• Hey Leute,
    bald beginnt die Saison und ich stehe noch ohne Motorrad da. Da ich bis jetzt nur Enduro kenne, wollte ich mal ein bisschen Supersportfeeling bekommen und trotzdem mit Komfort fahren. Außerdem sollte das Ganze bezahlbar bleiben und da kam mir die Yamaha Yzf-R3 in den Sinn. Was meint ihr? :D danke schonmal vorab! :thumbup:

  • Ab zum Händler und fahren, mehr kann man nicht als Tipp geben, dein Popometer muss zustimmen und dein Geldbeutel natürlich auch, am besten nimmst du eine die mehr als 48 Ps hat, damit du in bestimmter Zeit nicht wieder eine neue/gebrauchte kaufen musst, weil dir das zu wenig Leistung ist.

  • Die auf A2 zugeschnittenen Motorräder sind alle ein bisschen "Schwach" man merkt einen extrem unterscheid zwischen gedrosselt und normal geringer Leistung.
    Bin beides schonmal gefahren, die CBR 500 A2 Maschine mit 48PS und die R3 mit 42 PS. Es gibt auch einen vergleich von 1000PS auf Youtube.
    Beschleunigung, Höchstgeschwindigkeit, Sound etc. sind alles geringer.
    Ich weiß ja nicht wann du den Führerschein gemacht hast, aber eine 600er Supersportler zu drosseln ist schon nicht schlecht.
    Da gibts auch einiges an guten Gebrauchten die du für den Preis einer R3 bekommst.
    Ansonsten telefonier mal mit ein paar Händlern für eine Probefahrt für die R3, am Anfang wird dir die Leistung vielleicht reichen, aber nach ein paar Monaten willst du auch mal schneller Beschleunigen.