CBR 125 R (JC50) Problem

  • Schönen Abend:D


    Also, nun zu meinem Problem, ich bin vorhin ca 2 Stunden mit nem Kumpel Hinten Drauf mit meiner CBR 125 BJ. 2013 gefahren. Plötzlich, als ich ca. 75 im sechsten Gang bei 6000 Umdrehungen die Minute fuhr fing das Mopped an zu Rasseln. Als erstes hatte ich die Verkleidung im Verdacht und hielt dann abwechselnd die Spiegel, die Scheibe der Maschine fest, um zu kontrollieren, ob diese fest seien. Jedoch konnte ich bei jenen Teilen keine Unregelmäßigkeit feststellen und alles schien in Ordnung, jedoch wurde das Klappern nach ca. 500m schlimmer. Ich hatte den Verdacht, dass der Motor mit zu wenig Öl lief, jedoch war dies nicht der Fall, da ich fachgerecht den Ölstand kontrollierte. Ich und mein Vater haben nun den Verdacht, dass es die Kupplung oder das Getriebe seien, da es sich anhört, als ob dass Motorrad eine Trockenkupplung hätte. Der Zylinder und der Kolben sind auf keinen Fall das Problem, da aus dem unterem Motorblock nur so wenig Öl dringt, wie es üblich für einen Motor ist.


    Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt:D


    Mit freundlichen Grüßen


    Falk

  • Naja hätte gesagt wenn jemand hinten drauf sitzt er einfach zu schwer ist oder etwas komisch schleift und klappert. Aber da ich zwei linke daumen und mechanisches Wissen habe wie ein Gärtner von Atom-Physik würde ich sagen, fahr einfach mal in die Werkstatt und lass die Kiste durchchecken bzw. an Computer stecken.