Frage zum Motorradverkauf

  • Hallo Leute.


    Ich werde wahrscheinlich nach der nächsten Saison meine R6 verkaufen und mir was größeres kaufen.
    Nun zu meiner Frage: Hat jemand Erfahrungen mit dem Verkauf? Was erzielt den besseren Preis? Beim Händler in Zahlung geben oder Privat verkaufen?



    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

    Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar,
    hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt.

  • Schade das du nicht früher gekommen bist, hätte noch eine R6 gesucht :D Aber jetzt ist es zu spät... :crazy:


    Bei beiden kannst du Personen haben, die dir mehr oder auch weniger anbieten. Ich tendiere eher zu Inzahlung geben, weniger Aufwand und du hast noch ein bisschen Verhandlungsmöglichkeiten am neuen Bike.
    Zu oft die Situation gehabt wo Privatleute kamen und das Moped bis aufs kleinste Auseinander nehmen und Probefahren aber es später doch hieß, ja da muss ich erst einmal mit der Bank reden oder wollte die für nen Witzpreis kaufen weil die Kohle fehlte. Aber davor einen motz Aufwand gemacht. Wenn es nicht drängt, würde ich die Maschine für deinen Wunschpreis +200 Handlungsbasis ins Netz stellen und schauen ob sich jemand meldet. Dann kannst du vielleicht einen klasse Preis erzielen.Wenn dir das nicht gelingt kannst du immer noch zum Händler gehen...