Merchandising [Hoodies - Caps - Anhänger & Co]

  • Ich finde es super. Hab mir auch schon das ein oder andere bestellt. Wenn jemand so "FAME" ist, das Leute irgendwas von Ihm oder Ihr haben wollen, warum nicht. Kennt man ja von überall. Warum sollten sich berühmte YouTuber davon ausnehmen? Fängt vielleicht an mit Aufklebern oder kleineren Printprodukten, bis hin zu Shirts oder Hoodies.


    Ich habe mit einem Kumpel zusammen mal eine Shirtlabel gegründet. Wenn irgendwann, irgendwer mal danach fragt, könnte ich mal ein spezielles CHICHIMOTO Shirt entwerfen. Warum auch nicht. Oder mal für mich zum tragen und promoten des eigenen YT Kanals wa. Letzteres wird wahrscheinlich eher de Fall sein, denn ich kann mir nicht vorstellen das ich mal soweit komme, das irgendwer von von mir etwas haben möchte. ;)

  • Naja so am 1 Mio Abos ist das in Ordnung. Darunter sind solche Fanartikel eher Ausdruck einer Fehleinschätzung der eigenen Berühmtheit. Mir genügt wenn auf meinem Schlüpper steht wer der BOSS ist... ;)


    Davon abgesehen halte ich von Personenkult ohnehin wenig. Das nervt mich im Spitzensport ziemlich, aber wenn ich mir das Klimbim so angucke haben andere offenbar kein Problem damit.


  • Kannst gerne ne gebraucht Sturmhaube von mir kaufen ;-) :hump:

    :thumbsup: :rockdahouse:


    Ich schließ mich der bisherigen Mehrheit an, halte da nix von...bis auf (meiner Meinung) gaaaaanz wenige Ausnahmen sind die Vlogger mit den extrem hohen Abozahlen eher von der Sorte mit der ich nix anfangen kann (Diplomatie ist mein zweiter Vorname). Wenn es mal Richtung 5-stellige Abo-zahl geht kann ich es evtl. vielleicht unter Umständen verstehen wenn jemand darüber nachdenkt.
    Fazit: Nö!

  • jetzt mal ernsthaft... Ich überlege mir schon mal, dass ich vllt. Visitenkarten oder Aufkleber machen lassen, wenn ich über 100 Abos kommen sollte und damit auch ne vernünftige URL habe, um damit nen bissl Eigenwerbung zu verteilen. Vllt. würde ich auch mal nen Shirt machen oder Hoodie, aber halt für mich und nicht als Merch zu verkaufen. Sollte man wirklich so groß sein und ne Mio Abos haben... ok, dann isses auch wirklich mehr nen Job schon.

  • Na dann denke ich ja garnicht so anders wie die meisten hier.


    Das witzige ist aber das ich zu Anfang dachte nie einen Merchandise-Artikel eines YTbers zu kaufen und siehe da! Ich wurde eines besseren belehrt ^^


    Habe mir vor nicht knapp einer Woche einen Hoody und Kappe von den Grenzgängern kommen lassen und mal ganz abgesehen davon das ich eh nen Hoody kaufen wollte ist die Qualität und Passgenauigtkeit von dem Teil wirklich aller erste Sahne.
    Das soll jetzt keine Werbung sein XD Vielmehr möchte ich das ¨warum¨ begründen, denn bei denen handelt es sich um eine Gruppe von Leuten. Der Name ist nicht auf ein Individuum bezogen sondern auf jeden der sich als solcher fühlt oder bezeichnen möchte.
    Daher fand ich das recht passend und scheinbar läuft das Geschäft blendend... In kürzester Zeit waren die meisten Sachen in gewissen Grössen schlichtweg vergriffen.


    Sticker finde ich in unsere Falle als Alleinkämpfer eine recht gute Idee, Visitenkarten ein Lustiger Gack, aber alles weitere fällt mir schwer nachzuvollziehen.. da ich ein schmücken mit dem Namen einer einzigen Person schon recht merkwürdig finde..
    Ich weiss das hier ein paar Hoody-maker am Start sind - Mich würde es echt mal interessieren wie die Resonanz ist. kommt natürlich auch immer auf den Preis an...
    Mein Hoody war schon echt teuer! Aber ich steh auf Totenköpfe und der Name ist Programm - passender hätte ich den in keinem Laden gefunden und so konnte ich was Gutes tun und deren Videos subventionieren. Da wäscht die eine Hand die andere.


    Der Hoody von Sluty ist übrigens auch recht schick! nur mal so nebenbei ^^

  • Also ich sitze auch hier und trinke den Kaffee aus einer Canadus-Tasse und blicke auf die ersten Canadus-Aufkleber. Manchmal lümmel ich sogar am Wochenende im Canadus-Shirt auf der Couch rum.
    Allerdings alles, um das vielleicht irgendwann in meine Videos einzubauen. Okay... wenn jemand unbedingt auch seine zarten Lippen an eine Tasse mit meinem Schriftzug setzen möchte, könnte man was organisieren. :thumbsup:

  • Ich bin auch seit einiger Zeit dabei was zu entwickeln, teilweise soll das ganze aber auch nicht wie normaler Merch aussehen, sondern tatsächlich "massenkompatibel" sein.


    Hatte daran auch nicht wirklich gedacht, aber vor ca 1,5 Jahren kamen schon ein paar Anfragen, ob ich nicht mal nen Hoodie oder so rausbringen möchte. Seitdem mache ich mir immer wieder Gedanken, wie ich das umsetzen kann und den Spagat zwischen a) günstig, b) guter Quali und c) nicht offensichtlichen Merch hinzubekommen. Aber so langsam zeichnet sich da was ab :D


    Hatte erst überlegt nen Spreadshirt-Shop zu machen, aber 55€ für nen Hoodie finde ich schon echt viel. Jetzt wird es vmtl so in die Richtung von 25€ gehen.

  • Zitat

    Hatte erst überlegt nen Spreadshirt-Shop zu machen, aber 55€ für nen Hoodie finde ich schon echt viel. Jetzt wird es vmtl so in die Richtung von 25€ gehen.

    Die Preise finde ich relativ egal, da es bei solchen Produkten um keine Massenware handelt und somit quasi Unikate sind. Zudem sollte man auch bedenken das wenn man sich einen guten Hoody kauft auch seine 50eur + dafür zahlen muss.


    Bei den Preisen von Grenzgängern musste ich Teilweise schlucken, aber im Nachhinein zahlt man wo anders für eine ¨Marke¨genauso viel oder sogar noch mehr.


    In so fern es um Werbung geht ist der Preis natürlich ausschlaggebend für den erfolg. Je günstiger, desto mehr im Umlauf, umso schneller geht alles voran.


    Ich fände es auch garnicht verkehrt wenn hier der ein oder andere seine Produkte anbieten würde. Der der Interesse hat, kann dann Kontakt aufnehmen.