• Moin,


    hat jemand die und kann etwas darüber erzählen?
    Ich will mir evtl eine 2 Kamera zulegen. Wichtig ist mir eigentlich, dass sie "klein" ist und nicht wie so ein "Backstein", 1 Meter an der Seite meines Helm weg hängt :P (GoPro halt)
    Schade finde ich bei der AZ1, dass Sie KEIN externen Eingang für ein Mikrofon hat... ;( Sonst hätte ich sie mir bereits gekauft...
    Ich hatte mir auch schon mal überlegt die Drift Ghost S zuzulegen aber irgendwie ich die auch "groß".


    mfg

  • Hallo Raspberrybomb,
    ich antworte Dir jetzt mal so schon, ohne dass ich mich hier im Forum vorgestellt habe.


    Benutzen tue ich die Kamera seit ca 3 Monaten und kann mich ( bis auf den fehlenden Mikrofon Eingang) hinsichtlich Nichts beschweren.


    Grundsätzlich macht die Kamera sehr ordentliche Bilder, der 60 FPS Modus macht auch schnellere Kopfbewegungen sehr ansehnlich da das Bild nicht so schnell verzerrt.
    Ein paar Slowmotion Aufnahmen habe ich auch bereits gemacht (720p - 120FPS), welche grundsätzlich sehr gut zu gebrauchen sind, jedoch verwackelt das Bild recht schnell
    wenn man per Hand filmt.
    Der Bildstabilisator ("Steadyshot") leistet einen sehr guten Dienst und ist sehr viel besser als bei den Gopros, leider wirkt das Video dann jedoch so als ob die Kamera bei Bewegungen 'mitgleitet'
    oder schwimmt (ich hoffe du kannst dir vorstellen wie ich das meine ;) ) weswegen ich beim Motorradfahren lieber ohne fahre da es dann auch etwas mehr nach aktionreichem Fahren aussieht.
    Bei schwacher Beleuchtung ist die Kamera vllt etwas schlechter als die neuen Gopros, aber so sehr bin ich dann doch nicht in der Materie drin um das gut beurteilen zu können :)


    Falls Du die Kamera auch ausserhalb des Motovloggens benutzen willst kann ich sie dir auch deswegen empfehlen da sie ein super eingebautes Mikro hat :)


    Wenn Du magst kann ich dir Links von meinem Channel schicken, dann kannst du dir selbst ein Bild davon machen.


    MfG
    daderVlog