltsam. Ich hab oft das Problem das ich meinen Content generell langweilig finde.. zumindest die meiste Zeit.


    Mal zu dem Thema mit der Leistung zum schneiden etc. Ich hatte Sony Vegas Pro 13 womit ich sehr gut klarkomm zurzeit, aber GoPro aufnahmen wiedergibt das Programm leider nur rukelig. Jetzt bin ich mal auf Premiere umgestiegen und das sind ganz andere Welten -> Problem: Ich kenn mich mit dem Programm sogut wie überhaupt nicht aus. Zum schneiden etc. isses zwar wesentlich besser. Aber für effekte, texte oder was auch immer isses schlimm für mich zurzeit. Es wird bissl dauern bis ich mich dran gewöhne und das ist ne große Motivationsbremse aber ich will das hinkriegen. Letztendlich macht es mir Spaß.


    Ich betreibe einen 2. Internationalen YT-Kanal mit mehr als 5350 Abos und bekomm halt dementsprechen viel Kommentare und Views auf neue Videos, was bei dem jetzigen Channel ganz und garnicht der Fall ist. Vielleicht bin ich es zu sehr gewohnt gleich Rezension zu bekommen, und aus dem Grund demotiviert mich das, weil man ja das Gefühl kriegt, wie jemand vor mir schon geschrieben hat, das es "kein schwein" schaut. Aber es braucht einfach eine lange zeit um einen solchen Kanal, vorallem nur auf ein Land begrenzt, aufzubaun.


    Ich würde aufjedenfall nicht aufhören und trotz der ganzen Barrieren weiter machen, weil es ja letztendlich dir selber Spaß machen soll.

  • Hey Str33tfalcon,
    mir geht es oft genauso.. gucke mir die Videos an und denke mir: Ach sowas kann ich nicht hochladen. Aber meistens sind es genau die lustigsten Vlogs im Nachhinein! Das mit deinem Mac kann ich auch gut nachvollziehen, mit iMovie brauchst du da garnicht erst anfangen.. da bekommt man ja das Kotzen :D Also mit GoPro Studios (alte Version) komme ich sehr gut zurecht, jedoch ist verpixeln etc. nur eingeschränkt möglich. Vor kurzem wurde hier ein kostenloses Bearbeitungsprogramm von Disney Studios (oder so) vorgestellt, probiere das bei Zeiten aus. Aber mach weiter und nimm nur Vlogs auf, wenn du gut gelaunt bist.. sonst bringt das halt echt nichts (hab ich für mich gemerkt). Kopf hoch, bin auch zu selbstkritisch :rolleyes:
    Lg, Various.

  • Zitat


    Zitat von »Hoschi MB«


    solange du das RTL Niveau toppst ist alles gut

    Diesbezüglich liegt die Messlatte ja nicht sehr hoch ;-)





    RTL!! Kann man das überhaupt noch von Niveau sprechen?! :crazy: :D


    Da fühle ich mich ja schon fast wieder ganz normal wenn ich das hier so lese..


    Ich denke es liegt in der Natur des Menschen immer das beste geben zu wollen (obwohl es auf YT scheinbar viele Ausnahmen gibt ^^)
    das aber auch so viele Zweifel an ihren Videos haben hatte ich nicht gedacht..


    Ich habe dieses Problem schon mein Leben lang und stehe mir gerne selbst im Weg.
    Oftmals bin ich der Meinung das etwas scheisse sei ohne überhaupt angefangen zu haben. Das ist idiotisch...
    Ich muss echt mal daran arbeiten oder einfach mal auf "scheissdrauf-mode" umstellen.


    Mein aktuelles Video und das was darauf folgen wird wurde auch schon wieder mehr bearbeitet als ich anfangs wollte.. das ist fast wie Entzug. Von jetzt auf gleich kann ich mich nicht ändern, aber ich werde wohl mal versuchen einen Vlog ohne einen einzigen Schnitt zu machen. (sollte ich einfach mal machen und gucken was dabei rauskommen..)


    MotoMazl  

    Zitat

    Ich betreibe einen 2. Internationalen YT-Kanal

    Was ist denn das für ein zweitKanal?
    Bzgl. PP habe ich gerade alles wieder gelöscht. damit kommt mein i5 einfach nicht klar. Zu viel für den kleinen...
    Werde um einen schnelleren MAC/PC nicht drumrum kommen wobei ich MAC klar bevorzuge.



    VariousMotoVlog  

    Zitat

    GoPro Studios

    Kenne ich garnicht... Benutzt du MAC oder PC?

