Der Magna stellt sich vor

  • Grüßt euch,
    wollte hier mal meinen Kanal vorstellen: *klick* welcher sich sehr solide "Magna's Motorvlogs" schimpft.
    Nach einem anfänglichen "Failvideo" der Audioqualität betreffend, habe ich das Setup entsprechend geändert und nun die optimalen Einstellungen gefunden - wäre nicht schlecht, wenn ihr als "Profis" evtl. noch ein Statement abgeben könnt - habe dazu heute Nacht dann ein zweites Video hochgeladen.


    Nun aber mal noch etwas zu meiner Person: Ich komme aus Sachsen-Anhalt - das "schönen" lasse ich mal weg, jedes Bundesland hat gute und schlechte Ecken:-) Ich bin 21 Jahre alt, fahre motorisiertes Zweirad seit ich 18 bin und reite momentan eine R1 RN04 aus dem Jahre 2000 welche sich eig. so ziemlich im Neuzustand befindet, da ich versuche, meinem Beruf KFZ-Mechatroniker, bei allen Fahrzeugen die ich besitze gerecht zu werden.
    Bei technischen Fragen oder Problemen, kann man sich da evtl. auch an mich wenden - auch wenn ich "nur" Junggeselle bin. Evtl werden in diese Richtung auch noch Videos kommen.


    Nun - viel mehr mag ich erstmal garnicht verraten - ich freue mich hier zu sein und hoffe tolerant aufgenommen zu werden :P


    Beste Grüße, Magna! :)

  • Herzlich Willkommen auch von mir !


    Meine erste Frage an dich, mit welchen Einstellung nimmst du bei deiner GoPro auf? Habe ja die leiche Cam jedoch nicht so schön farbige und scharfe aufnahmen ....

  • Grüß dich!
    Ich nehme in 1080p WIDE und 60FPS auf, da gibt es in den Einstellungen noch so etwas wie automatische Nachbeleuchtung bei schlechten Lichtverhältnissen, hab nur meine GoPro grade nicht bei der Hand, vllt. findest du es eigenständig..?


    Ansonsten kann es noch sein, dass deine Qualität beim Rendern flöten geht..?

  • Ja das mit dem Rendern ist bei mir noch so ein Problem. Werde mir demnächst ein neues Schnittprogramm zulegen. Das mit den Einstellungen zur Nachbeleuchtung muss ich mir mal anschauen! Danke für den Tipp..

  • Ja das mit dem Rendern ist bei mir noch so ein Problem. Werde mir demnächst ein neues Schnittprogramm zulegen. Das mit den Einstellungen zur Nachbeleuchtung muss ich mir mal anschauen! Danke für den Tipp..

    Ich pers. nutze Sony Vegas Pro 13 zum Bearbeiten - After Effects ist mir etwas zu kompliziert :rolleyes: ^^


    Willkommen im Forum!


    Da ist mir jetzt aber nicht ganz klar, ob wie unter "Junggeselle" beide dasselbe verstehen. :love: :D

    Naja, im Handwerk sind Junggesellen diejenigen, die frisch oder nur wenige Jahre im Beruf tätig waren, welchen sie gelernt haben (Ausbildung) - wenn du deine Ausbildung abgeschlossen hast, bist du Geselle - wenn du wenige Jahre den Beruf machst bist du eben Junggeselle, dann gibts noch Altgesellen, ab wann man diesen "Rang" trägt, weiß ich allerdings nicht, ist mir aber auch egal... da man auch als Junggeselle viel Erfahrung mitbringen kann... kommt aber drauf an wie man aufgewachsen ist und sich für Dinge interessiert.


    Hoffe du kannst mich jetzt vernünftig zuordnen 8) :D

  • :D Herzlich Willkommen Magna!