Wir unterstützen uns gegenseitig!

  • (...) Wie macht Ihr das denn so? Wie gestaltet Ihr denn eure Freizeit? Füllt Ihr die mit 100 % Motovlog aus?


    Ist zwar schwer OT, aber wenn der Admin anfängt, soll's mir recht sein. ;)


    Nein, natürlich fülle ich meine Freizeit nicht zu 100% mit Motovloggen aus. Und alle anderen hier werden das wohl auch nicht tun. Mir geht es noch nicht einmal vorrangig ums Vloggen sondern ich habe nach einer Möglichkeit gesucht, meine fast täglichen Fahrten irgendwie in Inhalte fürs Internet umzuwandeln. Eine Möglichkeit ist das Vloggen, eine andere sind Reiseberichte. Viel zu lange fahre ich einfach nur durch die Gegend, ohne dass davon etwas erhalten bleibt, das wollte ich jetzt ändern. Ich lese unheimlich gerne Reiseberichte von Gleichgesinnten, um daraus Ideen für meine nächsten Touren abzuwandeln. Wenn dabei dann noch brauchbare Filme als Nebenprodukt herausspringen, umso besser!

  • (...) ich will nur meinen Spaß haben und Probleme lösen, die ich ohne Kamera am Helm gar nicht hätte


    ...wobei wir wieder bei unserem Problem mit der Ghost wären. ;)

  • (...) werde nun was essen und mich abmelden.


    Gute Idee! :) Beim Essen mach' ich mit.


    [Blockierte Grafik: http://motovlog.kradmelder24.de/wp-content/uploads/2016/04/IMG_20160428_194305.jpg]


    Musst du immer den Finger in die Wunde legen... 8| :P


    Ach naja... ;)

  • Ich verstehe beide Seiten. Aboleichen bringen niemandem was. ABER...
    Ich habe oft weder die Zeit noch Lust mir einen Kanal ganz genau anzusehen bevor ich mich entscheide ihn zu abonnieren. Bei einem Kanal dessen Thema mich interessiert, klicke ich darum sehr oft auf abonnieren ohne auch nur eine Sekunde eines Videos gesehen zu haben. Dafür schaue ich mir dann oft am TV die neusten Videos meiner abonnierten Kanäle an und es war schon oft eine Perle dabei. Wenn dann wirklich mal ein Kanal dabei ist, der mich absolut nicht interessiert oder dessen Vidoes qualitativ grottenschlecht sind, schmeiss ich ihn wieder raus.


    Dieses Sub4Sub ist sicher Mist, wenn es nur darum geht irgendwelche Abonnementen zu bekommen ohne die Interessen zu berücksichtigen, damit die Zahl so aussieht, als ob man Erfolgreich ist. In einer überschaubaren Community wie dieser, bei der es ums Motorradfahren geht, eine Leidenschaft, die uns alle verbindet, finde ich persönlich die Idee jedoch gut. Letztendlich ist es auch abhängig vom Verhalten der Zuschauer welches, wie man anhand meiner zu Anfang vorgestellten Vorgehensweise sehen kann, sehr individuell ist.


    In diesem Sinne: Ich mache gerne mit und lasse mich bei meiner nächsten YT Stunde am TV überrraschen was die Artgenossen denn so auf die Beine stellen. :thumbup:


    EDIT: Done! ...und so viele waren das gar nicht. :)


    "Gefürchtet im Bett, von Frauen verehrt, am Lenker der Beste, sein Körper begehrt,
    weltlich gebildet, ansonsten ein Schwein, das kann nur ein TÉNÉRÉFAHRER sein!"
    :smokin:

    Einmal editiert, zuletzt von Matz ()

  • Ach ich glaub von "Seiten" kann man gar nicht wirklich sprechen. Es sind einfach unterschiedliche Meinungen zu einem Thema und man sollte sich auch nicht gleich angegriffen fühlen nur weil jemand anderes eben seine eigene Meinung hat. Dafür gibt es ja Foren, damit man sich austauschen und diskutieren kann.


    Es soll doch jeder seinen Kanal führen wie er will, ich für meinen Teil wollte mit meinem Beitrag nur darlegen warum ich persönlich darin keinen nachhaltig positiven Effekt sehe und das ich denke das es wesentlich bessere Wege gibt die eigene Popularität zu steigern und den eigenen Kanal zu promoten für diejenigen die das wünschen. Das soll von meiner Seite aus aber niemanden davon abhalten den hier gemachten Vorschlag zu supporten und diesen Weg zu beschreiten wenn er das gut findet und so machen will.


    So, das wars jetzt aber von mir zu diesem Thema. :rolleyes:

  • @Matz
    Das mit dem TV ist ne mega gute Idee.
    Hab ich auch gerne gemacht. Allerdings isses voll kacka, wenn man gerne ein Kommentar hinterlassen möchte, aber die App die Möglichkeit nicht dazu bietet.
    Lieg dann oft aufm Bett, schau Videos aufmTV und kommentiere dann über das Notebook oder das Handy.

  • Ja aber du interessierst dich ja nicht für über 30 Motovloger? Ich schau zB nur Motovloger die mich interessieren und nicht weil er Motovloger ist sonder weil mir sein Style und seien Art gefällt


    Oder er hat einfach ein geiles Motorrad :D :D :D :D


    Ich sehe das genauso, mittlerweile komme ich dank grottigem Internet eh kaum dazu meine Favoriten zu sehen bzw generell viel aktiv im Internet zu surfen. Aber das hat bald ein Ende :D
    Wenn ich einen Kanal abonniere, dann weil ich ihn gut finde, Sub4Sub oder Like4Like habe ich eh noch nie unterstützt. Und wie du schon sagtest: Abos sind nicht alles. Viel interessanter ist die Kommunikation mit den Zuschauern. Viele neue kenne ich z.B. gar nicht, wegen der Sache mit dem Internet und der Zeit. Bin froh, wenn ich mal nen Tag Zeit habe, um ein paar Videos zu schneiden :D

  • Ich finds gut zu lesen,dass die Fronten nicht verhärtet sind... :thumbsup:
    Das wäre blöd und führt zu nix...jeder soll machen was er mag aber auch die Anderen machen lassen!


    Wir haben schon gelernt "auf die Schnauze zu fallen" aber wir haben auch gelernt: "Aufstehen...Krone richten...weiter gehts!"
    Ich jedenfalls freue mich auf eire Videos und was mir nicht gefällt, da schaue ich halt weg :P


    Beste Grüße, Edgar