  • MotoMazl  

    Was ist denn das für ein zweitKanal?
    Bzgl. PP habe ich gerade alles wieder gelöscht. damit kommt mein i5 einfach nicht klar. Zu viel für den kleinen...
    Werde um einen schnelleren MAC/PC nicht drumrum kommen wobei ich MAC klar bevorzuge.

    Das isn Art gaming channel für 1 bestimmtes Spiel was halt relativ gut läuft.... Naja für die Verhältnisse dann auch wieder net aber hey, ich beklag mich nicht, hab dadurch auch Kontakt zu internationalen Lets Playern mit 200k+ abos geknüpft und einige coole Leute kennengelernt :P


    Mac ist rein fürs arbeiten sicherlich nicht schlecht, wobei ich PCs letztendlich, allein preislich gesehen, dann doch bevorzuge... Aber vielleicht spricht meine generelle Abneigung zum Apfel doch mit rein ;P


    Nun musst du jedoch entscheiden ob es sich für dich lohnt für den Kanal soviel zu investieren... Willst du generell einfach was besseres haben ? Dann ja klar, nurzu garkein Thema... Würdest du das NUR für den YouTube Kanal machen ? Okay lohnen würde es sich bestimmt irgendwann wenn man dann mal paar tausend abos und views hat (Allein finanziell gesehen, vom Spaß und Hobby faktor mal ganz abgesehen). Naja.. wie gesagt lohnen wird sich das aufjedenfall irgendwann mal, aber man muss nunmal damit rechnen das diese Investition erstmal ein Minus in deine Finanzen bringt. Muss halt jeder für sich selber wissen ob das dann doch einem Wert ist, oder mal lieber sich mit etwas schlechterem rumschlägt um erstmal zu schaun wies bei einem selber noch so weiter läuft. Aber aufhören würde ich definitiv nicht!

  • Hallöle!
    Also ich muss sagen, ich finde Deine Videos auch toll! Du bist sympatisch und nicht so "angeknipst" wie diejenigen, die "hart abgefeiert" werden.
    Vielleicht kannst Du ja in Deinen Videos mal Tipps geben, wo man die beste Pizza der Insel essen kann, oder so. Irgendwann möchte ich auch mal Urlaub in Deiner Heimat machen und vielleicht kann man da auch mal nen Bike leihen? Hier und da mal nen Reisetipp von Dir fände ich super!
    Du scheinst in einer ähnlichen Stimmung zu sein, wie ich momentan: Ich habe Spaß daran Videos zu drehen und wenn ich sie dann fertig habe überlege ich. "Wer will das jetzt sehen???" Da befindet sich ein hochgeladenes Video mit dem Thema "Meine Youtube-Sinnkrise" auf meinem Kanal und ich weiß nicht, ob ich das jemals öffentlich machen werde. :pillepalle:
    Ich befürchte wir alle hier sind ab und zu mit dem unzufrieden, was wir machen, Du bist nicht alleine! :D
    Wir sollten eine Selbsthilfegruppe gründen, "Die Halbanonymen Youtube-Opfer" oder so... :crazy:
    In diesem Sinne: Einfach weiter machen!
    Liebe Grüße

  • Mach weiter, will mehr Malle-Motovlogs sehen :D


    Aber bin auch unzufrieden, woran es nun liegt weiß ich nicht, wenn ich die Aufrufzahlen von letztem Jahr mit den diesjährigen vergleiche, frage ich mich, was habe ich falsch gemacht bzw was macht YT falsch bzw machen andere was falsch?


    Egal, geht weiter wie gehabt, vllt noch besser, schauen wir, was die Zukunft so bringt. Dran bleiben, solange es Spaß macht ;)

  • Zitat

    Wir sollten eine Selbsthilfegruppe gründen, "Die Halbanonymen Youtube-Opfer" oder so... :crazy:

    :rofl: :rofl: :rofl: Sehr geil!! :rofl: :rofl: :rofl:



    Zitat

    Die beste Pizza der Insel gibt es in Santanyi bei Pizza Nou :D

    Kenn ich garnicht den Laden.. :whistling: Darf aber eh keine Pizza essen. Hab Gluten, Laktose und andere Intoleranzen :dash:


    Kann aber eine Gluten/Laktosefreie Tiefkühlpizza aus'm Mercadona (Supermarkt) empfehlen.


    Käse runter, bisschen frische Tomate, 3 Dosen Thunfisch, Zwiebel und den Käse wieder drauf. Dann ab in den Ofen - bisschen Oregano und bei belieben Tabasco :klatschen:


    Dank euch habe ich schon fast wieder so gute Laune das ich mir meinen anfängliches Down garnichtmehr erklären kann.. :thumbsup: