Gemeinsames Projekt: meet the motovlogger ...

  • Nach gründlicher Überlegung an der frischen Luft , habe ich die Befürchtung, dass wir hier an einem Punkt hängen bleiben, der vor kurzem schon für Unstimmigkeiten sorgte. Und zwar beim Thema, wer von dem Projekt profitiert.

    Genau! Deshalb der radikal altruistische Vorschlag. :)
    Aber sehe schon, es gibt da nicht so viele Anhänger --- macht ja nix, so wichtig ist mir das nun auch wieder nicht. Mehr Machen statt sich hier festzuquatschen ist sicher nicht verkehrt. :thumbsup:

  • Neue Typo und Punkt rund und mittig. Sieht klasse aus! :klatsch:
    Ich denke, deine Version ist auch in Videos besser lesbar. Besonders, wenn man es unten etwas kleiner einblendet. :thumbup:
    Darf ich fragen welche Schrift das ist?


    Danke ;) Die Schrift ist Klavika Medium. Dürfte Dir vielleicht aus dem Sozialen Netzwerk mit "f" bekannt sein. Die verwenden dort die Bold.


    Genau! Deshalb der radikal altruistische Vorschlag. :)
    Aber sehe schon, es gibt da nicht so viele Anhänger --- macht ja nix, so wichtig ist mir das nun auch wieder nicht. Mehr Machen statt sich hier festzuquatschen ist sicher nicht verkehrt. :thumbsup:


    Prima Einstellung!

  • Aaaalso...
    Bis jetzt machen mit:


    Weesky
    Kradmelder24
    edgar
    Mesonix
    Jester
    Moep2k1
    DeltaGT
    Matz


    Das ist doch schon mal ein nettes kleines Grüppchen für den Start. :thumbsup:
    Gibt es noch Änderungswünsche und/oder Ergänzungen zu diesem Post hier?


    Genau! Deshalb der radikal altruistische Vorschlag. :)
    Aber sehe schon, es gibt da nicht so viele Anhänger --- macht ja nix, so wichtig ist mir das nun auch wieder nicht. Mehr Machen statt sich hier festzuquatschen ist sicher nicht verkehrt. :thumbsup:


    Wozu dann der ganze Aufwand, wenn die Videos auf irgend einem kanal radikal altruistisch vor sich hindümpeln? :D Aber lassen wir das oder diskutieren zu diesem Thema an anderer Stelle weiter. Danke für dein Entgegenkommen. :thumbup: Den Kanal würde ich aber trotzdem ins Leben rufen. Siehe Post von Moep2k1.


    "Gefürchtet im Bett, von Frauen verehrt, am Lenker der Beste, sein Körper begehrt,
    weltlich gebildet, ansonsten ein Schwein, das kann nur ein TÉNÉRÉFAHRER sein!"
    :smokin:

  • Da das Wetter gerade traumhaft ist, bietet es sich an eine kleine Ankündigung zu drehen. Dazu muss ich allerdings den definitiven Namen wissen. Bleibt es bei "meet the motovvlogger XY" oder wollen wir es anders nennen? Für eine Antwort vor der nächsten Schlechtwetterfront bin ich euch dankbar. :thumbsup:


    "Gefürchtet im Bett, von Frauen verehrt, am Lenker der Beste, sein Körper begehrt,
    weltlich gebildet, ansonsten ein Schwein, das kann nur ein TÉNÉRÉFAHRER sein!"
    :smokin:

  • Magst Du nicht noch 1-2 Wochen warten? Ich kenne einige. die melden sich hier nur recht selten an um nachzuschauen was es so Neues gibt.

    Ich kann natürlich auch ohne einen definitiven Namen eine Ankündigung in meinen Vlog einfügen.


    "Gefürchtet im Bett, von Frauen verehrt, am Lenker der Beste, sein Körper begehrt,
    weltlich gebildet, ansonsten ein Schwein, das kann nur ein TÉNÉRÉFAHRER sein!"
    :smokin:

  • oh sorry Leute,
    Ihr dürft alles verwenden was ihr hier findet.
    Das mit den Rechten seh ich nicht so eng. Zudem hat es vertex auf die schnelle entworfen, weil was her musste. Ein richtiges offzielles Logo gibts eigentlich nicht. Ich würde mir dann auch mal erlauben, das oben in die Webseite einzubinden ;)
    Solange keine Schabernack damit betrieben wird und nackte Hausfrauen, in sexy Unterwäsche unter diesen Namen in einer Zeitschrift verkauft werden, ist alles im Lot. :thumbup:
    Bin auch dabei. Muss mir aber noch mehr Gedanken darüber machen.
    Solche kleine Projektstarts gab es in der Vergangenheit schon mal. Zumindest hatten wir mal ein Steckbrief Projekt. Ich bin mir aber jetzt nicht sicher, wer es damals ins Leben gerufen hatte.


    Der zentrale Kanal klingt gut, bringt aber logistische Probleme mit sich.
    Ich möchte mir eigentlich nicht noch mehr - ich nenns jetzt einfach mal so - Verantwortung aufladen bzw. Sorgen, dass jemand von mir abhängig ist.
    Da müssten wir uns noch was gutes ausdenken.
    Ich könnte mir ein zentralen Account vorstellen, auf den mehrere Leute Zugriff bekommen.
    Bei Google geht es zumindest so, dass mehrere Leute eine Delegation für ein E-Mail Konto bekommen könnnen.
    Ob das dann auch für Youtube funktioniert, weiß ich nicht. Das müsste man mal testen.
    Oder man legt eines an und dann erhalten halt ausgesuchte Vlogger, die dem Projekt was beitragen möchten, den Zugang dafür.
    Die Reputation der Nutzer wäre dann Ihr Kanal. Ein wenig Vertrauen müsste man demjenigen eben entgegen bringen. Man sollte aber auch nicht zu sorgenfrei damit umgehen.

  • lol :D
    Nee, war nur ein blödes Beispiel, welches so ein Jurist mal in einem Seminar gebracht hatte. Kann ich bei Gelegenheit mal erzählen. Vielleicht in einem Video. 8)
    Möchte aber im Thread jetzt nicht mit Offtopic anfangen. ;)


    Also die Grundaussage sollte sein: Das Logo sollte nicht zweckentfremded werden. :)

  • Huhu,


    nachdem Timo sich nun auch von "offizieller" Seite geäußert hat und ich weiß, daß das auch ok ist, so ein Projekt für die Seite motovlog.de zu starten, wäre ich eventuell auch bereit mitzumachen. Allerdings weiß ich noch nicht wann ich das zeitlich angehen wollen würde und bin mir da auch noch nicht hundertprozentig sicher ob ich es definitiv angehen möchte, denn dafür sind mir zum einen die "Spielregeln" noch etwas zu unklar definiert und zum anderen bin ich selbst eigentlich nie ein Mensch gewesen, der groß im Mittelpunkt stehen will oder sich als Person darstellen wollte. Ich will eigentlich einfach nur Motorrad fahren. :D Daher noch die Unschlüssigkeit. Aber das man das ganze irgendwie als Gemeinschaftsprojekt versucht aufzuziehen und auch eine Verbindung zueinander dadurch herstellt, daß man eben dieses Forum hier als Quelle und Anlaufstelle für alle Motovlog-Begeisterten hervorhebt finde ich eine schöne Idee.


    Aber das mit dem extra YT motovlog.de Kanal, hmm... also mein Video würde ich wenn dann schon gerne auf meinen eigenen Kanal hochladen. Ich sehe auch Potential für einen motovlog.de YT Kanal aber vielleicht eher mit anderen Inhalten. So wie ich nebenbei mitbekommen habe findet ja anscheinend z.B demnächst ein großes Treffen statt, sowas wäre z.B. ein Inhalt den ich mir für einen solchen YT Kanal vorstellen könnte und weniger das ein paar Einzelpersonen dort
    präsentiert werden.


    Ich sag einfach mal was ich mir wünschen würde oder wie ich mir meine Teilnahme vorstellen könnte:
    - freie Gestaltung in der Präsentation, die sich aber an ein paar wenige Grundregeln hält (die nun folgen)
    - im dem Video sollte es natürlich einen kleinen Einblick zur Person geben, denn das war ja der Grundgedanke
    - dieses Forum hier sollte ganz klar als Quelle/Ursprung, Anlaufstelle oder Tip für jeden Motovlogger oder angehenden Motovlogger genannt werden und das ganze quasi als Gemeinschaftsprojekt dargestellt werden
    - die Aktion sollte zeitlich unbefristet sein, sprich: jeder der Lust hat kann jederzeit ein solches Video drehen. Es sollte also auch jemand der vllt. erst in 2 Monaten oder in 2 Jahren auf dieses Forum stößt noch an diesem Projekt teilnehmen können wenn er das möchte
    - In der Videobeschreibung sollte ein Link zu diesem Forum hier enthalten sein.


    Und was ich auch noch vorschlagen würde:
    Ähnlich wie bei unserem Motovlog Sammelthread... wie wäre es mit einem Sticky-Sammelthread für diese Videos. Da kann dann jeder sein produziertes Video präsentieren und dieses dennoch in seinem eigenen YT Kanal führen. Teilnehmerliste ergibt sich dadurch dann auch von alleine und sie kann jederzeit von alleine wachsen ohne das sich jemand groß die Arbeit machen muß die Liste immer auf dem aktuellen Stand zu halten. In der YT Videobeschreibung, dann einfach den Link zu diesem Sammelthread reinhauen und schon ist jeder immer auf dem aktuellen Stand.


    Das überarbeitete Logo finde ich übrigens sehr schön geworden, danke für die Mühe, das würde ich dann sicherlich bei mir irgendwie mit ins Video einarbeiten.


  • Solange keine Schabernack damit betrieben wird und nackte Hausfrauen, in sexy Unterwäsche unter diesen Namen in einer Zeitschrift verkauft werden, ist alles im Lot. :thumbup:


    Ich mache mir mehr Sorgen um nackte, bierbäuchige, käsebleiche BMW Fahrer die sich auf ihrem SUV Motorrad räkelnd filmen und die haarigen Stellen mit einem motovlog.de-Schildchen zensieren. 8| Kopfkino lässt grüssen...:crazy:



    Spass beiseite... :D




    - die Aktion sollte zeitlich unbefristet sein, sprich: jeder der Lust hat kann jederzeit ein solches Video drehen. Es sollte also auch jemand der vllt. erst in 2 Monaten oder in 2 Jahren auf dieses Forum stößt noch an diesem Projekt teilnehmen können wenn er das möchte


    So habe ich mir das eigentlich gedacht. Bzw. ich habe gar nicht an irgendwelche Fristen gedacht. Kommt aber aufs gleiche raus. :rolleyes:
    Eine zeitliche Frist bringt ja keinen Vorteil, ganz im Gegenteil!



    - In der Videobeschreibung sollte ein Link zu diesem Forum hier enthalten sein.



    - dieses Forum hier sollte ganz klar als Quelle/Ursprung, Anlaufstelle oder Tip für jeden Motovlogger oder angehenden Motovlogger genannt werden und das ganze quasi als Gemeinschaftsprojekt dargestellt werden


    Der Link versteht sich von selbst. Allerdings sehe ich es etwas kritisch, wenn nun div. Leute auf einmal in ihrem Video dieses Forum weiss Gott wie hervorheben und als Quelle, Ursprung usw. nennen. Das könnte evt. als aufdringliche Werbung empfunden werden und genau das Gegenteil bewirken. Versteh' mich nicht falsch, eine Nennung und den Link finde ich gut, aber bitte nicht zu aufdringlich, denn ein dezenter Hinweis wirkt oft viel besser als Lobeshymmnen. Ich denke Neugierde wecken, wäre eine Möglichkeit um zu umschreiben was ich meine.



    Und was ich auch noch vorschlagen würde:
    Ähnlich wie bei unserem Motovlog Sammelthread... wie wäre es mit einem Sticky-Sammelthread für diese Videos. Da kann dann jeder sein produziertes Video präsentieren und dieses dennoch in seinem eigenen YT Kanal führen.


    Sehr gute Idee. Bin ich dafür! :thumbup:


    "Gefürchtet im Bett, von Frauen verehrt, am Lenker der Beste, sein Körper begehrt,
    weltlich gebildet, ansonsten ein Schwein, das kann nur ein TÉNÉRÉFAHRER sein!"
    :smokin:

  • Okay, dann werde ich mal ein dreisekündiges Intro-Video mit dem Forenlogo in Auftrag geben. Melde mich dann wieder.



    Ich mache mir mehr Sorgen um nackte, bierbäuchige, käsebleiche BMW Fahrer die sich auf ihrem SUV Motorrad räkelnd filmen und die haarigen Stellen mit einem motovlog.de-Schildchen zensieren. 8| Kopfkino lässt grüssen...:crazy:


    Damit muss Mesonix gemeint sein, denn ich habe ja gar keine Haare mehr :D

  • Das mit dem "MotoVlog.de Kanal" ist nur als Sammelstelle da.
    So hatte ich mir das Gedacht.
    Halt zum zusammenstellen der Playlists.
    Alle Videos sind auf den eigene Channels und auf dem "MotoVlog.de Kanal" werden die Videos in den Playlist zusammenfasst.


    So hätte man dort eine schöne Sortierung.

  • Matz
    Nein man muß keine Lobeshymnen singen, ich wollte damit lediglich zum Ausdruck bringen, daß alle Videos ja eine Gemeinsamkeit haben sollten. Auch soll ja die Neugier geweckt werden sich die Videos anderer Mitglieder mal anzuschauen. Also muß klar werden wie die Videos zustande kamen und das sie hier im Forum mal vorbei schauen sollten und ist natürlich darauf bezogen, dass es eben hier einen entsprechenden Sammelthread gibt.

  • Damit die wichtigen Informationen nicht in der Unübersichtlichkeit eines langen Threads verlorengehen, schlage ich vor, dass Matz seinen Eingangspost um die hier besprochenen Ideen erweitert und dort auflistet, welche Inhalte in den Videos vorkommen sollten.